Orchis mascula

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Andy22
Fotograf
Beiträge: 12
Registriert: Di Jan 24, 2017 19:30
alle Bilder
Wohnort: Mittelndorf
Vorname: Andreas

Orchis mascula

Beitragvon Andy22 » Di Apr 18, 2017 17:39

Hallo Zusammen
hier mal ein Männliches Knabenkraut (Orchis mascula),
aus dem vermutlich größten Vorkommen in Sachsen.
Leider hat es die ganze Zeit geregnet.

Mfg Andy

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: 350mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/9
ISO: 900
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):/
Stativ: ohne
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2017
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wiesenhang
Artenname: Orchis mascula
sonstiges:
Orchis mascula.JPG (144.39 KiB) 234 mal betrachtet
Orchis mascula.JPG


Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: 350mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/9
ISO: 900
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):/
Stativ: ohne
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2017
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wiesenhang
Artenname: Orchis mascula
sonstiges:
IMG_74041.JPG (125.16 KiB) 197 mal betrachtet
IMG_74041.JPG
Zuletzt geändert von Andy22 am Di Apr 18, 2017 22:26, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 555
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Orchis mascula

Beitragvon jo_ru » Di Apr 18, 2017 19:17

Hallo Andy,

immerhin hat es nicht geschneit.
Das "Wetter" gefällt mir aber gut auf Deinem Bild. Das Bild insgesamt auch.
Oben könnte etwas mehr Platz sein.
Dann wäre auch der linke parallele Grashalm noch ganz drauf und die Blüte hätte
etwas mehr Luft. In Anbetracht dessen, dass sich die Pflanze nach rechts neigt,
wäre es gut, eine Variante zu testen, bei der sie links im Bild stünde.
Andererseits macht gerade "der Hang" links das Bild attraktiv.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 569
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Orchis mascula

Beitragvon HärLe » Di Apr 18, 2017 20:45

Hallo Andy,
das miese Wetter sieht man Deinem schönen Bild nicht an. Nach meinem Empfinden ist die Pflanze aber zu weit oben im Bild gelandet. Dass sie nach rechts aus dem Bild kippt, stört mich ein wenig. Das zarte strukturierte Umfeld und die ebenso zart rosa Blüten find' ich klasse.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2505
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Orchis mascula

Beitragvon Enrico » Di Apr 18, 2017 20:47

Hallo Andy,

ein leichter Schwenk nach links wäre vermutlich vorteilhaft gewesen.
Dann hättest Du den dunklen Bereich rechts vermeiden können.
Dazu nach ob noch ein wenig mehr Platz.
Ansonsten hast Du auch vieles richtig gut gemacht.
Die tiefe Perspektive und die gute Fokussierung sind positiv zu erwähnen.
Die relativ hohe ISO sieht man dem Bild zwar nicht störend an, aber das hätte man vermeiden können.
Blende 9 war bei diesem ABM sicher nicht notwendig. Und offenblendiger wäre die Verschlusszeit kürzer gewesen und dein Umfeld wäre noch aufgelöster.
Im Grossen und Ganzen ist das aber eine gelungene Naturaufnahme trotz schlechtem Wetter.
Gefällt mir !
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 57408
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Orchis mascula

Beitragvon Werner Buschmann » Mi Apr 19, 2017 06:36

Hallo Andy,

wegen dem Hang links passt die Bildgestaltung im ersten Bild,
trotzdem gefällt mir Dein Gestaltungsansatz im 2. Bild besser.
Hätte bei beiden Bildern noch etwas mehr Abstand eingenommen, um das
Bildfeld etwas zu vergrößern.

Und eine offenere Blende zu nehmen ist sicherlich eine gute Idee.
Ich hätte wahrscheinlich die verdorrten Halme entfernt, weiß aber nicht,
wie die Situation vor Ort war - vielleicht Naturschutzgebiet, oder Du konntest
oder wolltest nicht näher ran.
Der NABU hat eine Handlungsempfehlung für das Arbeiten in und an Gewässern (Klicken!) erstellt. Für alle Fotografen, die gegebenfalls beim Suchen nach Amphibien auch ihre Örtlichkeiten wechseln, kann das unter Umständen wichtige Hinweise geben.
Ich verstehe nicht, dass man solche Überlegungen in einem anderen Forum als lächerlich ansieht.

________________
Liebe Grüße Werner
MichaSauer
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 6077
Registriert: Di Apr 15, 2014 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Orchis mascula

Beitragvon MichaSauer » Mi Apr 19, 2017 10:51

Hallo Andy,

das erste Bild gefällt mir besser, auch wenn die Pflanze nach rechts neigt.
Ich finde es gut, dass die Wiese links Ruhe ins Bild bringt und man sich so besser auf die Orchidee konzentrieren kann. Beim zweiten Bild ist mir rechts zu viel los.
Schade, dass das Wetter nicht so ideal war. Ich denke, Du hast das Beste daraus gemacht.

Viele Grüße
Michael
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 99
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Orchis mascula

Beitragvon Kimbric » Mi Apr 19, 2017 18:51

Moin Andy,

Bild Nr. 2 ist für mich hier besser gelungen. Der andersfarbige HG bringt hier etwas mehr Gegengewicht für das Grün hinein.

Eine offenere Blende wäre in meinen Augen auch vorteilhaft gewesen.

Die Hanglage bringst Du hier auf jeden Fall sehr gut zum Ausdruck. :D Ich frage ich aber, ob Du das hättest mit der Kamera ausgleichen können. Ich kenne jedoch natürlch die Begebenheiten vor Ort nicht.
Die Halme stören mich nicht. In einem NSG von den Flächen weg zu bleiben, wie Du das hier getan hast, finde absolut vorbildlich.

Für die Umstände und das Wetter ist das eine recht gelungene Aufnahme.

Mit besten Grüssen

Ralf
Zuletzt geändert von Kimbric am Mi Apr 19, 2017 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19265
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Orchis mascula

Beitragvon rincewind » Mi Apr 19, 2017 22:57

Hallo Andy,

Im ersten Bild sieht das Motiv für mich ein wenig wie auf der Flucht nach rechtd aus.
Da gefällt mir das Zweite besser. Ein wenig mehr Abstand wäre gut gewesen.
Das schlechte Wetter sieht man den Bildern nicht an.

LG Silvio
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 47370
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Orchis mascula

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Apr 20, 2017 12:31

Hallo, Andy,

beide Bilder haben was für sich.
Das erste erzählt die Geschichte von den Grashalmen, die
die zarte Orchidee bedrängen und die sich deswegen zur
Seite neigt, das zweite ist wegen der Rechtsneigung der
Orchidee und dem Mehr an Raum in dieser Richtung
gestalterisch formell besser. Den Fokus hast du gut gesetzt.
Ich tendiere zum ersten Bild.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1342
Registriert: Di Okt 21, 2014 23:51
alle Bilder
Wohnort: Stade
Vorname: Wolfgang

Orchis mascula

Beitragvon mosofreund » Fr Apr 21, 2017 16:19

Hallo Andy,

angesichts der Bedingungen sind die Bilder recht gut geworden.
Die Blüte hast du in beiden Bildern anständig abgelichtet. Von der BG sagt mir das zweite Bild mehr zu, auch farblich vom Umfeld her gefällt es mir besser. Aber Bild 1 mit den vielen Grashalmen links hat auch was zu bieten.

Zwei schöne Bilder die mir gut gefallen.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse

Zurück zu „Makro-Portal“