Betlis

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
chfleischli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7952
Registriert: So Jan 25, 2009 09:57
alle Bilder
Wohnort: Adliswil
Vorname: Christoph
Kontaktdaten:

Betlis

Beitragvon chfleischli » Do Mär 16, 2017 21:12

Hallo zusammen,

letztes Wochenende habe ich über den Walensee Felswände fotografiert, mehrheitlich als Panos, um die Auflösung zu steigern und dann passend zu croppen. Dieses Bild bestand aus 5 HF und ergab nach dem zusammenfügen ca 11300x7500 px :-) der Crop hat noch gut 8100*5400.

hier seht ihr das Dorf Betlis neben den dem 585m Seerenbach Wasserfällen und der Rinquelle ( unten der kleine Fall neben dem grossen) Die Ringquelle ist eine Quellhöhle mit einer Ausdehneung von gut 1900m, wobei 1800 unter Wasser sind.
Dateianhänge
Kamera: Nikon D800
Objektiv: Micro Nikkor AF-S 70-200/ 2.8VR @ 95mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f8
ISO: 100
Beleuchtung: Sonnenaufgang
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): r
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): vgl Text
Stativ: Feisol CT-3472 + Arca Swiss Z1
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC_9744-Pano-Betlis-95-f8-1I40s-100_klein.jpg (470.72 KiB) 302 mal betrachtet
DSC_9744-Pano-Betlis-95-f8-1I40s-100_klein.jpg
Zuletzt geändert von chfleischli am Di Mär 21, 2017 06:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58435
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Betlis

Beitragvon Werner Buschmann » Fr Mär 17, 2017 15:41

Hallo Christoph,

das Bild ist beeindruckend.
Das zusammengesetzte Panorama wird den
Größendiemensionen erst gerecht.

Deine Zusatzinformationen im Eröffnungsthread betreffs Ringquelle brachten mich zur Recherche
und zu einem Clip auf youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=TyqIbhEEtRc

Ich hoffe, es ist ok für Dich.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48096
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Betlis

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Mär 17, 2017 16:20

Hallo, Christoph,

das sieht sehr imposant aus. Das hast du mit deinen Panoaufnahmen
sehr gut hinbekommen. Die kleine Kirche ist gut im Bild, da kann man
die Größenrelation herstellen.
Das Youtube-Video, auf das Werner verlinkt hat, hat uns die Ringquellenhöhle
von innen gezeigt, war toll zu sehen.
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am Fr Mär 17, 2017 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 358
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

Betlis

Beitragvon Nana13 » Sa Mär 18, 2017 09:47

Hallo Christoph,

Das ist wirklich eine beeindruckende Aufnahme. Durch die Gebäude werden die Dimensionen deutlich.

LG Natalie
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9178
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Betlis

Beitragvon Hans.h » Sa Mär 18, 2017 11:46

Hallo Christoph,

Boah, das sieht ungeheuer beeindruckend und mächtig aus, wenn man es in Relation zu dem winzigen
Dörfchen sieht. :shock:
Das könnten genauso gut Behausungen von Ameisen sein.
Ein tolles Bild!

Hans. :)
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14439
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Betlis

Beitragvon wolfram schurig » Mo Mär 20, 2017 22:18

Hi Christoph!

Tolles Bild von gleich um die Ecke bei mir! Selbst in klein kann man die Auflösung erahnen!

LGr

Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58435
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Betlis

Beitragvon Werner Buschmann » Mi Mär 22, 2017 06:26

Hallo Christoph,

hast Du das von der Burgruine Strahlegg aufgenommen,
weil Du unten noch den Walensee im Bild hast?
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
chfleischli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7952
Registriert: So Jan 25, 2009 09:57
alle Bilder
Wohnort: Adliswil
Vorname: Christoph
Kontaktdaten:

Betlis

Beitragvon chfleischli » Do Mär 23, 2017 05:32

Hallo Werner,

nein, ich war auf der anderen Seeseite auf dem Autobahn Rastplatz Walensee :-)

Rastplatz
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4098
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Betlis

Beitragvon hawisa » Do Mär 23, 2017 21:06

Hallo Christoph,

ist eine beeindruckende Aufnahme.

Dias Dorf wirkt so winzig gegenüber der Felswand.

:DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Naturbilder“