Seite 1 von 2

Schutzsuchend...

Verfasst: Mi Apr 19, 2017 22:53
von kabefa
neigte sich die kleine Blume in Richtung Schneehäufchen... in der Hoffnung etwas Windschatten zu bekommen. Sie fühlte sich alleine... denn ihre Artgenossen befanden sich fast alle

unter der Schneedecke. Der brutale Wintereinbruch von Gestern... hat deutliche Spuren hinterlassen. Bis jetzt sind 25 cm Schnee gefallen und noch kein Ende in Sicht. Dann soll noch

Kälte dazu kommen. Zum Glück gibt es hier im Forum viele aufheiternde Frühlingsbilder. :thank_you2:



Viele Dank an alle die mein BuWiRö im Bärlauchwald kommentiert haben... :sm2:

Schutzsuchend...

Verfasst: Mi Apr 19, 2017 23:26
von wolfram schurig
Hi Karin!

So sieht's gerade auch aus bei uns, nur, dass es mich nicht hinaus zieht zum Fotografieren!
Gefällt mir super! Ein Bild das Bände spricht!

LGr

Wolfram

Schutzsuchend...

Verfasst: Mi Apr 19, 2017 23:52
von Otto G.
Hallo Karin

ja,das Wetter spielt etwas verrückt,das hast du hier sehr schön festgehalten,auch wenn du sicher lieber ein frühlingsbild zeigen würdest :-).

Gruss
Otto

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 05:28
von Christian Zieg
Hallo Karin,

es dürfte nicht vorkommen, dass sich dieses Motiv aufgrund zu häufiger
Erscheinung abnutzt :DD
Schön finde ich hier die Wellen im Weiß und die vereinzelt erkennbare
Struktur einiger Kristallhaufen. Das lässt das weiß nicht zu steril wirken.
Die Blume hast Du gut platziert.
Interessantes Bild, das zu gefallen weiß.

Gruß, Christian

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 07:34
von Harmonie
Hallo Karin,

da hab ich doch als erstes mal in die Aufnahmedaten geschaut....des Datums wg.....
Dein Bild ist somit ein schon etwas Besonderes. Im dichten Schnee sieht man diese Blüten ja sonst nicht.
Das wäre ein Wetterbild für unseren TV-NDR gewesen. Sowas suchen die. :wink:
Schnee hin oder her.....du hast ein sehr schönes Bild gezaubert.
Einige Dinge gefallen mir besonders an diesem Bild:
- die BG
- der Schatten der Blüte im Schnee
- das die obersten Schneeflocken richtig schön fluffig wirken.
Das ist eine Aufnahme, die dir so schnell keiner nachmachen wird.... :lol: (ob des Schnee's und der Blüte)
Dann hoffe ich mal, dass sich der Frühling nun endlich fest integriert und dem Winter keinen Raum mehr läßt.
Aber die Eisheiligen stehen uns ja noch bevor....schauen wir mal....
Auf jeden Fall ein ungewöhnliches aber sehr schönes Bild!

LG
Christine

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 08:43
von gelikrause
Hallo Karin, ist schon heftig mit dem vielen Schnee jetzt im April. Das Blümchen bleibt schon tapfer in der Kälte stehen, und trotz der Kälte hat es mit dem schönen Licht etwas freundliches. Die Schneestrukturen kommen in der SE gut raus :)

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 08:58
von Carina
Hallo Karin,

die Traubenhyazinthe in Mitten des Schnees lässt sich als Motiv sicher nicht
jedes Jahr realisieren :wink: Ein tolles Motiv, das Du technisch und gestalterisch
sehr schön abgelichtet hast. Vielen Dank für diese spätwinterliche Impression!

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 09:19
von schaubinio
Perlhyazinthe auf Schnee.... :shock: das hat was :DD

Verkehrte Welt. Ich finde Dein Bild auf Grund der Situation
echt gelungen.

Den Schnee hast Du sehr gut belichtet,das er auch als
solcher zu erkennen ist.

Das Pflänzchen in guter Schärfe und Farbem bildet einen
tollen Kontrast.

Gefällt mir :clapping:

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 09:47
von HST
Hallo Karin,

oje, jetzt noch so viel Schnee, hier an der Küste ist es "nur" kalt!
Dein Bild aber ist sehr gut geworden, die Belichtung passt auf den Punkt
sehr schön!

Grüße
Siegfried

Schutzsuchend...

Verfasst: Do Apr 20, 2017 10:55
von g.j.
hallo karin,
denke gerade nach - ist das nun ein winter-oder ein frühlingsbild :D
auf jeden fall eine schöne aufnahme in einem tollen licht , sehr
wirkungsvollen Kontrastfarben und super die BG :DH:
lg, gerti