Flechte für Schieler

Mikrofotografie:
* ABM >1:2 bis 80:1
* in der Regel Indoorfotografie.
Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8930
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Flechte für Schieler

Beitragvon Hans.h » Mo Mär 20, 2017 19:49

Hallo zusammen,

Ich hab´von dem flechtenbesetzten Ästchen nochmal eine Detailaufnahme in 3D probiert.
Für Kreuzblickler dürfte das kein Problem sein. :shock:
Man sieht wieder, wie langweilig dagegen ein"normales" Bild wirkt.

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: Nikon D90
Objektiv:Leica Stemi Apo-Zoom 8:1 NA.0,10
Belichtungszeit: 42x 1/15
Blende:
ISO: 200
Beleuchtung:LED-Panel+Reflektor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 20.3.17
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
2017-03-20-18.06.Stereo tif.jpg (493.95 KiB) 324 mal betrachtet
2017-03-20-18.06.Stereo tif.jpg
Kamera: Nikon D90
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Giotto MTL 93518/Giotto MH 1311
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
2017-03-20-17.59.54 ZS retouched.jpg (434.12 KiB) 324 mal betrachtet
2017-03-20-17.59.54 ZS retouched.jpg
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13217
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Flechte für Schieler

Beitragvon Harmonie » Mo Mär 20, 2017 19:54

Hallo Hans,

das mit dem Schielen klappt bei mir und es seiht mega aus!

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3985
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Flechte für Schieler

Beitragvon hawisa » Mo Mär 20, 2017 20:03

Hallo Hans,

dabei hat meine Mama immer gesagt, ich soll nicht schielen, damit die Augen nicht so stehen bleiben. :roll:
Aber ich muss ja nicht immer auf Mama hören.

Sieht sehr schön und interessant aus.
Eine eigene Welt für sich.

Sehr gut gemacht. :DH: :DH: :DH:
Zuletzt geändert von hawisa am Mo Mär 20, 2017 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 757
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Flechte für Schieler

Beitragvon plantsman » Mo Mär 20, 2017 20:58

:good: :good:
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Sagittarius
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1116
Registriert: So Jul 01, 2012 00:26
alle Bilder
Wohnort: Borken (Hessen)
Vorname: Heike

Flechte für Schieler

Beitragvon Sagittarius » Mo Mär 20, 2017 21:49

Hallo Hans,
kommt GUT! :prankster2: :DD

LG
Heike
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" Henry Ford
Meine Webseiten:
http://www.makrofotografie-online.de
http://www.virtual-microscope.de
_________________
Werner33
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 72
Registriert: So Dez 04, 2016 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Flechte für Schieler

Beitragvon Werner33 » Mo Mär 20, 2017 23:20

Hallo Hans,

ich sag nur GROSSES KINO :sm2:

Gruß Werner
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 538
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Flechte für Schieler

Beitragvon Adalbert » Mi Mär 22, 2017 09:36

Hallo Hans,
kann man das Schielen irgendwie erlernen?
Was muss man dafür tun?
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8930
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Flechte für Schieler

Beitragvon Hans.h » Mi Mär 22, 2017 10:17

Hallo Adi,

Es ist für den Kreuzblick ein bisschen Übung nötig, aber wenn man´s mal kann, geht das wie von selbst.
Man kann damit tolle 3D. Bilder sehen, die sehr natürlich aussehen.

Also, los geht´s.

1. Betrachte mein Bild aus etwa 70cm Entfernung zum Bildschirm.
2. Halte Deinen Zeigefinger in ca.40cm Entfernung von den Augen, zwischen den beiden Stereobildern.
3. Stelle die Fingerspitze scharf. Nun siehst Du im HG. schemenhaft und unscharf, 3 Bilder.
4. Bewege Deinen Zeigefinger nun leicht vor und zurück und versuche den Blick beizubehalten und die Schärfe von der Zeigefingerspitze,
zu dem mittleren Bild im HG. zu verlagern.
5. Das mittlere Bild, ist nun in perfektem 3D zu sehen! :shock:

Das macht wirklich Spaß!

Hier ist noch ein Link:

https://www.youtube.com/watch?v=zBa-bCxsZDk

Viel Erfolg....Hans. :)
Benutzeravatar
A_K
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 924
Registriert: Do Apr 22, 2010 09:40
alle Bilder
Wohnort: Pittenhart
Vorname: Alexander

Flechte für Schieler

Beitragvon A_K » Mi Mär 22, 2017 11:29

Ah, jetzt hat's endlich geklappt! :) Sieht toll aus!
Ich habe Deine Anleitung aber noch etwas modifiziert:
Aus ca. 70cm normal auf den Bildschirm schauen und dabei einen Bleistift mittig von den Bildschirm halten. Den Bleistift sieht man nun doppelt, solange der Fokus auf dem Bildschirm ist. Nun den Bleistift soweit vor oder zurück bewegen bis der "linke" Bleistift genau vor der linken Flechte und der rechte vor der rechten Flechte steht. Nun auf den Bleistift in dieser Position fokussieren (führt zum Schielen). Dabei entsteht hinter dem Bleistift mittig das dritte virtuelle 3D-Bild zunächst unscharf. Nun versuchen durch den Bleistift hindurch auf das virtuelle Bild zu fokusieren. Die Augen springen dabei ein paarmal wieder auf die Normalposition zurück, aber irgendwann klappt es plötzlich :) Den Bleistift dann natürlich wegnehmen...
Zuletzt geändert von A_K am Mi Mär 22, 2017 11:31, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,
Alexander
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 538
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Flechte für Schieler

Beitragvon Adalbert » Mi Mär 22, 2017 11:44

Hallo Hans,
danke für den Hinweis! Leider funktioniert das bei mir nicht :-(
Wahrscheinlich liegt das an der Gleitsichtbrille und fast 3 Dioptrien Unterschied zwischen den Augen.
Danke und Gruß,
Adi

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“