Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3171
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon makrolino » So Feb 12, 2017 17:54

Hallo liebe Makro-Fans,

vielen Dank für eure lieben Genesungswünsche !! :sm2:
Die Grippe hat mich noch immer fest im Griff, aber ich kann zumindest hier schon wieder etwas aktiver
werden, als es die letzten Tage möglich war...und zu bissel Bildbearbeitung hatte ich auch wieder Lust. :D

Heute möchte ich euch gern eine winzig kleine Spinne zeigen, über deren Entdeckung ich mich im letzten Jahr besonders gefreut
habe - eine Streifenkreuzspinne. :dance3: Die Männchen werden nur 3-4 mm groß, die Weibchen bringen es auf einen Zentimeter
mehr, und sie lieben es, sich an sonnigen Standorten aufzuhalten - am liebsten in dichter Vegetation, nah am Boden.

Das sind nicht gerade DIE Bedingungen, die man sich zum Fotografieren wünscht, aber manchmal fügt sich mit etwas Glück alles - so wie hier.
Mein Spinnchen entdeckte ich eher zufällig, als ich den Kopf gesenkt, den Wegrand scannte. Da leuchtete plötzlich etwas goldgelb aus der der
wüsten, ungepflegten und hoch bewachsenen Wiese und ließ mich stoppen. Nachdem die erste Freude über den Fund abebbte, war natürlich die
Frage, wie ich DA vernünftige Bilder machen sollte. :pardon: Ich entschied mich abzuwarten - es war ja schönes Wetter und ich hatte Zeit. :)
Immer wieder ging der Blick zu der kleinen Schönheit, aber sie saß ganz beharrlich im "Gestrüpp". Nach etwa 1,5 Stunden, es war schon nach
19:00 Uhr und ich musste eigentlich nach Hause, tat sie mir dann doch noch den Gefallen und krabbelte ca. 15 cm nach oben, sodass ich sie
aus einer tiefen Position anvisieren konnte. Der "Korridor" war sehr eingeschränkt, da ich nicht das ganze Umfeld platt machen wollte und so
sind die Spinnen-Positionen im Bild meist nicht optimal, weil zu mittig. Es gab aber keine Alternative...
Vielleicht gefällt es euch trotz der nicht ganz optimalen BG ein wenig ??


Für eure lieben Kommentare unter meinen letzten Bildern möchte ich mich herzlich bedanken - auch für die guten Anregungen und Tipps. :thank_you2:
Ich wünsche euch einen angenehmen restlichen Sonntag und für einen geschmeidigen Wochenstart !!
Liebe Grüße,
Inka
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 150 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/125
Blende: 5,6
ISO: 400
Beleuchtung: Abendlicht - Sonne, teilweise ein paar Wolken davor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 18 %
Stativ: Mantona Scout
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2016
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wegrand einer Feuchtwiese
Artenname: Streifenkreuzspinne (Mangora
kNB - ein, zwei Halme ganz vorsichtig beiseite gebogen
sonstiges: leichter Wind
IMG_9911_lr3_nic2_1200_copy.jpg (295.82 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9911_lr3_nic2_1200_copy.jpg
Kamera: Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 150 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/100
Blende: 5,6
ISO: 400
Beleuchtung: Abendlicht - Sonne, teilweise ein paar Wolken davor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 13 %
Stativ: Mantona Scout
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2016
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wegrand einer Feuchtwiese
Artenname: Streifenkreuzspinne (Mangora acalypha)
kNB - ein, zwei Halme ganz vorsichtig beiseite gebogen
sonstiges: leichter Wind
IMG_9907_lr10_nic2_1200_copy.jpg (295.02 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9907_lr10_nic2_1200_copy.jpg
Kamera: Sony Alpha 5000 und Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 150 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/100
Blende: 5,6
ISO: 200
Beleuchtung: Abendlicht, teilweise ein paar Wolken davor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 16 %
Stativ: Mantona Scout
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2016
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wegrand einer Feuchtwiese
Artenname: Streifenkreuzspinne (Mangora acalypha)
kNB - ein, zwei Halme ganz vorsichtig beiseite gebogen
sonstiges: es ging leichter Wind
IMG_9927_lr5_nic2_1200_copy.jpg (265.72 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9927_lr5_nic2_1200_copy.jpg
Kamera: Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 150 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/80
Blende: 5,6
ISO: 200
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 12 %
Stativ: Mantona Scout
---------
Aufnahmedatum: 04.06.2016
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wegrand einer Feuchtwiese
Artenname: Streifenkreuzspinne (Mangora acalypha)
kNB - ein, zwei Halme ganz vorsichtig beiseite gebogen
sonstiges:leichter Wind
IMG_9917_lr4_nic1_1200_copy.jpg (240.24 KiB) 212 mal betrachtet
IMG_9917_lr4_nic1_1200_copy.jpg
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Karin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1998
Registriert: Mo Apr 25, 2016 11:55
alle Bilder
Wohnort: Landkreis Ansbach
Vorname: Karin

