Broken Peak

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1543
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Broken Peak

Beitragvon mosofreund » Fr Apr 21, 2017 16:49

Hallo zusammen,

erst am PC ist mir aufgefallen, dass die Natur nicht immer in idealisierter Weise perfekt ist. Ist ja auch irgendwie ein Widerspruch in sich.
Jedenfalls fehlt diesem Farnwedel die Spitze. Andererseits stört diese dann auch nicht beim Blick von oben in die unteren Etagen.

Vielleicht findet ihr trotz des "Makels" auch etwas Gefallen am Farngrün.

liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: TL nachmittags, bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 19.04.2017
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Wegrand
Artenname: Waldfarn?
NB
sonstiges:
019.JPG (365.23 KiB) 250 mal betrachtet
019.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 58397
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Broken Peak

Beitragvon Werner Buschmann » Fr Apr 21, 2017 17:28

Hallo Wolfgang,

sieht toll aus. Diese eingerollte Bogen sehen
richtig spannend aus.
Mir gefällt es.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48091
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Broken Peak

Beitragvon Gabi Buschmann » Fr Apr 21, 2017 17:50

Hallo, Wolfgang,

das gefällt mir unheimlich gut. Und die Fantasie geht
da gleich mit mir durch. Ich sehe die abgebrochene
Spitze als ein Gesicht mit rotem Mund, den gebogenen
Farnwedel als laangen Arm, der über Kopf zum Mund
geführt wird, die "Finger" berühren das Kinn. Ein
wunderschönes Blumenwesen hast du da im Bild
eingefangen, eine absolute Rarität :lol: .
Liebe Grüße Gabi

______________
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Broken Peak

Beitragvon Kimbric » Fr Apr 21, 2017 18:33

Moin Wolfgang,

das hier gefällt mir viel besser als das letzte Bild. Die Strukturen, die sich trotz der geringen Schärfentiefe weit durch das Bild ziehen, geben dem Bild eine Menge Dynamik.

Wirklich cool! Mehr kann ich dazu auch echt nicht schreiben :)

Mit besten Grüssen

Ralf
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2253
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Broken Peak

Beitragvon Karin » Fr Apr 21, 2017 18:47

Hallo Wolfgang
dein märchenhaftes Blumenwesen gefällt mir sehr gut und ich sehe es fantasiemäßig genau wie Gabi...hätte ich abschreiben können :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21795
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Broken Peak

Beitragvon Corela » Sa Apr 22, 2017 03:09

Hallo Wolfgang,

manchmal kann ein "Makel" auch zu etwas ganz Besonderem werden wie in deinem Bild.
Ich finde deine Bildidee und ihre Ausführung sehr ansprechend,
außerdem mag ich Bilder, bei denen magische Wesen zu finden sind.
Gefällt!
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
segeiko
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3896
Registriert: Do Aug 04, 2011 14:39
alle Bilder
Wohnort: Nähe Basel/Schweiz
Vorname: Beatrice

Broken Peak

Beitragvon segeiko » Sa Apr 22, 2017 08:09

Hallo Wolfgang
Makel =Gewinn
So sehe ich das hier. Es ist eine Bildgeschichte, welche einen
dazu verleitet die Aufnahme länger zu betrachten und
in die Fantasiewelt abzutauchen.
Die geschwungenen Linien und die SE lassen das "Wesen"
richtig lebendig erscheinen. Mir gefällts.

Lieben Gruss
Beatrice
Mit offenen Augen läuft es sich besser durchs Leben
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3522
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Broken Peak

Beitragvon makrolino » Sa Apr 22, 2017 11:35

Hallo Wolfgang,

das ist mal ein bezaubernd anderes Farnbild :clapping: - so leicht
und beschwingt - einfach wunderbar. :ok:
Das obere Blättchen in der SE und die darunter in angenehmer
Unschärfe, aber dennoch gut erkennbar. Überhaupt gefällt mir
der SV super gut. Dazu die harmonischen Grüntöne und die
zarten Strukturen - wirklich toll und die Fantasie anregend. :DH:
Das Gesicht sehe ich übrigens auch (wirklich ein witziges Detail) :) .


Liebe Grüße,
Inka
Zuletzt geändert von makrolino am Sa Apr 22, 2017 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5649
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Broken Peak

Beitragvon gelikrause » Sa Apr 22, 2017 12:05

Hallo Wolfgang, diese Aufnahme gefällt mir total gut. Der fokussierte Bogen ist gut getroffen, und die Bögen im HG geben der Aufnahme eine schöne Tiefe. :shock: Die BG und auch die Ton- in- Ton Stimmung gefällt mir auch gut. Tolle Aufnahme...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 321
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

Broken Peak

Beitragvon Kleinseebacher » Sa Apr 22, 2017 13:28

Hallo Wolfgang,

eine tolle Struktur hast Du da entdeckt - und prima abgelichtet.
Die gebrochene Spitze stört mich zumindest überhaupt nicht !

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)

Zurück zu „Makro-Portal“