haariger Baumpilz

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12867
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

haariger Baumpilz

Beitragvon Harmonie » Mo Mär 20, 2017 17:11

Hallo zusammen,

diesen Baumpilz möchte ich euch noch zeigen.
Er faszinierte mich, weil er zum einen so behaart und zum anderen durch so viele Spinnfäden "gesichert" war.
Das Bild paßt jetzt nicht so zu der Frühblüherzeit......aber was soll's.
Vllt. findet es ja den einen oder anderen, den es anspricht.

Für die Libellenkommentare bedanke ich mich bei euch. :give_rose:

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1.3s
Blende: f/14
ISO: 160
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 15%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
---------
Aufnahmedatum: 25.11.2016
Region/Ort: NDS, Wald
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_0277_Beschnitt15%_.jpg (467.26 KiB) 163 mal betrachtet
IMG_0277_Beschnitt15%_.jpg
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3641
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

haariger Baumpilz

Beitragvon hawisa » Mo Mär 20, 2017 20:14

Hallo Christine,

mir gefällt dein behaarter Pilz.
Dabei ist mir die Jahreszeit doch egal, denn Polze gibt es das ganze Jahr über.

Die Schärfe gefäält mir. Da kann ich die interessante Muschelform des Pilzes mit Behaarung gut erkennen.

Das er mir Spinnenfäden noch mals gesichert ist, sieht auch gut aus.
Ich kann auch die Rindenstruktur des Stammes gut erkennen.

Farblich schön ist auch der HG.

Jetzt würde mich noch interessieren wo du den Pilz gefunden hast und ich gehe mal davon aus, dass es Totholz ist auf dem er wächst (Kiefer?).
Dann würde ich mich mal an die genaue Bestimmung machen. Da ich nicht so ein Pilzerxperte bin aber Geschmack an Pilze gefunden habe interessiert mich dieser Pilz.

Mir gefällt er. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 37598
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

haariger Baumpilz

Beitragvon piper » Mo Mär 20, 2017 20:17

Hallo Christine,

mir gefällt Dein Pilz auch.
Die Stackexperten hier hätten wohl
einen Stack gemacht, aber der SV gefällt mir auch. Evtl. könnte man
versuchen den vorderen Zipfel noch mit in die SE zu nehmen.
Farben und Licht sind sehr schön geworden.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 499
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

haariger Baumpilz

Beitragvon plantsman » Mo Mär 20, 2017 20:39

Moin Christine,

ein Frühlings-Haarpilz eben (das ist sicher nicht der Name, hab ich nur so dahingeschrieben).

Hier gefällt mir besonders der HG. Der hat schöne Farben und passt super zum Hauptmotiv. Der SV sitzt gut und man die Details prima erkennen.

Man muss Pilze nicht nur im Herbst fotografieren, denn die Natur schläft nie. Deshalb: Daumen hoch für diesen kleinen behaarten.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 56846
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

haariger Baumpilz

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Mär 20, 2017 23:50

Hallo Christiner,

schönes Bild von diesem behaarten Pilz.
Sieht so aus, wie ich in den frühen 70ern.

:DD
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4737
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

haariger Baumpilz

Beitragvon gelikrause » Di Mär 21, 2017 08:52

Hallo Christine, mir gefällt Dein Pilz gut. Die Schärfe und der SV passen gut, und auch farblich paßt es gut. Hast Du den Hundekopf gesehen auf der rechten Seite?
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2942
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

haariger Baumpilz

Beitragvon makrolino » Di Mär 21, 2017 12:59

Hallo Christine,

es gibt eine so große Vielfalt an schönen Baumpilzen, auch sehr kleinen,
dass man da fast immer fündig wird. Die Herausforderung besteht darin,
sie passend in Szene zu setzen und vor allem auch den Fokus gekonnt
zu setzen, da sie oft sehr voluminös sind. Wer stacken kann, ist hier
klar im Vorteil.

Dein Bild finde ich überaus gelungen :DH: - die BG mit der knorrigen,
schräg verlaufenden, Rinde und dem schönen HG. Der "Pelzmantel"
des Pilzes ist gut zu erkennen und auch die Spinnenfäden. Die Blende
ist gut gewählt und bei 1,3 s Belichtungszeit hat er auch schön still
gehalten. :wink: Vom ABM her hätte es für mich gern auch etwas
kleiner sein dürfen, aber das ist nebensächlich.

Schönes Bild, schöne Farben, schönes Motiv !! :DH:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 46851
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

haariger Baumpilz

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mär 21, 2017 19:33

Hallo, Christine,

den Baumpilz hast du wunderbar im Bild eingefangen, das finde ich bei
diesen ausufernden Pilzen immer richtig schwer. Dir ist sehr gut gelungen,
die Haare sehen klasse aus und die vielen Spinnfäden sind eine tolle
Bereicherung fürs Bild. Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
schika
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4023
Registriert: Do Apr 23, 2015 10:28
alle Bilder
Vorname: Kathrin

haariger Baumpilz

Beitragvon schika » Di Mär 21, 2017 20:26

Hallo Christine,
den Pilz finde ich sehr ansprechend und fast möchte man ihn streicheln. Auch das Zusammenspiel vom verträumten HG und den Spinnfäden ist klasse.
Für einen einleitenden Vordergrund wäre ich mit der Kamera noch etwas tiefer gegangen.
Liebe Grüße
Kathi
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20939
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

haariger Baumpilz

Beitragvon Corela » Mi Mär 22, 2017 21:54

Hallo Christine,

mir gefällt dein haariger Pilz,
auch finde ich es recht interessant wie diese Baumpilze altern,
wie alle :DD
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Makro-Galerie“