von allem was...

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2191
Registriert: Sa Sep 20, 2014 20:27
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Siegfried

von allem was...

Beitragvon HST » Mi Mär 22, 2017 18:30

Hallo Forum,

dieser Krokus hat sich durch alle Wirren durch gekämpft! Der immergrüne Efeu und das alte Laub, aber schaut her
hier sind die Farben des Frühlings! Für ein paar Tage ist er der Star.

Grüße
Siegfried
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/13
ISO: 400
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):8
Stativ: Novoflex / Novoflex
---------
Aufnahmedatum: 22.03.2017
Region/Ort: Rostock
vorgefundener Lebensraum:bei mir
Artenname:Krokus
NB
sonstiges:
Kro.1.jpg (407.34 KiB) 129 mal betrachtet
Kro.1.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46879
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

von allem was...

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mär 22, 2017 18:49

Hallo, Siegfried,

das ist mal ein ganz anderes Krokusbild. Nach den vielen freigestellten
Krokussen muss man sich da erstmal einsehen, am Anfang war mir
ein bisschen viel scharfes Umfeld im Bild. Aber - du beschreibst es schön -
so sieht man bestens, wie sich die Blüte durch all die Hindernisse durch-
gekämpft hat und sich nun der Sonne öffnet. Die Blüte ist schön scharf
und die Farben leuchten. Besonders gut gefallen mir der Schattenwurf
und die vielen kleinen Besucher, die wohl auf diese schöne Blüte schon
sehnsüchtig gewartet haben :-) .
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4762
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

von allem was...

Beitragvon gelikrause » Mi Mär 22, 2017 19:47

Hallo Siegfried, ja, der HG ist sehr present, das ist ungewohnt. Es zeit aber gut, wie er sich durch das Umfeld kämpfen mußte. Halt mal ein wirklich anderes Krokusbild...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18095
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

von allem was...

Beitragvon schaubinio » Mi Mär 22, 2017 20:57

Hey Siegfried, da ich bekanntlich ein Gewohnheitstier bin,
hätte ich mir hier gerne eine wesentlich offenere Blende
gewünscht .

Mir ist das alles schon ein bisschen zu durch und durch.

Und dennoch....technisch kann man nichts bemängeln.
Die Schärfe passt, Fokus sitzt und die Farben wirken
identisch.

Jo...es könnte gerne für mich ein klein bisschen ruhiger sein :wink:

Fällt aber bekanntlich unter pers. Geschmack :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56884
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

von allem was...

Beitragvon Werner Buschmann » Mi Mär 22, 2017 21:08

Hallo Siegfried,

Dein Kommentar zeigt, wie sehr Du Dich über
den Krokus gefreut hat.

Dass er diese Kraut- und Efeuschicht durchbricht,
dafür gebührt ihm Anerkennung.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
dboom
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 23
Registriert: Mi Mär 15, 2017 10:13
alle Bilder
Vorname: Daniel

von allem was...

Beitragvon dboom » Do Mär 23, 2017 09:13

Hallo Siegfried,

als gelernter Gärtner, mag ich alle Pflanzenbilder besonders.
Der Krokus (Crocus vernus) verbringt zu dieser Jahreszeit wahre Meisterleistungen.
An Deinem Post gefällt mir vor allem der Text und die Begeisterung die dieser auslöst.

Das Bild selber zeigt zwar die wahre Natur, aber aus fotografischer Sicht, gefällt mir weder das harte Licht, noch der Hintergrund.
Eine offenere Blende und eine tiefere Perspektive hätte meine Sicht auf das Bild sicher ändern können.


Gruß
Daniel
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3821
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

von allem was...

Beitragvon dirk » Do Mär 23, 2017 14:40

Hallo Siegfried,

die Arbeit, die Dein Hauptdarsteller leisten musste sieht man ihm nicht mehr an.
Da wirkt die schöne Blüte voll und ganz.
Du hast die Szene gut eingefangen - das macht doch Lust auf mehr...

LG Dirk
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4005
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

von allem was...

Beitragvon Otto K. » Do Mär 23, 2017 17:35

Hallo Siegfried,

das ist mal etwas ganz anderes in Sachen Gestaltung, aber die Idee finde ich schon sehr reizvoll.
Die Schärfe ist sehr gut und auhc mit dem etwas unruhigen Umfeld kann ich mich anfreunden, es
wirkt nun mal sehr natürlich. Einzig störend finde ich den doch recht harten Schattenwurf, da hätte
ich mit einer Folie leicht abgeschattet. Die kleinen Krabbler sind eine schöne Zugabe, obwohl der
Fokus nicht genau auf den Augen liegt. :wink:
Schön!
Viele Grüße

Otto

Zurück zu „Makro-Galerie“