Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Bilder jenseits der Makro-Galerie
aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Peter Schmitz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2430
Registriert: Do Mär 04, 2010 14:44
alle Bilder
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon Peter Schmitz » Sa Feb 25, 2017 17:47

Winterzeit ist Orion Zeit.

Das bekannte Sternbild des Himmelsjäger Orion ist für mich eines der schönsten und wird nie langweilig.
Es ist der einzige Gasnebel, den wir mit bloßem Auge am Himmel erkennen können.

Der Emmissionsnebel gilt als eines der aktivsten Sternentstehungsgebiete.
Orion ist ein riesiges Wasserstoffegebiet, welches durch die Sterne im Inneren zum Leuchten angeregt wird.

41 Ori C, einer der 4 Haupt Sterne im Trapez des Orionnebels hat die 40 fache Masse und die 200.000 fache Leuchtkraft unserer Sonne.
Er ist für den Sonnenwind verantwortlich, der die Nebelteilchen mit 1.000 km in der Sekunde auseinander treibt.

Der blaue Stern hat nur eine Lebensdauer von wenigen Millionen Jahren, dann ist das Heliumbrennen im Inneren zu Ende und er wird als gewaltige Supernova explodieren.
Im Moment ist er aber noch mit seinen 45.000° K Oberflächentemperatur der heißeste Stern, den wir ohne Hilfsmittel am Himmel sehen können.

Seit einigen Tage habe ich zwischen Teleskop und Kamera eine Filterschublade montiert.
Diese Aufnahmen sind mit einem UHC Filter (Ultra High Contrast Filter) aufgenommen. Er filtert das störene Licht, z. B. der Strassenbeleuchtung raus.

Besonders im Bereich von 540 nm bis 640 nm Wellenlänge lassen sich die meisten störenden Lichtquellen finden. Dieser Teil des Spektrums wird von einem UHC-Filter vollkommen abgeblockt. Das Licht des Nebels kann aber fast ungehindert passieren, der Kontrast wird sowohl im Visuellen als auch bei der Fotografie deutlich besser.

Gestern konnte ich ihn mal ausprobieren, allerdings war nach 40 Minuten der Himmel schon wieder komplett bewölkt

Erstaunlich, was der Chip der Sony A7 s trotz Filter in dieser kurzen Zeit an Licht sammeln kann.

Sony A7 S an einem Skywatcher Esprit 120/840 mm
1 Aufnahme a 20 Sekunden
14 Aufnahme a 180 Sekunden
ISO 3200
26 Darks, 26 Flats
Dateianhänge
Kamera: Sony A7 S
Objektiv: Skywatcher Esprit 120/840
Belichtungszeit: 14 x 180 Sek.
Blende:
ISO: 3200
Beleuchtung: Sterne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Stacking Ränder leicht beschnitten
Stativ: AP1200 GTO---------
Aufnahmedatum: 24.2.17
Region/Ort: Hildesheim
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: M42
sonstiges:
M42_24-2-17_letzter-Stand_1200px.jpg (289.41 KiB) 321 mal betrachtet
M42_24-2-17_letzter-Stand_1200px.jpg
Zuletzt geändert von Peter Schmitz am Sa Feb 25, 2017 17:52, insgesamt 3-mal geändert.
Schöne Grüße aus Hildesheim

Peter



Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9323
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon Hans.h » Sa Feb 25, 2017 19:50

Hallo Peter,

M42 sieht doch immer wieder schön aus. Dieses Jahr hab´ich ihn mir noch gar nicht angesehen.
Dein Bild gefällt mir ausgezeichnet. Nur ein bisschen entrauschen würd´ich´s noch.
Der 120er Skywatcher scheint die ideale Brennweite für dieses Himmelshighlight zu haben.

Hans.. :good:
Benutzeravatar
aibf
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 80
Registriert: So Jan 27, 2013 13:31
alle Bilder
Vorname: Ekkehard

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon aibf » Sa Feb 25, 2017 19:59

Ich bewundere Astro-Fotografen, ihre Geduld, die Technik und das Wissen.
Peter, das Foto finde ich klasse - größer wäre schöner :shock: aber das ist hier ja nicht erlaubt.
Daumen hoch.
VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi YI 4K+ und andere
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13017
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon nurWolfgang » Sa Feb 25, 2017 20:57

Hallo Peter

Ein klasse Bild und vielen Dank für die Erklärungen

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
aibf
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 80
Registriert: So Jan 27, 2013 13:31
alle Bilder
Vorname: Ekkehard

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon aibf » Sa Feb 25, 2017 23:05

Dank der öffentlichen Datenbereitstellung von der HubbleSite (NASA) habe ich als "Interessierter" eine riesige Datensammlung von solchen Astrobildern.
Z.B. auch von Messier 42 (ngc 1976): http://hubblesite.org/image/1826/news_release/2006-01
Um so mehr sind Versuche, von der Erde aus diesen Orion-Nebel im Bild festzuhalten, zu bewundern. Danke nochmals. :sm2:
VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi YI 4K+ und andere
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39082
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon piper » So Feb 26, 2017 17:36

Hallo Peter,

das ich ein Fan Deiner Astrobilder bin, weißt Du ja. :-)
Auch dieses spricht mich wieder sehr an.
Klasse gemacht.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48496
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Feb 28, 2017 18:03

Hallo, Peter,

das sieht wieder ungemein faszinierend aus.
Super gemacht, Kompliment!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Peter Schmitz
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2430
Registriert: Do Mär 04, 2010 14:44
alle Bilder
Wohnort: Hildesheim
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon Peter Schmitz » Di Feb 28, 2017 19:50

Ich danke Euch mal wieder für Euer Interesse und Eure Kommentare.
Schöne Grüße aus Hildesheim



Peter







Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4190
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon hawisa » Di Feb 28, 2017 20:14

Hallo Peter,

war die Tage im Planetarium Bochum.
Gesehen habe ich Stars und Sterne. Musik unterm Sternenhimmel.

Da habe ich auch wieder solche farbenprächtigen Bilder gesehen und sofort an deine Bilder gedacht.

Diese gefällt mir auch wieder.

Etwas entrauschen würde ich noch.

Ich könnte mir heir auch ein HF vorstellen.

Auf jedem Fall habe ich es mir wieder sehr gerne angesehen. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22039
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Orion und running man mit einem UHC Filter aufgenommen

Beitragvon Corela » Do Mär 02, 2017 09:14

Hallo Peter,

vielen Dank für diesen Blick in die unendlichen Weiten und für deine Erklärungen.
Ich kann immer nur Staunen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Naturbilder“