Ren – ein neugieriger Halbstarker

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1008
Registriert: 26. Nov 2005, 17:56
alle Bilder
Vorname:

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Uli » 14. Sep 2017, 17:54

Hallo zusammen,
vorweg möchte ich mich für die Anmerkungen und Kommentare zu meiner letzten Bilderserie von Schleiereulen herzlichst bedanken. Die technischen Hinweise waren für mich sehr hilfreich.
Heute möchte ich 3 Bilder aus unserem diesjährigen Urlaub in Norwegen/ Schweden zeigen. Auf unserer Tour ist uns in einem Waldgebiet ein junger Rentierbulle begegnet. Da die Fotobedingungen recht gut waren, wollte ich das Ren gerne fotografieren. Als ich dann für eine gute Fotoposition in seine Richtung ging, ist er in den Wald weggelaufen. Nachdem er jetzt nicht mehr so gut zu fotografieren war, hatte ich das Fotografieren bereits aufgegeben und ging zurück. Zu meiner Verwunderung folgte er mir neugierig nach und so kam ich doch noch zu schönen Fotos. Ich habe schon sehr oft Rentiere gesehen, aber dieses neugierige Verhalten habe ich noch nie erlebt. Die meisten Rentiere die man zu sehen bekommt sind halbwild und leben das ganze Jahr über frei in den nordischen Wäldern oder Fjellgebieten.
Über Kommentare zu den Bildern würde ich mich wieder sehr freuen.

Gruß Uli G.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM @ 400mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/ 0%
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 18.08.2017
Region/Ort: Nordschweden
vorgefundener Lebensraum: Waldgebiet
Artenname: Ren (Rangifer tarandus
sonstiges: NB
_DM30065-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg (467.33 KiB) 277 mal betrachtet
_DM30065-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM @ 400mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0/ 7%
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 18.08.2017
Region/Ort: Nordschweden
vorgefundener Lebensraum: Waldgebiet
Artenname: Ren (Rangifer tarandus
sonstiges: NB
_DM30061-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg (372.59 KiB) 277 mal betrachtet
_DM30061-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg
Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF100-400mm f/4.5-5.6L IS USM @ 400mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 59/ 8% / von QF auf HF
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 18.08.2017
Region/Ort: Nordschweden
vorgefundener Lebensraum: Waldgebiet
Artenname: Ren (Rangifer tarandus
sonstiges: NB
_DM30068-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg (480.26 KiB) 277 mal betrachtet
_DM30068-ISO 400-400 mm-170818-1.jpg
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4198
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Otto K. » 14. Sep 2017, 18:21

Hallo Uli,

eine schöne Serie von dem Halbstarken, die Bilder sind dir gut gelungen. Beim zweiten Bild ist der
umgekippte Baum etwas schade, aber bei solchen Bildern kann man sich das Umfeld nur begrenzt
aussuchen. Aber der leichte Laufschritt und der Blick sind schon toll. Auch die Frontale mit dem
direkten Blick ist dir prima gelungen.
Sehr schön!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2015
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Erich » 14. Sep 2017, 19:17

Hallo Uli,

freut mich für dich daß das Rentier ein Einsehen hatte und dir die Möglichkeit gab es zu fotografieren. Die Umwelt muß man nehmen wie sie eben da ist, unter diesem Aspekt finde ich alle 3 Bilder gut gelungen.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19180
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Harald Esberger » 14. Sep 2017, 23:09

Hi Uli

Ein tolles Erlebnis, würde ich gerne mal vor der Linse haben.

Du hattes Glück, und es sehr gut genutzt. Ich würde die Tönung


noch ein wenig ins Grünliche verlagern, ist etwas Magentalastig.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25033
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Corela » 14. Sep 2017, 23:42

Hallo Uli,

das war ganz sicher ein tolles Erlebnis.
Du hast deine Chance genutzt und schöne Bilder mitgebracht.
Mir gefallen alle 3.
Zuletzt geändert von Corela am 14. Sep 2017, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4700
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon kabefa » 14. Sep 2017, 23:43

Hallo Uli...

das sind allesammt Klasse Naturaufnahmen von diesem schönen Youngster... :good:

von denen mir Bild zwei schon wegen der Dynamik am besten gefällt.

Aber auch das Portrait finde ich interessant... wann sieht man schon mal ein Ren so Auge in Auge.

Lediglich die 8% Beschnitt in der Höhe... falls Oben... hätte ich dran gelassen.

Tolles Erlebnis mit schönen Bildern... danke fürs visuell Dabeisein lassen. :admin:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4597
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Fietsche » 15. Sep 2017, 09:16

Hallo Uli,

eine schöne Serie hast du aufnehmen können, nur ist das Ren nicht neugierig gewesen so
wie du deine Begegung beschreibst ist die Sachlage ganz andere und manchmal eine nicht
ungefähliche wie ich selbst erlebt habe. (Allerdings war ich sicher im Auto)
Die Rentiere haben ihre Brunftzeit (Paarungszeit) das Ren wollte kontrollieren ob du ein Konkurent
bist und das kann manchmal zur folge haben das das Tier dich angreift.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49398
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Gabi Buschmann » 15. Sep 2017, 16:19

Hallo, Uli,

das ist ja ein bildschönes Tier :-) . Da hast du aber Glück
gehabt, dass das Interesse gegenseitig war und du die
Gelegenheit bekamst, diesen jungen Bullen so toll zu fotografieren.
Wunderbare Bilder, die mich begeistern.

Lese gerade Fietsches Kommentar, da hast du wohl Glück
gehabt und wurdest als Konkurrent nicht so ganz ernst
genommen :lol: .
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40897
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon piper » 15. Sep 2017, 19:38

Hallo Uli,

das sind richtig schöne Bilder!
Besonders das letzte mit dem Blick in die Kamera gefällt mir sehr gut.
Was die Farben angeht, bin ich bei Harald.
Mir gefallen alle sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15230
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Ren – ein neugieriger Halbstarker

Beitragvon Harmonie » 18. Sep 2017, 10:04

Hallo Uli,

wirklich schöne Elchaufnahmen.
Am schönsten, weil für mich mit etwas Witz belegt, Bild 3 mit diesem Knutschemund.

LG
Christine
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Naturfotografie“