Endgame

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Olympus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 196
Registriert: 18. Mai 2018, 12:34
alle Bilder
Vorname: Silvio

Endgame

Beitragvon Olympus » 13. Sep 2019, 22:21

Hallo,

hier meine Version eines leeren Raums.
Von Schnepfenfluegen war ich schon immer fasziniert.
Hier habe ich versucht, sie mal anders darzustellen.
Die Dateigröße ist etwas mikrig, aber viel Inhalt ist ja auch nicht, abgesehen von der Fliege selbst.

Kamera: NX300M
Objektiv: Samsung 50-200 III 4-5.6 @ 130mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: 5.6
ISO: 320
Beleuchtung: Natur
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 60% in Breite
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 26.07.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Schnepfenfliege
kNB
sonstiges:
48382638556_10459cb109_b.jpg (22.28 KiB) 163 mal betrachtet
48382638556_10459cb109_b.jpg


MfG Silvio
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12937
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Endgame

Beitragvon Hans.h » 14. Sep 2019, 08:49

Hallo Silvio,

Ich find´s gut gemacht. Die SW- Bearbeitung und die Freistellung lenkt die Aufmerksamkeit
ganz auf diese biologische Flugmaschine.
Der Bildtitel. :roll: ...tz,tz

Hans. :)
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 642
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Endgame

Beitragvon Peter56 » 14. Sep 2019, 09:59

Hallo Silvio

Ein Foto der etwas anderen Art, aber es ist ein gelungenes Foto, ein Foto muss ja nicht immer von Vorne bis hinten eine durchgehende Schärfe zeigen, mir gefällt es sogar sehr, wenn ein Objekt von der Schärfe in die Unschärfe verläuft, auch macht sich das Schwarz/Weis Motiv sehr gut.

Lg. Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Olympus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 196
Registriert: 18. Mai 2018, 12:34
alle Bilder
Vorname: Silvio

Endgame

Beitragvon Olympus » 14. Sep 2019, 10:50

Hans.h hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Silvio,

Ich find´s gut gemacht. Die SW- Bearbeitung und die Freistellung lenkt die Aufmerksamkeit
ganz auf diese biologische Flugmaschine.
Der Bildtitel. :roll: ...tz,tz

Hans. :)

Danke Hans,

ich hab mich nach der Bearbeitung an den Film "The Book of Eli" oder auch "Mad Max" erinnert und daher fand ich es ganz passend.

Peter56 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Silvio

Ein Foto der etwas anderen Art, aber es ist ein gelungenes Foto, ein Foto muss ja nicht immer von Vorne bis hinten eine durchgehende Schärfe zeigen, mir gefällt es sogar sehr, wenn ein Objekt von der Schärfe in die Unschärfe verläuft, auch macht sich das Schwarz/Weis Motiv sehr gut.

Lg. Peter

Auch dir danke für den Kommentar. Schnepfenfliegen muß ich einfach fotografieren das sie zu meinen absoluten Lieblingen gehören.
Da diese auf einer :shock: roten Bank saß, war sw die beste und schnellste Möglichkeit dieses Grauen in was schönes zu verwandeln.

Die Unschärfe von unten rührt daher, das ich das Objektiv etwas unter der Bankkante gehalten hab, um eben diesen Schärfeverlauf zu ergattern.

MfG Silvio
Benutzeravatar
geggo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1093
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Endgame

Beitragvon geggo » 14. Sep 2019, 14:33

Grüß Dich Silvio,

das Foto hab ich heute morgen um 5°° schon beim Kaffee betrachtet.
Da hab ich mir die meisten Gedanken zur BG gemacht, ein QF wär auf den ersten Blick evtl. gefälliger.
Du hast ja 60% in der Breite weggenommen, hmmm.

Im Nachhinein geb ich Dir Recht, wirkt so sehr souverän und kommt dem Artgedanken auch näher.
Die Idee und Ausarbeitung finde ich ausgesprochen pfiffig und stylisch.
Gefällt mir sehr :DH:

Schöne Grüsse,.....
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3850
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Endgame

Beitragvon HärLe » 14. Sep 2019, 17:28

Hallo Silvio,
da hattest Du eine gute Idee. Sieht richtig Art-ig aus.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12539
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Endgame

Beitragvon ULiULi » 15. Sep 2019, 07:56

Hallo Silvio,

diese reduzierte und zugleich präzise und elegante Darstellung der Schnepfenfliege hat etwas zeitloses, konserviertes. Mir kommt gerade die finale Kameraeinstellung im Film "Shining" in den Sinn, der Zoom auf das alte Foto. Ein Foto zeigt ja immer einen Augenblick in der Zeit, nur selten springt dieser Eindruck so in den Vordergrund wie bei diesem Bild der Schnepfenfliege. Das hat das Bild mit dem Foto im Film gemein. Vielleicht nicht nur für mich :)

LG / ULi
Besuche einen Strand - so lange er noch da ist
https://www.youtube.com/watch?v=Dl2Y8vmh108
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54460
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Endgame

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Sep 2019, 12:57

Hallo, Silvio,

ohne dass ich es im Einzelnen begründen könnte,
spricht mich das Bild sehr an. Ein wenig ist die
Wirkung für mich so, wie wenn eine Silhouette
aus dichtem Nebel plötzlich auftaucht.
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 16. Sep 2019, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30531
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Endgame

Beitragvon Corela » 23. Sep 2019, 11:24

Hallo Silvio,

mit Endgame assoziiere ich so Einiges, z.B. dass ich den Avengers Film noch nciht gesehen habe
und ein Spiel von Warhammer.
Aber dein Bild gefällt mir einfach so sehr gut, lösgelöst, zeitlos edel.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Werner33
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 804
Registriert: 4. Dez 2016, 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Endgame

Beitragvon Werner33 » 23. Sep 2019, 12:04

Hallo Silvio,

eine Bildausarbeitung in SW welche mir sehr gut gefällt :DH: :DH: :DH:
mal etwas anders umgesetzt, und hebt sich von einheits- Standard positiv ab :good:

Gruß Werner

Zurück zu „Natur-Art“