splendens ... der Glänzende

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7644
Registriert: Mo Feb 02, 2009 14:17
alle Bilder
Wohnort: Göppingen
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

splendens ... der Glänzende

Beitragvon der_kex » Sa Aug 05, 2017 23:21

Heute waren Andrea (zambiana), Pete (VP), Tobi (daseff) und ich zusammen Makros fotografieren.
Die Gebänderte Prachtlibelle war nicht gerade das primäre Ziel, aber da sich unser Wunschmotiv
aufgrund der starken Wolkenbildung mit zeitweise Schauern nicht gerade häufig blicken ließ, haben
wir uns halt mit dem beschäftigt, was das Flüsschen so hergab.
So war dieses geduldige Modell einer männlichen Prachtlibelle ein willkommener Ersatz. Und wenn man
sich drauf einlässt, ist da ja durchaus was draus zu machen ;-) .
Hier habe ich über 50 Aufnahmen gebraucht, bis ich eine ausgereifte Idee entwickelt hatte und dann
Hintergrund, Schärfeverlauf, den Bildaufbau sowie die Schärfeebene auf den Punkt bringen konnte.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: natürliches Licht bei teilweise bedecktem Himmel
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5/5
Stativ: Einbeinstativ
---------
Aufnahmedatum: 05.08.2017
Region/Ort: Baden-Württemberg (eigentlich Baden)
vorgefundener Lebensraum: Flüsschen
Artenname: Calopteryx splendens (Gebänderte Prachtlibelle)
NB
sonstiges: Männchen
Calopteryx splendens_m_IMG_5835a.jpg (373.26 KiB) 202 mal betrachtet
Calopteryx splendens_m_IMG_5835a.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am Sa Aug 05, 2017 23:52, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8129
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

splendens ... der Glänzende

Beitragvon Otto G. » So Aug 06, 2017 01:04

Hallo Christian

das ist schön,zu hören,dass auch du mal ein paar Bilder mehr machen mußt,bis du ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht hast.
der Schärfeverlauf auf der Libelle gefällt mir sehr gut,genau die richtige Blendenwahl für mich.
Gestalterisch gefällt mir das mit dem Blattzipfel,auf dem die Libelle sitzt,unheimlich gut,auch die dezent unscharfe Dopplung des Blattes im Hintergrund.
Ich bin begeistert von dem BIld.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 14671
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

splendens ... der Glänzende

Beitragvon Harmonie » So Aug 06, 2017 07:23

Hallo Christian,

diese Halbfrontale sieht, zusammen mit dem HG super aus.
Der Glanz auf den Augen ist wunderschön.
Das Blattgewusel hast du sehr gekonnt integriert.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Deine Freunde und deine Feinde sind auch immer deine Lehrer.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2584
Registriert: So Sep 21, 2014 19:35
alle Bilder
Wohnort: Schwarzwald
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

splendens ... der Glänzende

Beitragvon winterseitler » So Aug 06, 2017 09:50

Hallo Christian,

den metallischen Glanz dieser Art hast du perfekt eingefangen.
Die BG als Halbfrontale unter Einbeziehung des nicht ganz einfachen Umfelds ist dir gut gelungen.
Da hat sich die Summe der Aufnahmen gelohnt.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
https://wiesengefluester.jimdo.com (Feedback willkommen...)
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19004
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

splendens ... der Glänzende

Beitragvon ji-em » So Aug 06, 2017 10:21

Hoi Christian,

Mal kein "klassiker" ... aber ein originelles Foto mit
einen sehr ansprechender HG, der dem Bild eine enorme
Tiefenwirkung bringt. Sonst alles vom Feinste.

Mag ich sehr.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
elwood
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1888
Registriert: So Mai 09, 2010 11:41
alle Bilder
Wohnort: Schönwald
Vorname: Ralf
Kontaktdaten:

splendens ... der Glänzende

Beitragvon elwood » So Aug 06, 2017 10:58

Hallo Christian,

ich finde diese kleinen Gesellen einfach nur geil.
Ihre Art wie sie fliegen, ihr Glanz einfach nur Himmlisch. So genug geschwärmt ...

