Das hättet ihr nicht gedacht

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 382
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon plantsman » Fr Feb 17, 2017 14:38

Moin,

der Plantsman hat auf seiner letzten Waldtour tatsächlich eine Raupe entdeckt und den wertvollen, eigentlich
für Moose und anderes Kleingewächs gedachten, Speicherplatz auf dem Chip für ein Foto dieses Tierchens
geopfert. Es hat bei 3° C glücklicherweise genau so still gehalten wie eine Pflanze :whistle: .

Die Fokuslegung war etwas schwierig. Schlussendlich hab ich mich für die Haarreihe an den Körperseiten
entschieden. Dadurch das sie so dicht stehen vermitteln sie einen leichten Unschärfeeindruck. So wurden
sie von mir noch extra nachgeschärft.
Das trockene Blättchen vorne hab ich dran gelassen und hab es versucht irgendwie in die Gestaltung einzu-
bauen. Noch mehr wollte ich das Tier dann doch nicht stören.

Bin gespannt, wie mein erstes Tierfoto bei euch ankommt.

Wer ihn kennt, darf mir auch gerne den Namen verraten. Ist ja nun absolut nicht mein Spezialgebiet.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/5s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht, bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Manfrotto Dreifuss
---------
Aufnahmedatum: 05.02.2017
Region/Ort: Flechtinger Höhe
vorgefundener Lebensraum: Buchenwald
Artenname:
kNB
sonstiges: trockenes Pflanzenteil abgeschnitten und durch feststecken fixiert; Kabelauslöser
Raupe; Insekt (1).jpg (496.81 KiB) 144 mal betrachtet
Raupe; Insekt (1).jpg
Zuletzt geändert von plantsman am Fr Feb 17, 2017 14:40, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12684
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon Harmonie » Fr Feb 17, 2017 14:49

Hallo Stefan,

das ist die Raupe der Grasglucke. (ist keine Hühnerart..... :mosking: )
Die habe ich sogar mal zw. Weihnachten und Neujahr im Schnee gefunden.
Die Schärfe sitzt sehr gut und die BG mit der diagonalen Positionierung, spricht mich sehr an.
Vllt. würde ich die Raupe noch ein klein wenig nachdunkeln.
Ja, so langsam geht es wieder los.
Deine Moose laufen dir ja nicht weg, von daher war deine Entscheidung für die Raupe total richtig.

LG
Christine
Zuletzt geändert von Harmonie am Fr Feb 17, 2017 14:49, insgesamt 2-mal geändert.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
lysfisker
Fotograf
Beiträge: 11
Registriert: So Jan 01, 2017 23:31
alle Bilder
Wohnort: Oslo
Vorname: Dirk

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon lysfisker » Fr Feb 17, 2017 14:49

Moin Stefan,

sauberes Debut. Nix zu meckern.
Für das vertrocknete Blatt kannst du nichts. Damit ist es ein Naturbild.
Gratuliere zu dieser wirklich schönen Aufnahme!

Gruss
Dirk
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18678
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon Freddie » Fr Feb 17, 2017 16:09

Hallo Stefan,

ich hoffe, dass dir diese Art von Fotografie ebenfalls Spaß gemacht hat.
Das vertrocknete Pflanzenteil hätte ich wohl doch noch entfernt.
Die Raupe hätte das sicher verkraftet.
Ansonsten ist das ein gut gelungener und sehenswerter Einstieg.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 481
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon Flattermann » Fr Feb 17, 2017 16:49

Hallo Stefan,

da "Grünzeug" nicht so meins ist und Du ganz offensichtlich auch Krabbelgetier gut ablichtest, kann ich nur hoffen dass Du immer genug Speicherplatz frei hast für solche Aufnahmen.
Das Blatt wäre wohl meinem Ehrgeiz zum Opfer gefallen, find aber super dass Dir die Raupe wichtiger ist wie ein makelloses Bild. :clapping:
Ein schöner einstieg in die Krabblerwelt.

LG TIlmann
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 17785
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon schaubinio » Fr Feb 17, 2017 16:50

Hey Stefan, zuerst einmal hätte ich gerne den
lateinischen Namen des Ansitzes gewusst :mosking:

Dann erzähl ich Dir auch, das Du da ne Grasglucke erwischt hast :popcorm2:

So kommen wir doch ins Geschäft :pleasantry:

Welch ein Wunder, der kann ja auch Insekten :DD :swoon:

....und wie :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4488
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon gelikrause » Fr Feb 17, 2017 17:20

Hallo Stefan, da hast Du ja mit einer wirklich schönen Raupe angefangen. Schärfe und BG passen gut, naja, das Blatt könnte weg, stört mich aber auch nicht sonderlich. Mal sehen, ob wir jetzt öfters Tieraufnahmen von die zu sehen bekommen.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 382
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon plantsman » Fr Feb 17, 2017 17:57

Moin,

ist es mir also doch gelungen. Man hat hier ja gute Lehrmeister :thank_you2: .

schaubinio hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hey Stefan, zuerst einmal hätte ich gerne den
lateinischen Namen des Ansitzes gewusst :mosking:

Was gibts denn da zu lachen :blum2: :wink: . Was meinst Du, warum ich die Raupe erst entdeckt hatte :DD .
Der Ansitz ist Torilis japonica, der Gewöhnliche Kettenkerbel. Die Früchte hatte ich eigentlich zuerst im Visier.
Die wurden nix............... aber da war ja noch dieses haarige Dingelchen.

Flattermann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Das Blatt wäre wohl meinem Ehrgeiz zum Opfer gefallen, find aber super dass Dir die Raupe wichtiger ist wie ein makelloses Bild. :clapping:

Nachdem mich Christine schon über die Art aufgeklärt hatte, konnte ich bei den Internet-Recherchen heraus-
finden, dass die Haare der Raupe nicht ganz ungefährlich sind. So hab ich instinktiv wohl alles richtig gemacht
und Raupe sowie Haut blieben unversehrt.
Zuletzt geändert von plantsman am Fr Feb 17, 2017 18:02, insgesamt 2-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20647
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon Corela » Fr Feb 17, 2017 18:04

Hallo Stefan,

ich muss vll mal nachschauen, ob mein Speicherplatz für Insekten reserviert ist :hilfe:
Ansonsten finde ich deine Raupe sehr gut gelungen.
Ja, das vertrocknete Etwas, wahrscheinlich hätte ich es nach einigen Bildern auch entfernt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 369
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Das hättet ihr nicht gedacht

Beitragvon HärLe » Fr Feb 17, 2017 19:52

Hallo Stefan,
deine Grasglucke gefällt mir gut. Hast sie gut gewählt für den Einstieg in die Tierfotografie - war ja immerhin noch Gras im Namen :) . Tolle Schärfe. Prima Hintergrund. Sieht aus als würd' sie den Ansitz bürsten :) .

Gruß Herbert

Zurück zu „Makro-Portal“