Aber das Auge ist scharf

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
jason37
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 981
Registriert: 6. Feb 2010, 14:04
alle Bilder
Vorname: Sven Jansen

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon jason37 » 17. Sep 2017, 19:33

Hallo zusammen,

erst verließ ich erfolglos den Trerichsweiher, später am Sieglarer See ging auch nicht viel; aber dazwischen auf dem Radweg, ich weiß nicht mehr ob es noch Agger war oder schon Sieg, kam mir dieser Graureiher entgegen. Hastig mit der griffbereiten Kamera nachgezogen und 5 Bilder gemacht. Von denen waren 4 unbrauchbar, aber bei diesem hat's gepasst.
Die Belichtungszeit kam so zustande, weil ich die Zeitautomatik gewählt hatte, und ISO 1600 als maximalen ISO Wert bei ISO-Automatik. Der Effekt war so also nicht geplant, aber schön dass es geklappt hat.

Viele Grüße,
Sven
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 6D
Objektiv: 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary 015 @ 600mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/7.1
ISO: 1600
Beleuchtung: bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 12%
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 17.09.2017
Region/Ort: bei Sieglar
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Ardea cinerea
NB
sonstiges:
IMG_4536.jpg (461.46 KiB) 234 mal betrachtet
IMG_4536.jpg
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1008
Registriert: 26. Nov 2005, 17:56
alle Bilder
Vorname:

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon Uli » 19. Sep 2017, 15:54

Hallo Sven,
du hast den Graureiher noch schön im Flug erwischt. Der HG ist zwar sehr lebhaft, aber der Reiher setzt sich sehr gut davon ab. Die Unschärfe auf dem Reiher scheint nur die Flügel zu betreffen.
Gruß Uli G.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49398
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon Gabi Buschmann » 20. Sep 2017, 21:25

Hallo, Sven,

das ist ein sehenswertes Flugfoto mit der Schärfe am richtigen Platz.
Wie Uli schon geschrieben hat, der HG ist recht unruhig, aber das
Foto gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4597
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon Fietsche » 2. Okt 2017, 11:56

Hallo Sven,

eigentlich ist das Foto soweit ganz gut gelungen, nur das Auge scharf reicht nicht aus,
deine Belichtungszeit 1/250 ist für ein Flugfoto absolut zu langsam ein mindst ist 1/1000
lieber noch etwas kürzer, dein Objektiv schaft den AF bestimmt.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3542
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon laus1648 » 2. Okt 2017, 12:21

Hallo Sven
ja das Auge ist scharf, durch die Flügel wirkt das Bild irgendwie dynamisch
Danke
Dieter
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40888
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Aber das Auge ist scharf

Beitragvon piper » 3. Okt 2017, 16:37

Hallo Sven,

eine schöne Aufnahme.
Die Unschärfe der Flügel sorgt für schöne
Dynamik und trotz des unruhigen Hintergrundes
kann sich der Reiher gut behaupten.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Vogelfotografie“