Andrena fulva - Rotpelzige Sandbiene

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Andrena fulva - Rotpelzige Sandbiene

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Andrena fulva - Rotpelzige Sandbiene



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Das Verbreitungsgebiet von Andrena fulva erstreckt sich über ganz Mitteleuropa. Sie ist nicht auf eine bestimmte Pflanze spezialisiert und ernärht sich von verschiedenen Blütenpflanzen.
Das Weibchen baut nach der Paarung bis zu 30 cm tiefe Röhren in den Boden der in mehrere Brutkammern endet. Oft findet man mehrere dieser Röhren in unmittelbarer Umgebung. In diese Kammern legt sie Pollen und Nektar und darauf je ein Ei. Bereits nach wenigen Tagen schlüpfen die Larven, die sich von dem Futterbrei ernähren. Die Überwinterung erfolgt als Puppe in der Brutzelle, erst im nächsten Frühling schlüpfe die erwachsene Biene.
Merkmale:
Der dunkle Körper hat eine fuchsrote pelzige Behaarung auf der Körperoberseite. Beim Männchen ist der Hinterleib nicht rot behaart sondern zeigt helle Querbinden. Der Bauch und die Beine sind schwarz. Sie wird 12 bis 13 mm groß.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Gärten, Parkanlagen, lichte Wälder, Trockenrasen, Heiden, sandige Gebiete.
Aktivitätsmaximum:
Zwischen März und Mai
Gefährdung:
---
Besonderheiten:
---


Beitragsersteller: Gabriele (AGEID6739)





Fotograf:
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Berlin
vorgefundener Lebensraum:
Garten
Aufnahmedatum:
28.04.2013
Dateianhänge
wildbiene_osmia_cornuta_124.jpg (310.93 KiB) 101 mal betrachtet
wildbiene_osmia_cornuta_124.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 20:43, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Sandbienen (Andrenidae) - Sandbienen - Artenportraits und Bildersammlungen“