Mauerbiene

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
72mini47wunder
Fotograf/in
Beiträge: 2
Registriert: 8. Feb 2019, 13:10
alle Bilder
Vorname: Jörg
Kontaktdaten:

Mauerbiene

Beitragvon 72mini47wunder » 15. Mär 2019, 18:36

Dieses Exemplar ist am letzten Januartag 2018 bei kurzeitigen Sonnenschein durch Zufall bei ersten Kokonbewegungen entdeckt worden.
Da das Abdomenende dunkel erscheint, plädiere ich auf eine Rote Mauerbiene, oder? Sicher kann eine/einer genaueres feststellen.
Gruß Jörg
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS @ 135mm
Belichtungszeit: 1/4s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 25.11.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
kokonschlupf makro-forum- 1.jpg (78.4 KiB) 73 mal betrachtet
kokonschlupf makro-forum- 1.jpg
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2837
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Mauerbiene

Beitragvon HärLe » 15. Mär 2019, 19:48

Hallo Jörg,
sei gegrüßt hier. Bei der Bestimmung kann ich Dir nicht helfen. Dein Bild jedoch gefällt mir. Hättest ruhig in Forumsgröße hochladen können :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62922
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Mauerbiene

Beitragvon Werner Buschmann » 15. Mär 2019, 19:56

Hallo Jörg,

ich freue mich, dass Dir der Upload gelungen ist. :DH:

Die Bildgröße ist jetzt 531 Pixel mal 356 Pixel,
die Dateigröße 78,4 KiB.

Du kannst hier durchaus ein Bild von 1200 x 800 einstellen.
Die längste Kante eines Bildes darf 1200 Pixel nicht
überschreiten.

Darf ich fragen, mit welchen Programm Du Dein Bild verkleinert hast,
und ob Du über eine Bildbearbeitungssoftware verfügst?
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62922
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Mauerbiene

Beitragvon Werner Buschmann » 15. Mär 2019, 20:09

Hallo Jörg,

wenn Dein Hauptziel der Einstellung ist, das diese Biene bestimmt werden soll,
dann würde sie ins Forum Arten-Bestimmungshilfen viewforum.php?f=97
gehören.
Soll ich sie dahinverschieben?
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10657
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Mauerbiene

Beitragvon Ajott » 15. Mär 2019, 20:12

Lieber Jörg,

schön, dass du dich mit dem ersten Bild traust.
Das, was ich erkennen kann sieht sehr gut aus. Die Schärfe scheint recht gut zu sitzen und der Glanz auf dem Auge sieht sehr schön aus. Auch die Gestaltung sieht ganz gut aus.

Ein paar nett gemeinte Hinweise zur Nutzung des Forums möchte ich dir gern an die Hand geben:
- Bilder dürfen eine Kantenlänge von je 1200 Pixel und im Moment 600 KB haben. Nutze die ruhig aus, dann können wir deine Aufnahmen besser genießen.
- Die Naturbeobachtungen sind für Beiträge reserviert, in denen z.B Arten vorgestellt werden (dann gerne mit Wissenswertem zur Art) oder nicht alltägliche Szenen gezeigt werden, die man entweder erklärt oder aber um Erklärung bitten kann, wenn man sich keinen Reim machen kann. Bildbesprechungen gibts hier eigentlich nicht. Dafür kannst du bei Makromotiven das Portal nutzen. Wenn du ausschließlich eine Artbestimmung wünschst, ist die Arten-Bestimmungshilfe ein großartiger Anlaufort (wenn Bildbesprechung dein Hauptziel ist, du aber nebenbei auch gerne den Artnamen bestimmt haben würdest, kannst du aber auch gerne wie jetzt einfach im Thread z.B. im Portal mit nachfragen)
- Wir legen Wert auf eine möglichst unbeeinflusste Darstellung der Motive in natürlichem Umfeld. Unter bestimmten Umständen sind auch solche Bilder ok, aber es ist wünschenswert, wenn unsere Motive nicht nur speziell für ein Bild ihrem Umfeld entnommen werden. Im Allgemeinen sind Bilder im natürlichen Umfeld sowieso schöner anzusehen nd daher erstrebenswert :-)

Das ist jetzt am Anfang alles recht viel, ist aber alles kein Beinbruch, keine Sorge. Man braucht ein bisschen Zeit, um sich im Forum zurecht zu finden, und die bekommst du gerne. Wenn du Fragen hast, kannst du gerne einen von den Crewmitgliedern (grün oder blau) anschreiben, bzw helfen auch viele Forenmitglieder dir gerne aus. Oder du probierst einfach aus und machst quasi Learning by Doing. Wir geben dir dann schon die entsprechenden Hinweise und keiner reißt dir den Kopf ab.

Freue mich auf das nächste Bild in bisschen größer :DD
Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
72mini47wunder
Fotograf/in
Beiträge: 2
Registriert: 8. Feb 2019, 13:10
alle Bilder
Vorname: Jörg
Kontaktdaten:

Mauerbiene

Beitragvon 72mini47wunder » 16. Mär 2019, 12:26

hallo Anja
vielen Dank für die erste Einschätzung und die Tipps zur weiteren Teinahme.
Ich bleibe dran!
Gruß Jörg :)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 42858
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Mauerbiene

Beitragvon piper » 16. Mär 2019, 12:41

Hallo Jörg,

herzlich willkommen auch von mir.Tipps hast Du ja schon bekommen.
Auf jeden Fall ein sehenswerter Einstand.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 51449
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Mauerbiene

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Mär 2019, 18:10

Hallo, Jörg,

herzlich willkommen im Forum.
Der Anfang ist gemacht und du zeigst zum Einstand ein
interessantes Motiv.
Ansonsten hat Anja schon alles gut erläutert, deshalb
wünsche ich dir jetzt nur noch viel Spaß hier und bin gespannt
auf weiter Bilder :-) .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 28308
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Mauerbiene

Beitragvon Corela » 19. Mär 2019, 09:01

Hallo Jörg,

auch von mir herzlihc Willkommen hier im Forum.
Das 1. Bild sieht schon mal gut aus.
Ist sie kurz vorher geschlüpft und im HG die Larvenhülle?
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Naturbeobachtungen“