Du hast meine Lieblingslibelle klasse abgelichtet.
Die schwarzen Augen, den Metallic Glanz ... sehr schön ...
---------------------
Gruß Ralf - mit "F" am Ende

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4172
Registriert: Do Nov 21, 2013 18:20
alle Bilder
Wohnort: Farchant
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

splendens ... der Glänzende

Beitragvon kabefa » So Aug 06, 2017 11:47

Hallo Christian...

das Glück des Tüchtigen... was für ein schönes und aussergewöhliches Libellenbild. :good:

Diese Augen und der wunderbare metallische Glanz... bis hin zum tollen SV und harmonischer BG...

gefällt mir ausgezeichnet... :yes4:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7157
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

splendens ... der Glänzende

Beitragvon gelikrause » So Aug 06, 2017 19:17

Hallo Christian, diese Prachtlibellen mag ich mit ihrem metallischen Glanz immer wieder gern... Ja, was soll ich schreiben, Deine Idee hast Du gut umsetzen können, eine wirklich gelungene Aufnahme.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3180
Registriert: Sa Jan 16, 2010 14:15
alle Bilder
Wohnort: Rhein/Main
Vorname: Andrea

splendens ... der Glänzende

Beitragvon zambiana » So Aug 06, 2017 19:42

Hallo Christian,

war eine sehr schöne, wenn auch wettergeplagte Tour mit Euch.
Gerne wieder!

Dein Foto hat zwar für mich einen kleinen Makel, auf den ich später
zu sprechen komme, ansonsten finde ich es aber ganz extrem gelungen.
Was nicht nur am herrlichen Schimmer auf den Augen liegt, an der starken
Schärfe (gerade auch unter den gegebenen Bedingungen), am schönen
Verlauf und der tollen Handhabung von Tiefen und Lichtern, sondern vor allem
auch an der Bildidee.
Die ist einfach spitze.
Das Hintergrundblatt vermittelt fast den Eindruck dieser Lichtbalken, die die
Sonne manchmal durch die Wolken schickt. Jedenfalls bildet es in Auflösung,
Verlauf und Platzierung einen ungemein reizvollen Hintergrund für das
schöne Tier, das zudem noch ungemein viel Präsenz ausstrahlt.
Warum, weiß ich gar nicht genau, aber mein Blick landet immer wieder
bei diesen fokussiert wirkenden Augen, bei der hoch alert erscheinenden Haltung,
bei diesem herrlichen Metallic-Glanz des Leibes.

Der kleine Makel, den ich ansprach: Das ist von uns aus unten rechts der
unscharfe Halm/Stiel/Stengel (?), für den ich keine Rechtfertigung finde, außer
der, daß er nun eben leider da war.


Liebe Grüße,
Andrea
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7644
Registriert: Mo Feb 02, 2009 14:17
alle Bilder
Wohnort: Göppingen
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

splendens ... der Glänzende

Beitragvon der_kex » So Aug 06, 2017 19:55

zambiana hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Das ist von uns aus unten rechts der
unscharfe Halm/Stiel/Stengel (?), für den ich keine Rechtfertigung finde, außer
der, daß er nun eben leider da war.

Hallo Andrea,
unten rechts ist nichts außer dem Hintergrund und der Kante, welche den unteren
Abschluss des Blattes bildet ... verlief eben schräg ... findet aber sein Pendant
oben rechts mit der Gegenschräge. Das Blatt war übrigens gerollt. Und der Hintergrund ist
der hintere Teil des selben Blattes (auf dem der Prachtlibellerich sitzt), der hinten wieder
nach oben gebogen ist. Daher diese untere Linie, welche die nach hinten laufende Blatt-
fläche als sichtbare schräge Kante bildet. Sonst wüsste ich nicht, was du meinst.
Zuletzt geändert von der_kex am So Aug 06, 2017 20:07, insgesamt 4-mal geändert.

Zurück zu „Makrofotografie Galerie“