Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20829
Registriert: So Mär 20, 2011 08:40
alle Bilder
Wohnort: Koblenz
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon Christian Zieg » Fr Mai 19, 2017 19:47

Tach,

ein Spargelgewächs. Nee echt, Du! Isso. Isn Spargelgewächs.
Hab gelesen, man solle es nicht essen. Würde sich nicht lohnen.
Irgendwas mit Herzunverträglichkeit.
Vielleicht aber mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken.
Hab noch nie gehört, dass man von Schinken nen Herzstillstand
bekommen kann. Und von Kartoffeln auch nicht.
Aber wahrscheinlich wird man eh nicht satt von den Spargelblüten.
Der Käfer da wollte wohl die Fleischbeilage sein.
Ich hatte keinen Hunger.
Aber wenn er ein geräucherter Schinken gewesen wäre....

Gruß, Paul Bocuse
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D MkIII
Objektiv: Canon 4/300 L IS + Canon 1,4x Extender
Belichtungszeit: 1/6 Sek.
Blende: 7,1
ISO: 800
Beleuchtung: Von oben
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Manfrotto 055B
---------
Aufnahmedatum: 13.5.2017
Region/Ort: Koblenz
vorgefundener Lebensraum: Gewald
Artenname: Maiglöckchen (Convallaria majalis)
NB
sonstiges:
IMGL2926.jpg (334.41 KiB) 180 mal betrachtet
IMGL2926.jpg
http://www.christianzieg.de

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 635
Registriert: So Aug 21, 2016 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon jo_ru » Fr Mai 19, 2017 20:13

Salut Paul,

sollen giftig sein, ja. Die Blüten schön in der SE verteilt.
Schöner Aufbau mit dem Blatt von links. Das rechts unten in der Ecke - so scharf - müsste nicht unbedingt sein.
Die Fleischbeilage auch nicht, stört eher. Schön ist es trotzdem.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 647
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon HärLe » Fr Mai 19, 2017 20:44

Hallo Christian-Paul Bocuse,
schönes Bild des Maiglöckchen-Dickichts. Besonders das wellig zum Blütenstand strebende Blatt hat's mir angetan. Manchmal sind tierische Besucher in Pflanzenbildern das Sahnehäubchen. Diesmal geht's mir nicht so. Von den Michelin-Sternen zieh ich deshalb einen Achtelsstern ab :) - nicht der Rede Wert.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2731
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon Enrico » Fr Mai 19, 2017 21:52

Hallo Christian,

ein toller Eingangstext und eine sehr gelungen Aufnahme präsentierst Du uns hier.
Diese fiese Giftpflanze hast Du in meinen Augen optimal im Bild platziert.
Das Umfeld aus Blättern und Licht und Schattenspielen ist sehenswert. Die zarten Grüntöne wirken sehr harmonisch.
Der Käfer stört mich gar nicht im Gegenteil, das Blatt unten rechts in der Ecke, hätte ich aber auch etwas entschärft.
Dennoch eine feine Aufnahme ! :good:
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19285
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Wohnort: Simmelsdorf bei Nürnberg
Vorname: Friedhelm
Kontaktdaten:

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon Freddie » Fr Mai 19, 2017 22:22

Hallo Christian,

deine Darstellungsweise ist schon durchdacht und funktioniert, aber ich würde wohl trotzdem ein HF vorziehen.
Etwas schade finde ich auch, dass die Blüten nicht so reinweiß, sondern offenbar ihre beste Zeit schon hinter sich haben.
Das ist jetzt aber keine richtige Kritik, hat eher mit meinem persönlichen Geschmack zu tun.
Denn ich finde das Bild auf jeden Fall gut gemacht, und insgesamt gefällt es mir gut.
Die großen Blätter links sind zwar auffällig, dennoch können sich die Glöckchen gut behaupten.
Eines davon führt den Betrachterblick ja sogar direkt zu den Blüten.
Zuletzt geändert von Freddie am Fr Mai 19, 2017 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 19439
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon rincewind » Fr Mai 19, 2017 22:28

