Blattwespenlarve

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 337
Registriert: Mi Apr 06, 2016 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm

Blattwespenlarve

Beitragvon wilhil » Do Feb 16, 2017 19:18

Wir hatten die letzten beiden Tage blauen Himmel und Temperaturen bis 15°C und ich war mit dem Makro unterwegs.Leider konnte ich nicht das in der Quali fotografieren,um es hier einzustellen.Da möchte ich nochmal etwas aus dem letzten Jahr hier zeigen und zwar eine Blattwespenlarve.Das Foto ist leider mittags,bei etwas hartem Licht entstanden.
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/7.1
ISO: 400
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):16%
Stativ: Einbein
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2016
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname:Blattwespenlarve
kNB
sonstiges:
DPP_20140.JPG (332.4 KiB) 125 mal betrachtet
DPP_20140.JPG
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 394
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Blattwespenlarve

Beitragvon Uli » Do Feb 16, 2017 19:35

Hallo Wilhelm,
das ist eine schöne Aufnahme von einer Blattwespenlarve geworden. Sehr gut ist die durchgehende Schärfe und der Bildaufbau.
Gruß Uli G.
charlyw64
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 101
Registriert: So Jan 03, 2016 22:02
alle Bilder
Vorname: Karl

Blattwespenlarve

Beitragvon charlyw64 » Do Feb 16, 2017 20:23

Hallo Wilhelm,
dafür dass das Licht nicht besonders war hast Du einiges aus dem Motiv herausgeholt. Mir gefällt die Perspektive und Bildgestaltung. Die "Pose" der Larve wirkt als würde sie überlegen was da gerade auf sie zukommt... Da gibt es nichts zu mäkeln.

Mit freundlichen Grüßen
Karl Günter
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2952
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Blattwespenlarve

Beitragvon makrolino » Do Feb 16, 2017 20:34

Hallo Wilhelm,

das ist ein schönes Motiv, das du in wirklich sehr guter Quali ablichten konntest - die Schärfe
ist durchgängig, die Farben sehr schön, der ABM ist genau was für mich und auch die witzige
BG gefällt mir sehr. :DH: :DH:
Etwas schade ist das Licht, das kann man sich selten aussuchen. Ich denke, hier hätte leichtes
Abschatten mit einer Folie sicher etwas gebracht. Aber auch so habe ich mir das Bild sehr gern
angesehen.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16435
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Blattwespenlarve

Beitragvon Harald Esberger » Do Feb 16, 2017 23:22

Hi Wilhelm

Cool das du die Unterseite fotografiert hast, diese Perspektive

gefällt mir. Evtl. hätte ich noch die Blende geschlossen, dann

wären die paar nicht scharfen Bereiche noch mit in die SE gerutscht.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 598
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Blattwespenlarve

Beitragvon Flattermann » Fr Feb 17, 2017 16:36

Hallo Wilhelm,

eigentlich könnte ich einfach bei Harald abschreiben, also den Guttenberg machen, aber ganz so faul bin ich dann doch nicht.

Mir gefällt Deine Blattwespenlarve sehr gut, die Farbe passt super zu dem HG und der diagonal verlaufende Halm lässt einen schön großen ABM und wirkt nicht so steif.
Die Perspektive von unten auf das Krabbelgestell mit dem lustigen Blick der Raupe am Halm vorbei ist klasse.
Um von dem Krabbler noch mehr in die SE zu bekommen hätte ich versucht die Blende noch um zwei Stufen zu schließen, der HG und die Belichtungszeit hätten es wohl erlaubt.Ich glaube aber nicht dass Sie dann komplett scharf geworden wäre, halt nur ein wenig mehr. Die SE hast du auf jeden Fall super gelegt.

LG TIlmann
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18120
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Blattwespenlarve

Beitragvon schaubinio » Fr Feb 17, 2017 16:55

Hey Wilhelm, sehr schön getroffen. Gerade die " von unten " Perspektive macht das Bild so interessant .

Ne Blende mehr und alles wäre in der SE.

Finde ich persönlich aber jetzt nicht sooo schlimm :yes4:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1213
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Blattwespenlarve

Beitragvon mosofreund » Fr Feb 17, 2017 18:17

Hallo Wilhelm,

diese Larven der Blattwespe habe ich bisher nur einmal in grün gefunden.
Dein gelbes Exemplar hast du in sehr guter Ausrichtung ablichten können, so dass sehr viel in der Schärfe gelandet ist.
Ist echt schwer bei den winzlingen und mir ist das bei meinem Versuch nicht so geglückt.
Die Ansicht von unten hat was und die BG finde ich auch gelungen.
Mit dem Ergebnis kannst du sehr zufrieden sein, gefällt mir sehr gut.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 446
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Blattwespenlarve

Beitragvon jo_ru » Fr Feb 17, 2017 20:15

Hallo Wilhelm,

sehr schön und interessante Perspektive!

In Gelb kannte ich sie auch noch nicht.
Die Schärfe reicht mir völlig.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56907
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Blattwespenlarve

Beitragvon Werner Buschmann » Fr Feb 17, 2017 20:31

Hallo Wilhelm,

gefällt mir ohne Einschränkung ausgezeichnet.
Die Pose ist toll geworden, als wolle sie nach
dem Fotografen linsen.

:)
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Makro-Portal“