Seite 1 von 3

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 18:44
von kabefa
Als ich aus lauter Verzweiflung... keine Schmetterlinge zu finden... mich den vorhandenen Fliegen widmete... war mir nicht bewusst welche Schönheit mir hier Modell stand.

Inzwischen habe ich durch Tante Wicki einiges über sie erfahren. Es handelt sich hier um eine gefleckte Kamelhalsfliege... die sich mit ihrer langen Legeröhre eindeutig als weiblich zu

erkennen gab. Auch die Tatsache, dass sie mich sehr nahe kommen liess und dann noch recht gut posierte... spricht zusätzlich für "weiblich" :yes4: Über dieses Bild habe ich mich

wirklich sehr gefreut... da dürfen die bis jetzt noch sehr wenig vorhanden Falter getrost noch etwas warten. Falls das Bild qualitativ genügt und von Interesse ist bei den Arten... darf

es gerne dort eingestellt werden.


Ein ganz grosses Dankeschön an alle... die mein Schachbrettlämpchen geehrt haben... mit den netten und freundlichen Kommentaren zu meiner 3. Ameise. Ich habe mich riesig darüber

gefreut. Danke auch... dass ich hier dabei sein darf und so viel lernen durfte und noch immer darf. :give_rose: :admin: :give_rose:

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 19:50
von Enrico
Hallo Karin,

so eine Kamelhaslfliege konnte ich bisher auch noch nicht fotografieren.
Ich finde Du hast das gut hinbekommen.
Hast Du das Bild gedreht ?

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 19:59
von zakkroger
Hallo Karin,

Kamelhalsfliegen empfinde ich persönlich als aussergewöhnliche und etwas bizarre Geschöpfe. Ich kenne eine Trockenwiese wo ich ihre Anwesenheit bereits entdecken konnte nur sind sie unheimlich schwer aufzufinden. Eine schön gelungene Aufnahme
die mir von der BG und der erkennbaren Details sehr gut gefällt!

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 20:24
von Harald Esberger
Hi Karin

Die findet man hin und wieder in Betzenstein, eine eigenartige Fliege.

So eine Ansicht, etwas von unten, hab ich noch nie gesehen, dafür schonmal

ein Pluspunkt. Die hohe ISO hast du sauber in den Griff bekommen, man sieht

kein störendes rauschen. Den Kopfbereich empfinde ich als zu dunkel, da würde

ich noch örtlich nachhelfen. Ganz leichte TWA's sehe ich links, direkt vor dem Kopf.






VG Harald

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 21:01
von Freddie
Hallo Karin,

eine ungewöhnliche aber sehenswerte Ansicht in guter Qualität.
Den Kopfbereich sollte man noch etwas heller machen.

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 22:06
von blumi
Hallo Karin

was mir hier besonders gut gefällt ist die BG, :good:

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 22:21
von gelikrause
Hallo Karin, da hattest Du ein schönes Model :) Der große ABM ist gut, da kann man sich diese seltener gesehene Fliege gut anschauen.

Long neck lady...

Verfasst: Sa Mai 20, 2017 23:45
von Werner Buschmann
Hallo Karin,

Glückwunsch zum Fund.
Es gibt sie häufig, aber man sieht sie sehr selten.
Du hast eine klasse Perspektive gewählt, auch die
Gestaltung gefällt mir sehr.

Freihand, ISO 1000, alle Achtung.

:DH:

Long neck lady...

Verfasst: So Mai 21, 2017 10:06
von schaubinio
Hey Karin, etwas aufhellen und es passt.
Zufällig konnte ich gestern auch eine entdecken.

Hatte leider keine Cam.dabei :(

Ich würde so eine Aufnahme auch mal einem
Falterbild vorziehen.

Sie werden hier eher selten gezeigt.
Genau das macht Dein Bild eben besonders :DH: :DH:

Long neck lady...

Verfasst: So Mai 21, 2017 10:07
von Harmonie
Hallo Karin,

gestern Abend habe ich auf dem Tablett dieses Bild von deiner KHFlg. noch gesehen.
Heute früh als ich unterwegs war, habe ich merkwürdigerweise alles längliche Schatten an den Pflanzen voller Vorfreude angeschaut,
weil ich dachte, nun hab ich auch eine gefunden.....doch die Enttäuschung war jedes mal groß.
Aber was soll's dafür habe ich andere schöne Dinge gefunden.
Ich mag diese KHFlg. ....die sehen rigendwie aus wie von einem anderen Stern.
Auch wenn die Schärfe nicht bis hinten hin geht, gefällt mir deine Aufnahme.
HG und Ansitz verlaufen in einer schönen Unschärfe.

LG
Christine