Wie kann man so böse gucken

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16379
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Enrico » 25. Sep 2021, 21:10

Hallo zusammen,

dieses Bläßhuhn habe ich einige Meter von mir entfernt, in den Fokus genommen.

Es kam auf mich zu.

Ich war im AF Tracking Modus unterwegs.

Irgendwann passte das Huhn nicht mehr auf's Bild.

Rausgekommen ist unter anderem, diese Frontale.

Wie kann man so böse gucken ?

:lol:
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 40-150mm 2.8 @ 210mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/4
ISO: 1250
Beleuchtung: abends
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): auf 2:3
Stativ: freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: 22.09.2021
Region/Ort: NRW/Herne
vorgefundener Lebensraum: Teich im Stadtpark
Artenname: Bläßhuhn
NB
sonstiges: nix
P9220024-Bearbeitet-Bearbeitet---Kopie.jpg (414.3 KiB) 133 mal betrachtet
P9220024-Bearbeitet-Bearbeitet---Kopie.jpg
LG Enrico
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4309
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Otto K. » 26. Sep 2021, 10:14

Hallo Enrico,

wenn du mit so einem dicken Rohr auf das Bläßhuhn zielst bist du selber schuld, der letzte Fotograf ist unter Hypnose zusammen gebrochen.
Die Schärfe auf dem Kopfbereich ist sehr gut und auch die Belichtung passt, auf dem Schnabel und der Stirnplatte hat man schnell mal
ausgebrannte Stellen. Mit dem Format hadere ich, ein HF wäre amS hier vorteilhafter, dann wirkt der Blicj noch intensiver.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62604
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Gabi Buschmann » 26. Sep 2021, 12:33

Hallo, Enrico,

für mich hat die ungewohnte Bildgestaltung was, das
vermittelt sehr schön den Moment des immer Näher-
kommens des Blässhuhns. Der stechende Blick aus
den roten Augen und die weiße Stirnplatte mit dem
pfeilartig nach unten gerichteten Schnabel sind
super und in sehr guter Qualität eingefangen.
Gefällt mir sehr gut!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20043
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon wwjdo? » 26. Sep 2021, 19:22

Hallo Enrico,

Belichtung und Schärfeverlauf passen, das hast du gut hinbekommen.

Ist bei vielen Vögeln so, dass der Blick auf uns stechend oder gar "böse" wirkt. :lol: :wink:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13058
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Otto G. » 26. Sep 2021, 19:49

Hallo Enrico

sowas passiert schon mal,aber du hast ein tolles Bild machen können.
Wie Gabi schon sagt,die Bildgestaltung ist etwas ungewöhnlich,aber nachvollziehbar.
Unglaublich diese Nähe,ich brauche jetzt einen Stadtpark :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16379
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Enrico » 26. Sep 2021, 19:58

Hallo Otto,

Otto G. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Unglaublich diese Nähe,ich brauche jetzt einen Stadtpark :-).


tausche Stadtpark, gegen deinen Traumgarten 8)
LG Enrico
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6688
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Fietsche » 27. Sep 2021, 12:15

Hallo Enrice,

ein echt lustiges Foto, finde ich.
LG. Fietsche :shock:

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22216
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Harmonie » 27. Sep 2021, 12:25

Hallo Enrico,

die Bläßhühner könnne schon sehr unangenehme Zeitgenossen sein,
was dieser Blick ja auch gut ausdrückt.
Hat er dich einschüchtern können? Neee....dich doch nicht..... :D
Ich neige immer dazu, daruas ein HF zu machen, aber auch diese, mal
ungewöhnliche BG, hat einen gewissen Reiz....vllt. gerade deshalb, weil
es anders ist.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 15055
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon harai » 27. Sep 2021, 16:43

Hallo Enrico,

der hat sicher die Hauptrolle in einem Horrorfilm bekommen. Jedenfalls ist Dir ein toller Schuss gelungen
mit dieser optimalen Frontale. Ich könnte mir durchaus auch das unbeliebte Quadrat (bei mir jedenfalls)
bei der BG vorstellen. Aber es passt auch so, zumal der Blick auf den Kopf kaum ablenkt.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3339
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Wie kann man so böse gucken

Beitragvon Flattermann » 27. Sep 2021, 21:22

Hallo Enrico,

wie man so böse gucken kann, kann ich dir beibringen, eine meiner leichtesten Übungen. :laugh3: :laugh3:

Das Federvieh gefällt mir, nur recht ist mir ein wenig zu viel nichts.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.



Zurück zu „Vogelfotografie“