ARDUINO UNO & TMC5130 & NEMA17 0.9 Grad & THK KR2001A

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1669
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

ARDUINO UNO & TMC5130 & NEMA17 0.9 Grad & THK KR2001A

Beitragvon Adalbert » 4. Aug 2019, 18:16

Hallo Kurt,
der Schlitten war eigentlich für kleine ABMs vorgesehen. Für die großen ABMs habe ich einen Schlitten mit 100:1 Getriebe.
Aber OK, diesmal habe ich die Belastung noch etwas vergrößert ( EOS 6D + EF 70-200L + Mitutoyo 20X ) und zwar auf 2020 Gramm.
Die Schrittgröße soll 0,00033mm betragen (für mein NeoSPlan 80 / 0.75 und 3 Fotos innerhalb der Schärfentiefe.)
Bei diesem Test habe meine normale Prozedur fürs Stacken verwendet.
Also die Schrittgröße automatisch auf der Basis der Apertur ermittelt und von Endpunkt zum Startpunkt gestackt (die negativen Werte resultieren aus der Stackrichtung).
Beim Positionieren (getEndPoint) habe ich 72 Schritte und zwei Schritte zurück in die Stackrichtung gemacht um den Backlash zu vermeiden.
033_micron_1200.jpg (422.97 KiB) 56 mal betrachtet
033_micron_1200.jpg

Als Trendlinie habe ich den gleitenden Durchschnitt gewählt.

Ich vermute stark, dass das Verhalten von TMC von der Belastung abhängt.
Alle meine Tests wurden mit den folgenden Einstellungen durchgeführt:

Code: Alles auswählen

  tmcSendData(0x80,0x00000000);     //GCONF
  tmcSendData(0xEC,0x000101D5);     //CHOPCONF: TOFF=5, HSTRT=5, HEND=3, TBL=2, CHM=0 (spreadcycle)
  tmcSendData(0x90,0x00070603);     //IHOLD_IRUN: IHOLD=3, IRUN=10 (max.current), IHOLDDELAY=6
  tmcSendData(0x91,0x0000000A);     //TPOWERDOWN=10
  tmcSendData(0xF0,0x00000000);     // PWMCONF
  tmcSendData(0xA4,0x000003E8);     //A1=1000
  tmcSendData(0xA5,0x000186A0);     //V1=100000
  tmcSendData(0xA6,0x0000C350);     //AMAX=50000
  tmcSendData(0xA7,0x000186A0);     //VMAX=100000
  tmcSendData(0xAA,0x00000578);     //D1=1400
  tmcSendData(0xAB,0x0000000A);     //VSTOP=10
  tmcSendData(0xA0,0x00000000);     //RAMPMODE=0

Da der TMD-Treiber programmierbar ist, wird es lange dauern bis ich die Auswirkungen aller Einstellungen auf meinen Schlitten herausfinde.

Die großen Abweichungen können aber von dem preiswerten Motor stammen: Nema17, 1.7A, 4200g.cm, 0.9°,42BYGHM809 Wantai.

Gruß, ADi
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5308
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

ARDUINO UNO & TMC5130 & NEMA17 0.9 Grad & THK KR2001A

Beitragvon Guppy » 4. Aug 2019, 19:11

Hallo ADi

Die erste Messung (blaue Balken) in diesem Thema mit 1µm Schritten (Soll) zeigt eine Abweichung (0.85 bis 1.27 µm) von etwa -15 / +25% (40%).

Die vierte Messung (dunkelblaue Balken) ebenfalls bei 1 µm Schritten (Soll) zeigt eine Abweichung (0.61 bis 1 µm) von -39 / +0 % (39%).

Die zweite Messung (grüne Balken) bei 0.6µm Schritten (Soll) zeigt eine Abweichung (0.52 bis 0.82 µm) von -13.3 / + 36.7% (50%).

Die dritte Messung (blaue Balken) bei 0.33µm Schritten (Soll) zeigt eine Abweichung (0.26 bis 0.45 µm) von -21.2 / + 36.4% (57.6%).

Die fünfte Messung mit (grünen Balken) wieder bei 0.33 µm Schritten (Soll) zeigt eine Abweichung (0.24 bis 0.42 µm) von -27.3 / 27.3 % (54.6%).

Man sieht, dass es im Gebrauch, ob mit mehr oder weniger Gewicht, Schrittgrössenabweichungen von etwa 40 bis 55% gibt.
Mit etwas mehr Gewicht, werden die Abweichungen nicht grösser, das ist sehr gut, ebenfalls gut ist, dass es keinen Stillstand gibt und nur wenige kleine Ausreisser.

Von den Zahlen sind diese Abweichungen gross, die aber bei Focus Stacking keine negativen Folgen haben, wenn man 3 Bilder innerhalb der Schärfentiefe anfertigt.
Bei einer Apertur von 0.75 beträgt die Schärfentiefe nach Mikroskopiker (die Kernschärfe, also nicht so wie in der verkleinernden Fotografie) 1 µm,
Schritte von 0.25µm bis 0.4 µm reichen absolut bei einem Objektiv 80/0.75 für glasklare Bilder!
Ersichtlich ist, dass dein Schlitten kleinere Schritte fertigt wie der StackShot!
Somit ist er etwas besser geeignet.

Vielen Dank, für den Aufwand, den du auch angespornt durch mich, erledigt hast.

Gut Stack

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 5. Aug 2019, 19:07, insgesamt 5-mal geändert.
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf

Zurück zu „Arbeitsgerät Makrofotografie“