Schwalbi durchleuchtet...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5165
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schwalbi durchleuchtet...

Beitragvon kabefa » 31. Jul 2017, 00:18

Hallo Harald...

Harald Esberger hat geschrieben:Quelltext des Beitrags falls du noch das erste QF löschen willst, das kannst du selbst auch.

wenn es nicht klappt, schreib mich an.


Danke für deinen Hinweis... Gabi meinte ich solle es nicht löschen wegen der Kommentare... es war ein Fehlhochlad... :wacko2:

macht ja nichts... Hauptsache das Richtige ist auch noch dabei.

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8621
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Schwalbi durchleuchtet...

Beitragvon Otto G. » 31. Jul 2017, 01:12

Hallo Karin

so durchleuchtet ist das mal ein erfrischend anderes Schwalbi Bild,und das freihand,bin beeindruckt!!

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19987
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Schwalbi durchleuchtet...

Beitragvon Christian Zieg » 31. Jul 2017, 05:42

Hallo Karin,

das ist wirklich ein klasse Falter. Wunderschön.
Und Du hast ihn klasse fotografiert aus der freien Hand. Ich könnte das nicht.
Eigentlich finde ich das erste Bild gar nicht so verkehrt. Der Falter hebt sich
durchaus gut vom relativ wilden Hintergurnd ab. Einzig die braunen Halme im
oberen Bereich finde ich nicht so ideal.
Klar, das Querformat stellt den Falter besser frei, man kann sich besser auf ihn
konzentrieren. Aber irgendwie hat es mir das erste Bild tatsächlich mehr angetan.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“