Wiesenantenne

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Jes_Le
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 28
Registriert: Di Feb 14, 2017 19:14
alle Bilder
Vorname: Jessica

Wiesenantenne

Beitragvon Jes_Le » So Mär 19, 2017 20:47

Hallo zusammen,

sieht das Gras nicht aus wie eine Kleine Antenne in der Wiese :D ?
Eigentlich sind Papa und ich losgezogen, um Schlüsselblumen zu fotografieren (siehe Här_le's Bild), aber die sind bei mir leider nichts geworden. Auf einer Wiese hab ich dann dieses schöne Gras entdeckt. Ist zwar keine Schlüsselblume, aber trotzdem hübsch :wink: .

LG Jessi
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7
Objektiv: 90mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung: Bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): QF --> Quadrat
Stativ: Nein
---------
Aufnahmedatum: 19.03.2017
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Unbekannt
NB
sonstiges:
20170319-140636-Kopie3.jpg (157.66 KiB) 229 mal betrachtet
20170319-140636-Kopie3.jpg
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4596
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Wiesenantenne

Beitragvon Sven A. » So Mär 19, 2017 21:07

Moin Jessica,
das könnte eine Simse sein, evtl. die Feldhainsimse.
Die sind wirklich hünsch anzusehen :-)
Ich frage mich ein wenig, wo der Rest des Bildes geblieben ist ;-)
Das Quadrat sehe ich bei diesem Motiv als nicht ideal an.
Ein HF würde ich bevorzugen, evtl. etwas kleiner im ABM mit "Erdung" des Mitoves
oder man knipst nur den Blütenstand, geht auch.

Der Fokus liegt gut auf den Blüten :-)

Viele GRüße
Sven
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 737
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Wiesenantenne

Beitragvon plantsman » Mo Mär 20, 2017 20:15

Moin Jessica,

zuerst, die Bestimmung von Sven stimmt, es ist die Feld-Hainsimse, Luzula campestris, ein Binsengewächs.

Prinzipiell ist das ein schönes Foto mit einem gut gesetzten Fokus. Das HF hätte ich aber ausgereizt. Unten ist der eigentlich sehr schöne Grasabschluss abgeschnitten und oben haben die Blütchen etwas zu wenig Platz.
Farblich kommt es mir auch etwas gelbstichig vor. Man könnte es eventuell noch kühler abstimmen.

Aus Erfahrung weiss ich, wie schwer es ist, grasartige Pflanzen zu fotografieren und dafür hast Du schon mal einen guten Ansatz gezeigt.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5319
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Wiesenantenne

Beitragvon gelikrause » Mo Mär 20, 2017 20:27

Hallo Jessica, da hast Du Dir ein schönes Motiv gefunden. Fokus und Freistellung sehen gut aus, und unten der Abschluß mit dem Gras ist gut. Scön auch die Position des Grases auf der linken Seite. Oben etwas mehr Platz wäre schön gewesen. Der Quadratische Schnitt ist sicher Geschmaksache, ich hätte mir auch ein QF vorstellen können.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57855
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Wiesenantenne

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mär 20, 2017 23:33

Hallo Jessica,

ich kann mich der Besprechung von Stefan
anschließen.
Hochformat hätte nach oben mehr Platz in
Wuchsrichtung genbracht und nach unten ggf.
noch einen weicheren Abschluss.
Die Lichtstimmung und die Grundkomposition gefallen mir.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 354
Registriert: Mi Jun 06, 2012 13:00
alle Bilder
Wohnort: Lippe
Vorname: Natalie

Wiesenantenne

Beitragvon Nana13 » Di Mär 21, 2017 12:47

Hallo Jessica,

Das ist ein sehr schönes Bild. Wie oben schon erwähnt, hätte mir oben etwas mehr Platz (wenn möglich) und dann HF etwas besser gefallen. Aber die Lichtstimmung und Schärfe gefallen mir gut.

LG Natalie
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4044
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Wiesenantenne

Beitragvon Otto K. » Di Mär 21, 2017 16:49

Hallo Jessica,

ich schliesse mich dem Kommentar von plantsman Stefan an, bis auf die Bestimmung der Art die ich nicht hinbekommen hätte,
kann ich bei ihm abschreiben. Die WB ist amS viel zu warm, da würde ich noch mal korrigieren. Die SE hast du geschickt platziert.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19443
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Wiesenantenne

Beitragvon rincewind » Di Mär 21, 2017 21:46

Hallo Jessica,

Die Grasstrukturen und der SV sind schön anzusehen und das Motiv gut abgebildet.
Allerdings stösst es sich fast an der oberen Bildkante.
Da wäre ein HF günstiger.

LG Silvio
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1429
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Wiesenantenne

Beitragvon mosofreund » Do Mär 23, 2017 17:15

Hallo Jessica,

die Blüte der Simse hast du sehr schön abgelichtet.
Bei der Formatfrage würde ich hier auch zum Hochformat tendieren, auch wenn der HG nicht gerade spannungsgeladen daherkommt.

Gefällt mir gut.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse

Zurück zu „Makro-Portal“