Apollo im Tunnelsog

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen und Farben abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Slowhand
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1046
Registriert: 24. Nov 2013, 22:26
alle Bilder
Vorname: Willi

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon Slowhand » 2. Mai 2018, 19:19

Hallo Gabi,

gelungene Bildkomposition mit diesem Altglas, der Swirleffekt ist immer wieder beeindruckend
wenn er wie hier zum Motiv passt.

Schön auch das sich der Falter in guter Schärfe präsentiert, eine gelungenes Kreativmakro.

Liebe Grüße
Willi
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11008
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon Hans.h » 3. Mai 2018, 16:57

Hallo Gabi,

Durch den wirbelnden Tunneleffekt, bekommt das Bild einen echten Dynamikschub.
Ich finde es als Art-Bild sehr passend bearbeitet.

Hans. :)
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6090
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon hawisa » 10. Mai 2018, 00:23

Hallo Gabi,

mal ein ganz anderes Apollo-Bild.

Hier passt der Dreheffekt sehr gut.

Finde fast, dass der Apollo ängstlich blickt, weil er fast nach hinten gezogen wird.

Klasse finde ich auch die Farben.

:DH: :DH: :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20081
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon Christian Zieg » 10. Mai 2018, 06:58

Hallo Gabi,

das wirkt wie Baron Münchhausen auf mich. Klasse, dieser Effekt des durch Zeit und Raum
fliegenden sitzenden Falters. Dabei ist er durch seine tiefe Positionierung auf der Blüte
auch mit einem gewissen Grad an Wachsamkeit und Vorsicht ausgestattet, was dem Bild
zusätzlich Spannung verpasst.
Ich glaube, um den Effekt noch weiter zu verstärken (in der Art-Abteilung finde ich das auch
noch angebrachter als in den anderen Foren), hätte ich den Halm unter der Blüte auch noch
durch eine dem Kreisverlauf folgende Vernebelung ohne Verbindung zum unteren Bildrand
dargestellt. Aber alles Andere finde ich wirklich gut.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Carina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4087
Registriert: 27. Apr 2007, 21:10
alle Bilder
Vorname: Carina
Kontaktdaten:

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon Carina » 10. Mai 2018, 18:34

Hallo Gabi,

dieses Bild zieht einen magisch in den Bann :) .
Die mittige Platzierung harmoniert bestens mit dem "Tunnel-Sog-Effekt".
Etwas schade, dass die Blüten partiell die Augen bedecken.
Eine außergewöhnliche Aufnahme, die erfrischend anders ist und mir
richtig gut gefällt.
Liebe Grüße

Carina
AngelaSG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1269
Registriert: 28. Mär 2016, 15:46
alle Bilder
Vorname: Angela
Kontaktdaten:

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon AngelaSG » 20. Mai 2018, 14:16

Hallo Gabi

Ein hübsches Pancolar Bild
Macht Lust es auch mal wieder zu versuchen
Toll wie er sich versucht hinter der Blüte zu verstecken
Tolle Farben und tolles Motiv

Viele Liebe Grüße
Angela
--------
Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,
nicht mit den Augen in deinem Kopf.
Indianer-Weisheit
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12472
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Apollo im Tunnelsog

Beitragvon harai » 20. Mai 2018, 14:28

Hallo Gabi,

ich habe es nicht so mit Altgläsern, aber dieser HG mit der Sogwirkung gefällt mir besonders gut.
Toll auch, dass die Schärfe auf den Augen des Falters ausreicht.
Viele Grüße
Rainer

Zurück zu „Natur-Art“