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Karin » So Feb 12, 2017 18:42

Hallo Inka
schön ,dass es dir wenigstens ein klein bißchen besser geht..rechne 14 Tage dann hast du die Grippe überstanden ...
deine Begeisterung für diese Kleine ist ja groß und die Ausdauer hat sich gelohnt, eine sehr schöne Serie zeigst du hier, technisch gefällt es mir bestens, jedes Bild hat seinen eigenen Quarakter deswegen habe ich auch keinen Favoriten, alle passen :D
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37989
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon piper » So Feb 12, 2017 19:10

Hallo Inka,

schöne Bilder von einer Spinne, die noch nicht gesehen habe.
Schön, dass Du uns alle verfügbaren Perspektiven zeigst.
Technisch ist das erste Bild am besten geworden.
Bei den anderen gibt es ein paar überstrahlte Stellen am Ansitz,
vor allem beim letzten. Da würde ich versuchen, die Lichter
noch etwas zurückzunehmen. Gestalterisch finde ich das vorletzte
am schönsten. Die Spinne ist schön positioniert und die
beiden Ansitzhalme verteilen sich gut im Bild.
Ich habe mir die Serie mit Freuden angesehen.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10717
Registriert: Mo Jan 07, 2008 18:43
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Rainer

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon harai » So Feb 12, 2017 19:34

Hallo Inka,

ich mache es mal kurz und schließe mich Ute (piper) an. Sie hat Dein Bild gut besprochen,
so das ich nichts ergänzen muss.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19079
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Freddie » So Feb 12, 2017 19:44

Hallo Inka,

schade, dass die Fotos 3+4 nicht den grünen HG haben.
Dann wären sie eindeutig meine Favoriten.
Die Spinne ist dort jeweils am besten zu sehen.
Insgesamt eine sehenswerte Serie, auch wenn mein "Wunschbild" nicht dabei ist.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57383
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Werner Buschmann » So Feb 12, 2017 19:53

Hallo Inka,

eine gelungene Serie.
Die Spinne sieht aus wie ein Relikt aus der Jugendstil
oder der Art-Deko Zeit.
Tolle Rückenzeichnung.
Wirkt einfach zeitlos modern.

Ich will auf kein Bild verzichten.
Gehören alle irgendwie zusammen.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5093
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon gelikrause » So Feb 12, 2017 20:00

Hallo Inka, schön, daß es Dir wieder besser geht :)
Diese kleinen Spinnen hab ich schon gesehen, aber noch keine guten Aufnahmen gemacht. Deine Serie mit den verschiedenen Ansichten gefallen mit durchweg gut, da mag ich mich nicht für eins entscheiden.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 692
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Flattermann » So Feb 12, 2017 21:28

Hallo Inka,

freut mich dass es Dir wieder besser geht und Du uns diese schöne Serie zeigst. Das erste gefällt mir am besten, schade dass beim dritten der HG nicht genauso schön ist. Aber auch so sind alle Aufnahmen sehr schön und technisch ausgesprochen gut, hab sie mir gerne angesehen. :DH:
Ich bewundere deine Geduld, hätte mit Sicherheit nicht so lange gewartet.

LG TIlmann
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16688
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Harald Esberger » So Feb 12, 2017 21:46

Hi Inka

Technisch alles bestens und auch die EBV ist sehr gut.

Gestalterisch, naja du hast es ja geschrieben das du eingeschränkt

warst, mir gefallen die Bilder trotzdem. Das letzte ist schon fast ein

High key, gefällt mir.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.



Konfuzius
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21266
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Überraschender Fund - winzig und gut versteckt

Beitragvon Corela » So Feb 12, 2017 23:11

Hallo Inka,

ja, was denn nu? Streifen oder Kreuz :roll:
Das ist eine sehr schöne Serie und wieder eine spannende Geschichte dazu.
Ich glaube, ich nehme Bild 3, obwohl ich die ganze Serie gelungen finde.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Makro-Galerie“