Hallo Christian,

da hast Du gestalterisch mal wieder etwas Feines geschaffen.
Die untere Blüte hättest Du noch versuchen können vom Blatt
optisch zu lösen.
Ach ja, falls ich mal Gelegenheit habe bei Euch zu essen wäre es schön
wenn Deine Holde sich um die Zubereitung kümmert :D

LG Silvio
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13187
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon Harmonie » Sa Mai 20, 2017 07:16

Hallo Christian,

das Bild hat schon etwas von einem gemalten Eindruck.
Die Positionierung der gekreuzten Blätter links, die ein sehr schönes gestalterisches Element sind,
sprechen mich sehr an.
Diese zarte Schärfe auf den Blüten paßt zum sehr schönen Gesamteindruck des Bildes.
Deinen lustigen Eingangstext habe ich mal wieder genossen.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2331
Registriert: Mo Mär 19, 2012 16:48
alle Bilder
Wohnort: Mechernich
Vorname: Kurt

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon Kurt s. » Sa Mai 20, 2017 09:39

Hallo "Paulchen" Panther..
ehem! Christian..

nein.. die zum Essen ? würde ich auch nicht empfehlen..
aber dein Bild gefällt mir.. besonders vom Bildaufbau.. sehr dynamisch...
das Dicke Blatt da .. wollte den kleinen Käfer doch nicht etwa kitzeln ?
feine Arbeit .. :-)

LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18710
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon schaubinio » Sa Mai 20, 2017 09:51

Hey Christian, ein feines Glöckchenbild zur Maienzeit :clapping:

Schön kombiniert mit satten grünen Farben und passend
dazu der Glöckchenstand in angenehmer Schärfe.

Das Bild lebt von seinen Strukturen, Farben und Formen.

Etwas störend wirkt da amS. der kleine Käfer, der als schwarzer
kleiner Punkt etwas die Bildharmonie durcheinander bringt .

Ich weiß. ....Pillepalle, war aber so mein erster Gedanke :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
zakkroger
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8813
Registriert: Sa Dez 26, 2009 17:19
alle Bilder
Wohnort: Oberösterreich
Vorname: Roman

Vielleicht mit Kartoffeln und geräuchertem Schinken?

Beitragvon zakkroger » Sa Mai 20, 2017 10:45

Hallo Christian,

Giftküche ist nicht so mein Ding, habe ohnehin manchmal einen empfindlichen Magen. :wink: Ich denke dass bei dieser Spargelart auch ein auskochen nicht zweckmässig sein würde, besser man lässt das verlockende Gewächs wo es ist und setzt sich ,,nur" im Sehen damit auseinander.
ImA ist Dir das Einlassen auf das Aufgefundene wunderbar gelungen, schon ersichtlich im gewählten Format und der Anordnung der einzelnen bildgestaltenden Elementen. Toll wie das linke Blatt mit einem scheinbaren Fingerzeig auf die Blüte gerichtet ist, der obere Blütenkopf mit der grimmigen Mimick, die mittleren mit ,,geht uns alles nichts an", die darunter den Kopf schämend geneigt. Das Bild bietet die Fähigkeit in Geschichten zu reisen, zu erzählen, nachzudenken: ,,Die Bühne einer Diva"; ,,Ertappt"; ,,Der Versuch sich selbst zu sein"; ........
Für mich eines der besten Bilder in letzter Zeit, da es eine Unmenge an Interpretationsmöglichkeiten bietet u. zum anderen in der technischen Umsetzung
fein ausgeführt ist. Für mich ein Augenschmaus Christian und Deine Gedanken zum Bild wieder einmal zum niederknien!

PS.: Herzlichen Dank für Deinen speziellen Kommentar zu meinem Bild Diabolo!
Allerbeste Grüsse
und allzeit gut Licht
Roman

Zurück zu „Makro-Galerie“