Lichtmalerei, Blitz und Feuerwerk

Live-Composite mit Olympus

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4512
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Lichtmalerei, Blitz und Feuerwerk

Beitragvon hawisa » Mi Feb 15, 2017 20:54

Hallo Makrofreunde,

gestern war ich wieder bei meinem Fototreffen.

Dieses Mal hatten wir das Thema Langzeitbelichtung.
Nach den allgemeinen Tipps und Hinweisen gehen wir dann auch immer auf die speziellen Kameras ein.

So war dann auch ein Thema Live-Bulb ind Live Time aber hauptsächlich Live-Composite mit Olympus.

Das hatte ich bisher auch noch nicht ausprobiert.
Hatte ich mir immer zu schwierig vorgestellt ist es aber gar nicht.

Feuerwerk, Blitz und Lichtmalereien gehen da technisch ganz einfach von statten.

Mal ganz kurz erklärt:
Ich lasse die Kamera die Belichtung messen.
Merke mir die Belichtungzeit.
Stelle dann die Kamera auf Modus M. Drehen dann den Regler für die Zeit so weit, bis Live-Composite erscheint.
Die vorher gemerkte Belichtungszeit wird eingestellt.
Dann wird ausgelöst. Es beginnt noch nicht die eigentliche Aufnahme sondern die Kamera misst erneut.
Dann nochmals auslösen.
Nach einer gewissen Zeit erscheint dann das Bild.

Nun kann man mit der Lichtspielerei beginnen.
Die Kamera nimmt nur die bereiche neu auf, in denen die Helligkeit höher ist als beim Ursprungsbild.

Dabei könnt ihr selbst durchs Bild laufen oder andere die mithelfen. Da ihr ja dunkler seid, erscheint ihr nicht im Bild.
Die Lichtefekkte werden sofort sichtbar.
Das könnt ihr solange treiben, bis ihr durch erneutes Auslösen das Programm beendet oder die Batterie leer ist.
Das Funktioniert auch bei Gewittern. Die Kamera nimmt die Blitze auf und ihr könnt im trocknem warten.
Feuerwerk geht auch.

Hier mal eine bessere Erklärung.

Die anderen Kamerabesitzer kamen aus dem Staunen nicht heraus.
Manche Kameras von Sony köönen das auch aber nur über eine Bezahl-App.

Die meisten OLys haben das schon intern.

Habe es gestern ausgiebig probiert. Klappt gut.

Wenn ich mal ein ausgereiftes Gewitterbild habe zeige ich es euch mal.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“