Seite 1 von 3

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 19:29
von plantsman
Moin,

271 Tage bin ich nun dabei und habe hier viel gelernt. Dafür gebührt euch mein tausendfacher Dank.
Die Begrüßung damals im Oktober war freundlich und nach ein paar unbedeutenden Anlaufschwierigkeiten
und persönlichen Mini-Krisen, was die weitere eigene Ausrichtung angeht, fühl ich mich hier nun sauwohl.......
und vielleicht schaff ich es auch mal nach Betzenstein (zelten ist aber nicht mehr so mein Ding :blush2: )
damit ihr den Blümchenfritzen auch mal persönlich begutachen könnt.

Wenn ihr jetzt aber denkt, dass ich ab der Tausend auf Insektenfotos umsteige, seid ihr schief gewickelt :DD .
Plantsman wird euch weiterhin mit Blümchenfotos "nerven" und nur gelegentlich mal ein Krabbeltier einschieben :dirol: .

Zu meinem tausendsten Beitrag selber gönne ich euch aber mal ein Raupenfoto. Es sollte der Braunwurz-Mönch
sein. Den Gattungsnamen finde ich ja sehr abgefahren: Shargacucullia. Bei den Pflanzen gibt es zwar auch
den einen oder anderen ungewöhnlichen wissenschaftlichen Namen, aber sowas verdrehtes ist mir noch nicht
untergekommen.

Wenn ich mich hier selbst einschätzen darf, würde ich es als mein bisher bestes Tierfoto bezeichnen. Liegt
vielleicht daran, dass ich an dieses Motiv wie an eins meiner Pflanzenfotos herangegangen bin..... wer weiß.
Raupen sind in dieser Hinsicht ja meist kooperativer.

So Freunde, auf die nächsten Tausend :drinks und nochmals vielen Dank für dieses Forum!

Natürlich bedanke ich mich auch noch für die schönen Kommentare zu meiner Schleuderzunge. Hat mich sehr
gefreut, dass euch das Foto zusagt.

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 19:43
von ji-em
Hallo Stefan,

Dein Schrägacucullia (!) ist schon seeeehr gefrässig !
Da bleibt von der Pflanze nicht mehr viel übrig ! :cry:
Das hat dich sicher sehr getroffen, nicht ?

Ich kann dich trösten ... Hab diese Raupe vor einige Zeit auch
ein Zeitlang verfolgt ... Sie hat ihre Futterpflanze nicht (ganz)
zerstört ! :wink:

Scharf abgebildet mit genügend ST ... +1
Sehr schöner HG +1
Angenehmer ABM +1
Hübsches Motiv +1

Das sind gute Trumpfe ...

Von Herzen bedanke ich dir für deine rege Aktivität hier im Forum,
für deine Plümchen-Bilder ... für deine ausführliche Kommentare.
Wünsche dir von Herzen noch lange Spass hier im Forum ...
und wer weiss, ab und zu ein Tierchen ... obwohl ich deine
Blumen- und Pflanzenbilder auch sehr mag :-)

Gruss,
Jean

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 19:50
von frank.m
Hallo Stefan,

das ist wirklich ein schönes Jubileumsfoto. Die Raupe ist durchgängig scharf,
der Kopf ist gut zu sehen, die übliche Wirtspfanze des Falters sieht interessant
aus und auch der Hintergrund hat eine schöne Zeichnung.
Mir gefällt es rundum.

LG Frank

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 20:08
von geggo
Grüß Dich Stefan,

ji-em hat geschrieben:Von Herzen bedanke ich dir für deine rege Aktivität hier im Forum,
für deine Plümchen-Bilder ... für deine ausführliche Kommentare.
Wünsche dir von Herzen noch lange Spass hier im Forum ...


dem möchte ich mich so anschließen.
Deine Besprechungen und Ausführungen zur Flora sind wirklich Klasse.
Würd mich freuen, wenn wir uns nextes Jahr sehen würden.

Zum Jubi hast Du Dir ein feines Raupenbild gegönnt. Scheinst Du auch zu beherrschen. :wink:
Glückwunsch.

Schöne Grüsse ,..

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 20:51
von Gabi Buschmann
Hallo, Stefan,

GW zum 1000sten und damit zur ersten Ameise.
Das ist ein gutes Omen in Richtung Insektenfotografie :lol: .
Mit deiner profunden Kenntnis im Pflanzenreich und den
entsprechenden Bildern hast du das Forum bereichert,
ist immer interessant, deine ausführlichen Infos zu lesen.

Das Foto finde ich sehr gelungen, eine tolle Kombi
aus Raupe und Pflanze. Gefällt mir sehr gut.

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 21:37
von Werner Buschmann
Hallo Stefan,

Du bist ja auf die Ameise gekommen.

:lol:

Danke für Deine bereichernde Anwesenheit im Forum.
Ich versuche verzweifelt, Deine vielen interessanten Informationen
auf meiner überfüllten Festplatte unterzubringen.

Du zeigst ein sehr schönes Raupenbild mit sehr guter Bildgestaltung.

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 22:12
von gelikrause
Hallo Stefan, da gratuliere ich auch zur 1. Ameise und bedanke mich für Deine Aktivitäten hier im Forum. Neben Deinen Pflanzenaufnahmen sind die dazugehörigen Erklärungen auch immer wieder interessant.
Das Du auch Tiere kannst, zeigst Du schön mit dieser hübschen Raupe, die du in guter Schärfe und schönem Umfeld auf den Chip gebracht hast.
Dann mal auf die nächsten 1000 :)

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Fr Jul 14, 2017 23:03
von blumi
Hallo Stefan

mit diesen herrlichen Raupenbild hast du mich voll und ganz überzeugt , und Gw zum ersten Krabbler :good:

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Sa Jul 15, 2017 06:00
von winterseitler
Hallo Stefan,

dein Jubi-Foto gefällt mir in jeder Hinsicht.

Vierstellig; Shargacucullia scrophulariae cf. bzw. Braunwurz-Mönch

Verfasst: Sa Jul 15, 2017 09:12
von Freddie
plantsman hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Moin,


und vielleicht schaff ich es auch mal nach Betzenstein (zelten ist aber nicht mehr so mein Ding :blush2: )

Wenn ich mich hier selbst einschätzen darf, würde ich es als mein bisher bestes Tierfoto bezeichnen.


Hallo Stefan,

man muss nicht im Zelt schlafen. Es gibt auch Zimmer in Hotels und Pensionen in der Nähe.

Ob es dein bestes Tiermakro ist? Vielleicht.
Auf jeden Fall ist es ausgezeichnet komponiert und abgelichtet worden.
GW zur 1000!