Anthocharis cardamines

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
MichaSauer
Beurlaubt
Beiträge: 6080
Registriert: Di Apr 15, 2014 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Anthocharis cardamines

Beitragvon MichaSauer » Mo Apr 17, 2017 18:17

Hallo Carina,

das Wiesenschaumkraut im Vorder- und Hintergrund verleiht dem Bild Tiefe. Dazwischen sitzt der detailreich und (fast) durchgehend scharf abgebildete Falter. Auch vom Licht her gefällt mir die Aufnahme sehr.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3307
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Anthocharis cardamines

Beitragvon makrolino » Mo Apr 17, 2017 18:22

Hallo Carina,

eine wunderschöne Kombi - das filigrane Wiesenschaumkraut und dieser entzückende
Aurora-Mann. Dazu der gelungene wolkige HG Mit den weiteren Blüten, das schöne
Licht und die hervorragende Quali, mit der du den Falter abgelichtet hast. :good: :ok:

Was den VG angeht, so muss ich gestehen, dass er mich etwas zu sehr vom Hauptmotiv
ablenkt, auch wenn die Wirkung des "auf-Wolken-Schwebens" durchaus vorhanden ist.
Das liegt sicher daran, dass die Vernebelung heller ist, als das Hauptmotiv. Trotzdem
eine sehr schöne Arbeit !! Gratuliere !!


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
mamarkus
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 832
Registriert: Di Aug 17, 2010 18:32
alle Bilder
Wohnort: Basel / Schweiz
Vorname: Markus

Anthocharis cardamines

Beitragvon mamarkus » Mo Apr 17, 2017 18:29

Hallo Carina,

ein traumhaft schönes Makro vom "Aurora" ist dir da gelungen...ich bin total begeistert.

LG Markus
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst! – Japanische Weisheit
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 276
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

Anthocharis cardamines

Beitragvon Kleinseebacher » Di Apr 18, 2017 10:47

Hallo Carina,

jetzt habe ich mir diesen männlichen Aurorafalter schon einige Male angesehen, so dass ich erst einmal nachsehen musste, ob ich nicht schon einen Kommentar geschrieben habe - wiederholen braucht man nun nicht. Bei jeder Betrachtung ist mir wieder in den Sinn gekommen, dass ein sehr gelungenes Bild ist. Dabei gefallen mir insgesamt die zarte Darstellung am besten, das betrifft vor allen die Farben bzw. die Farbübergänge. Dabei ist natürlich die Schärfe auf dem Falter auch gut gelungen.
Nerviger Wind ist auf jeden Fall lästig, aber Deine Geduld wurde auf jeden Fall belohnt !

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
stfnschltr
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 344
Registriert: Sa Feb 15, 2014 22:19
alle Bilder
Wohnort: Süd-Hessen
Vorname: Stefan

Anthocharis cardamines

Beitragvon stfnschltr » Mo Apr 24, 2017 21:03

Hallo Carina,

ich hatte dein Bild zwar schon gesehen, war aber länger nicht mehr zum Kommentieren gekommen. Aber zu diesem Bild wollte ich unbedingt noch etwas schreiben,
denn ich finde es wirklich spitzenmäßig!
Die Farben sind richtig frisch. Natürlich ist der Falter perfekt ausgerichtet und der HG weder langweilig noch dominant.
Aber was mir besonders gefällt, ist die BG. Die helle Vernebelung im VG lässt den Falter ausschauen, als wäre er in Watte gepackt bzw. als würde er im Himmel schweben.
Ich meine nicht, dass ich den Aurorafalter hier schon mal mit einer solchen BG gesehen habe.
Dein Bild ist wirklich inspirierend!

Viele Grüße!

stefan
Benutzeravatar
Severus
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3970
Registriert: Do Jul 10, 2008 13:18
alle Bilder
Wohnort: Kiel
Vorname: Sören
Kontaktdaten:

Anthocharis cardamines

Beitragvon Severus » Mi Apr 26, 2017 10:48

Hallo Carina,
seit 2008 fotografiere ich Makros, aber ein Aurora auf Wiesenschaumkraut ist immernoch auf meiner Liste. Da würd ich mich dann richtig austoben.
Leider war mir ein solcher Fund noch nicht vergönnt. Und dieses Jahr sind die bei uns im Norden noch garnicht da.

Dein Foto überzeugt mich auf ganzer Linie, sehr schön wie sich die anderen Blüten im Umfeld andeuten.
Grüße,
Sören

Zurück zu „Makro-Galerie“