ungewollt

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22108
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

ungewollt

Beitragvon Harald Esberger » 28. Okt 2019, 22:26

Hallo

Ich hab mich gestern Nachmittag mal auf die Terrasse ins Tarnzelt

gesetzt, in unseren Garten sind einige Vögel die ich fotografieren wollte.

Unter anderen besucht uns manchmal ein Kleiber, den hätte ich gerne

auf der FP.

Nur als ich im Zelt sass lies sich keiner mehr sehen, langweilig.

Ich hab dann mit dem Ansitzast etwas experimentiert, das kam dabei heraus.




VG Harald

ich hab das Bild noch gespiegelt, gefällt mir besser.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 200.0-400.0 mm f/4.0 @ 400mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Uni Loc mit Arca Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 27.10.2019
Region/Ort: Garten
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Ast
kNB
sonstiges:
Ast-.jpg (270.74 KiB) 176 mal betrachtet
Ast-.jpg
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 200.0-400.0 mm f/4.0 @ 400mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/4.5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uni Loc mit Arca Kugelkopf
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 27.10.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Ast-.jpg (270.73 KiB) 165 mal betrachtet
Ast-.jpg
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 28. Okt 2019, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5932
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

ungewollt

Beitragvon Sven A. » 29. Okt 2019, 11:23

Moin Harald,
erinnert mich an Dschungel, wobei ich selbst nie im Dschungel war.
Oben in der Mitte sehe ich eine Rohrzange :DD
Es könnte natürlich auch eine Urzeitechse sein.
Solche Bilder regen bei mir die Fantasie an.
Das Bild weist durch den unteren Bogen eine gewisse Symmetrie auf,
das macht es stimmig für mich.

Also mir gefällt das sehr gut :-)

Viele Grüße
Sven
„Trolle bitte nicht füttern!“
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1972
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

ungewollt

Beitragvon Adalbert » 29. Okt 2019, 11:30

Hallo Harald,
falls das ein Rätsel sein soll, dann ist das entweder ein Kaninchen oder ein Hase.
Bei der Blende 4.5 ist aber nicht ganz scharf geworden :-)
Danke und Gruß, ADi
Zuletzt geändert von Adalbert am 29. Okt 2019, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12526
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

ungewollt

Beitragvon ULiULi » 29. Okt 2019, 11:35

Hallo Harald,

ich sag's ja immer, Langeweile gebiert Kreativität :DH:

Ein Bild für Freunde der Pareidolie. Es gibt viel zu entdecken. Interessant, dass ich manche Dinge besser in der ungespiegelten und andere besser in der gespiegelten Variante "sehen" kann. Dass so etwas simples wie eine Spiegelung derartige Folgen hat, habe ich bis eben noch gar nicht gewusst.

Danke :)

LG / ULi
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6768
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

ungewollt

Beitragvon kabefa » 29. Okt 2019, 13:29

Hallo Harald...

und das von einem Perfektionisten (positiv!) wie dir! :wacko2:

Genau bei diesem Warten auf ein lebendiges Motiv zeigt einem das Umfeld manchmal erstaunliches.

Mir gefallen beide Varianten... es sind aber Bilder... die sich einem nur mit gewissem Abstand voll erschließen. :yes4:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30757
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

ungewollt

Beitragvon Corela » 29. Okt 2019, 15:07

Hallo Harald,

dieses Bild hätte ich nun nicht von dir erwartet :lol:
du solltest dich öfter einmal langweilen :mosking:
Mir gefallen beide Varianten.
Drehen ist auch noch eine Möglichkeit oder in der Hälfte spiegeln.
Das ergibt immer wieder andere Bilder.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5773
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

ungewollt

Beitragvon jo_ru » 29. Okt 2019, 20:31

Hallo Harald,

ich finde das Bild sowohl farblich als auch von den Strukturen
sehr ausgewogen und doch weist es ein gehöriges Maß an Dynamik auf.
Gespiegelt oder nicht, für mich ist da kein wesentlicher Unterschied.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54854
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

ungewollt

Beitragvon Gabi Buschmann » 30. Okt 2019, 20:08

Hallo, Harald,

ganz ungewohnt, dieses Bild von dir :-) .
Ist dir sehr gelungen, finde ich. Spannende
Strukturen, die die Fantasie anregen und tolle
harmonische Farben. Ich finde beide Versionen
sehr schön und sehe es wie ULi: Manche Aspekte
nimmt man in der einen, andere wieder in der
anderen Version wahr. Beides funktioniert
prächtig. Ich drücke die Daumen, dasss noch
ab und an mal Langeweile beim Fotografieren
aufkommt, dann bekommen wir vielleicht noch
mehr Bilder in dieser Art und in diesem Forum
von dir zu sehen :lol: .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 66016
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

ungewollt

Beitragvon Werner Buschmann » 17. Nov 2019, 22:22

Hallo Harald,

Langeweile lohnt sich. :lol:
Original wie gedrehte Variante gefallen mir.
Die Farben und Formen geben der
Phantasie Nahrung.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2598
Registriert: 21. Sep 2014, 19:35
alle Bilder
Vorname: Markus

ungewollt

Beitragvon winterseitler » 18. Nov 2019, 14:18

Hallo Harald,

so sehen für mich alle Bilder im Forum aus, wenn ich keine Brille auf habe...lol

Spaß beiseite. Ein Bild, bei dem man sich gerne Zeit nimmt um Dinge zu sehen, die einem das Hirn so vorschlägt. Und zwar in beiden Versionen.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
https://wiesengefluester.jimdo.com
(Feedback willkommen...)

Zurück zu „Natur-Art“