Leichtigkeit

Hier dürft ihr eure Makrofotos zeigen und darüber diskutieren.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4103
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

Leichtigkeit

Beitragvon frank.m » So Sep 24, 2017 20:59

Hallo,

der filigrane Wuchs, diese zarten Stengel das hat mit gleich gefallen.
Leider ist die Umsetzung nicht so leicht. Leichter Wind hat die Blüten bewegt,
aber ich wollte mindestens die beiden unteren Blüten in der SE haben. Mir gelang dies
nicht so dass ich die rechte Blüte manuell eingefügt habe.
Technich ist sicherlich nicht zu meckern, mein altes Makroobjektiv ist scharf,
der helle Kreis ist kein Stackfehler, dort war es genau so. Dennoch
bin ich gespannt wie es ankommt und freue mich über Kommentare.

PS: es darf jetzt entschieden werden ob ihr als nächts wieder eine Glockenblume
oder Falterbilder aus Saas sehen wollt. Der "Faltervorrat" ist aber vieeeeeeel größer.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: MACRO 100mm F2.8 @ 100mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: f/2.8
ISO: 50
Beleuchtung:Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):00
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 23.09.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: rundblättrige Glockenblume (Campanula rotundifolia)
kNB Stack
sonstiges: die Wiese war sehr nass, ich dann auch
DSC09301+95.kl.jpg (337.69 KiB) 174 mal betrachtet
DSC09301+95.kl.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40362
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Leichtigkeit

Beitragvon piper » Mo Sep 25, 2017 08:37

Hallo Frank,

deine Reise scheint sich ja mehr als
gelohnt zu haben. Auf die Idee, dass es ein
Stack ist, wäre ich nicht gekommen.
Eine schöne lichte Aufnahme, die mir auch
gestalterisch gut gefällt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4629
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Leichtigkeit

Beitragvon hawisa » Mo Sep 25, 2017 09:13

Hallo Frank,

Kling Glöckchen, klingelingeling, kling Glöckchen kling...oh ist noch nicht so weit.

Aber für mich klingeln deine Glockenblumen sehr schön.

Die BG finde ich doch gelungen. Ist bei den filigranen Blüten nicht einfach.

Farblich setzen sich die Blüten vom schönen HG gut ab.

Der helle Kreis stört mich nicht. Weitere setzen sich nach oben fort und die untere Glocke nickt zum Kreis.

Wie viele Stackbilder hast du gemacht?
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49873
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Leichtigkeit

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Sep 25, 2017 10:10

Hallo, Frank,

vom Motiv her und vom Licht mit den schönen Glitzer-
flares strahlt dein Bild wirklich sehr viel Leichtigkeit aus.
Das gefällt mir richtig gut.
Die Entscheidung, welche Bilder du zeigst, möchte ich
dir nicht abnehmen :-) .
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4103
Registriert: So Feb 06, 2011 19:21
alle Bilder
Wohnort: 0935. bei Chemnitz
Vorname: Frank

Leichtigkeit

Beitragvon frank.m » Mo Sep 25, 2017 10:22

Hallo Ute,

das müste auch ohne Stack gehen- doch der Wind war dagegen.

Hallo Willi,

ein Bild war die Basis, ein zweites Bild für das rechte Glöckchen. Bei jeder Aufhname
war die Stellung der Glocken anders.

LG Fank
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6278
Registriert: Di Apr 15, 2014 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Leichtigkeit

Beitragvon MichaSauer » Mo Sep 25, 2017 15:27

Hallo Frank,

das Filigrane kommt bestens rüber. Hat auch ein bisschen was von einem Mobile. Den Fokus finde ich gut gewählt, weil diese beiden unteren Blüten das Licht quasi einrahmen. Schön!

Viele Grüße
Michael
Zuletzt geändert von MichaSauer am Mo Sep 25, 2017 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10059
Registriert: Sa Nov 01, 2008 14:57
alle Bilder
Wohnort: Rüti b. Zürich
Vorname: Christian

Leichtigkeit

Beitragvon caesch1 » Mo Sep 25, 2017 16:02

Hallo Frank,
Die Aufnahme sieht sehr schön aus. Die von Dir angepeilten 2 scharfen Glöckchen sind so geworden,
die Farben sind stimmig, die BG sehr gut mit einem tollen HG, Flares, welche die Frische unterstreichen.
Von Deien Eingriffen sieht man nichts als das gute Resultat. Die Foto gefällt mir überaus gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6647
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Leichtigkeit

Beitragvon gelikrause » Mo Sep 25, 2017 16:31

Hallo Frank, eine schöne, zarte Aufnahme, bei der neben dieser hübschen Pflanze grade auch das Umfeld eine schöne Wirkung hat.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1484
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Leichtigkeit

Beitragvon plantsman » Mo Sep 25, 2017 17:34

Moin Frank,

"Leichtigkeit" ist ein gutes Synonym für dieses Foto. Man könnte auch "Grazil", "Verspielt" und "Zart" mit
anführen. Ein, im positiven Sinn (!), schönes Postkarten-Motiv.

Besonders mag ich die SE, die auch einige der Knospen mit erfasst hat und die Farben, herrlich frisch und
sommerlich.

Ich finds Oberklasse.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4065
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Wohnort: Herne
Vorname: Enrico

Leichtigkeit

Beitragvon Enrico » Mo Sep 25, 2017 20:36

Hallo Frank,

herrlich zart und filigran.
Eine tolle Aufnahme !
Gefällt mir sehr gut.
Wenn ich wählen darf, dann hätte ich wieder ein Falterbild :DD
LG Enrico


Ein Kind zu lehren, nicht auf eine Raupe zu treten
ist ebenso wertvoll für das Kind, wie für die Raupe.

-Bradley Miller-

Zurück zu „Makro-Galerie“