Braunen Mönch

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 463
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Braunen Mönch

Beitragvon Seanaja » 7. Sep 2016, 10:47

Hallo,
in meinem zurückliegenden Urlaub habe ich mich ein wenig mit dem Stacken befasst.
Bin des öfteren um 5:30 Uhr auf die gegenüberliegende Wiese gewandert, was unseren Hund schon etwas seltsam vorkam, immer so früh raus zu müssen. :-)

Ein Braunen Mönch in der aufgehenden Morgensonne.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: 105mm
Belichtungszeit: 1/10s
Blende: f/8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 390
---------
Aufnahmedatum: 03.08.2016
Region/Ort: 12529
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:Braunen Mönch
kNB
sonstiges: Stack aus 16 Bildern
Raupe.jpg (342.64 KiB) 439 mal betrachtet
Raupe.jpg
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4108
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Braunen Mönch

Beitragvon Kurt s. » 7. Sep 2016, 13:01

Hallo Norbert,

das ist ein sehr schönes Bild.. besonders die BG und die warmen Farben haben es mir angetan,
erst dachte ich oh.. könnte doch noch etwas heller sein ..
bedenkt man aber die Farben des Morgenlichts.. dann passt es ..
der Stack ist dir hier auch einwandfrei geglückt..
vielleicht wäre noch ein kleiner Maßstab noch eine Option..
dann wäre die angeschnittene Pflanze im ganzen auch mit auf´s Bild ..
ist aber nur so eine Überlegung ...

LG. Kurt
MichaSauer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7080
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Braunen Mönch

Beitragvon MichaSauer » 7. Sep 2016, 14:45

Hallo Norbert,

dieses hübsche Tier hast Du durch den Stack klasse erfasst. Durch die Haltung der Raupe und Deine Perspektive
darauf kommt eine gewisse Dynamik ins Bild.
Der Stack ist gut gelungen, um ein paar der Blüten gibt es - durch die Retusche? - noch ein paar hellere Säume.

Viele Grüße
Michael
Zuletzt geändert von MichaSauer am 7. Sep 2016, 14:46, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 463
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Braunen Mönch

Beitragvon Seanaja » 7. Sep 2016, 15:01

Kurt s. hat geschrieben: ..vielleicht wäre noch ein kleiner Maßstab noch eine Option..
dann wäre die angeschnittene Pflanze im ganzen auch mit auf´s Bild ..
LG. Kurt

Da habe ich was für Dich, muss mal im Lager suchen.
Habe das Bild zeitgleich auch noch mit der Panasonic FZ1000 aufgenommen :-)

MichaSauer hat geschrieben:...um ein paar der Blüten gibt es - durch die Retusche? - noch ein paar hellere Säume.
Viele Grüße
Michael

Da war ich wohl nicht fleißig genug :shock: Hast Du aber gut gesehen :)


EDIT:
@Kurt

Habe es gefunden :-)
So eine 1" Kamera hat auch seine Vorteile.
Habe die letzten Monate so einige Makros mit der Panasonic FZ1000 aufgenommen, eine echte alternative zur DSLR und dabei extrem flexibel.
Dateianhänge
Kamera: DMC-FZ1000
Objektiv: 50.69mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/8
ISO: 125
Beleuchtung: aufgehende Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 03.08.2016
Region/Ort: 12529
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Nahlinse Kenko +3
Raupe2.jpg (328.4 KiB) 389 mal betrachtet
Raupe2.jpg
Zuletzt geändert von Seanaja am 7. Sep 2016, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
BfD
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 2705
Registriert: 26. Okt 2012, 19:12
alle Bilder
Vorname: Bernd

Braunen Mönch

Beitragvon BfD » 7. Sep 2016, 17:13

Hallo Norbert,

sehr warmes Licht und druchgehend scharfe Raupe. :DH: Da lohnt isch
das frühe Aufstehen. Mit nicht angeschittenem Blütenstand würde mich auch
interessieren und vielleicht auch noch mal etwas kühler abgestimmt.

Hübsches Bild.

Das ist kein Brauner Mönch, Shargacucullia verbasci.
Das Tier sitzt auf seiner namensgebenden Nahrungspflanze, dem Rainfarn.
Es ist ein Rainfarm-Mönch, Cucullia tanaceti.

liebe Grüße

Bernd
Benutzeravatar
BfD
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 2705
Registriert: 26. Okt 2012, 19:12
alle Bilder
Vorname: Bernd

Braunen Mönch

Beitragvon BfD » 7. Sep 2016, 17:14

Hallo Norbert,

oh, neues Bild :shock: Da ist die BG astrein!

liebe Grüße

Bernd
makropolus
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 104
Registriert: 4. Mär 2016, 13:42
alle Bilder
Vorname: Vanessa

Braunen Mönch

Beitragvon makropolus » 7. Sep 2016, 19:03

Die Farbkombination gefällt mir sehr gut. Die Raupe mit dem spezifischen Muster im Farbspiel mit den Blüten und Spinnenweben ist fantastisch, da man noch kleine Details sehr scharf erkennt. ein super Ausschnitt!
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46888
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Braunen Mönch

Beitragvon piper » 8. Sep 2016, 17:49

Hallo Norbert,

gut, das Du das zweite noch dazu gestellt hast.
Hier passt die BG perfekt.
Sowei ich das beutreilen kann, hast Du sauber gestackt.
Eine sehr schöne Aufnahme.
Lediglich der Weißabgleich erscheint mir doch recht warm zu sein.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21683
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Braunen Mönch

Beitragvon ji-em » 9. Sep 2016, 03:27

Hoi Norbert,

Der Hund wird sich freuen, wenn deine Ferien vorbei sind ... :roll:

Sehr schöne Anwendung vom Stacken !
In meiner Augen ist das Bild zu gelbstichig für ein Morgenbild.
Aber das lässt sich zum Glück mit wenig Aufwand korrigieren.

Tolles Motiv, eindrücklicher ABM ...

Sauber gemacht.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12374
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Braunen Mönch

Beitragvon Enrico » 9. Sep 2016, 10:42

Hallo Norbert,

Ein feiner sauberer Stack !
Das 2. Bild hat für mich in Sachen BG klar die Nase vorn.
Den Weißabgleich empfinde ich auch als etwas zu warm abgestimmt, ansonsten top !
LG Enrico

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“