beide pünktlich da, jo

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
HST
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2190
Registriert: Sa Sep 20, 2014 20:27
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Siegfried

beide pünktlich da, jo

Beitragvon HST » Do Mär 23, 2017 17:32

Hallo Forum,

es geht gegen Ende März, der rote Pestwurz bricht mit seinen Blüten durch den Boden und gleichzeitig sind bei etwas Sonne
auch die ersten Falter da! He.. für mich immer ein schöner Saisonbeginn! Verschiedene Bienenarten mögen ihn auch.
Wenn es so gut weiter geht kommen auch die Wollschweber, man muss der gut schmecken!

Grüße
Siegfried
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M.40-150mm F2.8
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/8
ISO: 400
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):15
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 22.03.2017
Region/Ort: Rostock
vorgefundener Lebensraum:bei mir..Bachlauf
Artenname: kleiner Fuchs
NB
sonstiges:
Fuchs.1.jpg (452.96 KiB) 124 mal betrachtet
Fuchs.1.jpg
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3978
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

beide pünktlich da, jo

Beitragvon Otto K. » Do Mär 23, 2017 17:43

Hallo Siegfried,

ja, so allmählich werden die Motive mehr.
Der Falter auf dem Pestwurz ist eine wirklich schöne Kombination. Die Schärfe auf dem Falter ist sehr gut.
Mit dem Umfeld tue ich mich aber schwer, das gibt zugegebener Massen aber auch nicht viel her. Von der BG
her hätte ich versucht den Falter auf der Diagonalen zu platzieren, so dass er oben links in die Ecke schaut,
das hätte den großen Erdbrocken schon ein Stück entschärft. Zudem hätte ich nach einer Sicherheitsaufnahme
noch Bilder mit weiter geöffneter Blende versucht.
Ich denke aus der Situation hast du eine Menge gemacht, wenn sie so nah am Boden sitzen klappt es selten mit
einer besseren Freistellung.
Schön!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 499
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

beide pünktlich da, jo

Beitragvon plantsman » Do Mär 23, 2017 18:43

Moin Siegfried,

so tief am Boden werden die Falter hier selten gezeigt :wink: . Sieht aber sehr gut aus.

Man könnte jetzt eventuell für eine offenere Blende plädieren, dann wäre die Ansitz-Pestwurz aber nicht mehr so schön mit in die SE gekommen. Mich würde interessieren, wie das unbeschnittene Foto aussieht. Einen kleineren ABM könnte ich mir nämlich auch sehr gut vorstellen.

An Pestwurz-Blüten müsste man eine Fotofallen-Kamera aufstellen. Da ist immer ordentlich was los.
Tschüssing
Stefan
Bernif
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 727
Registriert: Do Jun 02, 2016 15:42
alle Bilder
Vorname: Bernhard

beide pünktlich da, jo

Beitragvon Bernif » Do Mär 23, 2017 19:11

Hallo Siegfried,

den Falter hast Du hervorragend abgelichtet.
Für mich hast Du bei Deinem NB alles richtig gemacht.
Sicher hättest Du noch das ein oder andere ausprobieren können,
vorausgesetzt, der Falter hätte dies mit gemacht. :?
LG.
Bernhard
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37612
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

beide pünktlich da, jo

Beitragvon piper » Do Mär 23, 2017 19:24

Hallo Siegfried,

technisch ist es doch richtig gut geworden.
Bei der BG hattest Du nicht so viele Optionen,
weil der Ansitz so mächtig ist. Ich sehe es wie Otto,
Du hast eine Menge aus der Situation gemacht!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56855
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

beide pünktlich da, jo

Beitragvon Werner Buschmann » Do Mär 23, 2017 19:31

Hallo Siegfried,

ja sag mal.
Du bist von Nikon auf Olympus umgestiegen
und hast Dir das Profimodell geleistet?
Und, was sind Deine Erfahrungen?

Das Bild spricht dafür, dass Du gut und erfolgreich
mit der neuen Cam arbeiten kannst.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18081
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

beide pünktlich da, jo

Beitragvon schaubinio » Do Mär 23, 2017 19:32

Hey Siegfried, endlich mal wieder " Frischfleisch "
was die Falter betrifft :girl_dance:

Da darf es auch mal ein schwieriger Ansitz sein,
den Du mit einem schönen kleinen Fuchs verzierst.

Keine leichte Aufgabe, aber für Dich offensichtlich
kein Problem :DH: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46856
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

beide pünktlich da, jo

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Mär 23, 2017 20:22

Hallo, Siegfried,

den Falter hast du mit einer sehr guten Schärfe fotografiert,
da kommen die offenen Flügel mit ihren schönen Farben
prima zur Geltung. Mir gefällt auch sehr gut, wie der Pest-
wurz quasi einen Halbkreis aus Blüten um den Falter legt.
Das restliche Umfeld ist zwar nicht besonders sehens-
wert, ich finde es aber auch nicht gerade störend.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16413
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

beide pünktlich da, jo

Beitragvon Harald Esberger » Do Mär 23, 2017 20:30

Hi Siegfried

Der Ansitz ist wirklich mächtig, und eine Freistellung war auch nicht

drin. Aber du hast sehr viel aus der Situation gemacht, das schaut

sehr gut aus.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4749
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

beide pünktlich da, jo

Beitragvon gelikrause » Do Mär 23, 2017 21:29

Hallo Siegfried, gut sieht er aus auf der Blüte. Diagonal im Bild hätte er mir noch etwas besser gefallen, aber auch so ist er gut getroffen.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU

Zurück zu „Makro-Galerie“