Un~Heimlich

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12596
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Un~Heimlich

Beitragvon ULiULi » 14. Okt 2017, 09:11

Hallo zusammen,

lang her, dass ich hier ein Bild gezeigt habe. Lange her auch, dass ich in der Natur Makros fotografiert habe.

Gestern habe ich mich mit einem Weberknecht beschäftigt, der den Tag in den vertrockneten Blütenständen einer Astilbe verbrachte. In der Dämmerung bin ich dann nochmal mit der LED-Lampe zu ihm hin ...
Kurz nach der Aufnahme brach er zu seiner nächtlichen Jagd auf. Hoffentlich mit Erfolg.

Der "Lichtkegel" entstand in der Form durch Lichtstreuung auf der Frontlinse des Objektivs.

LG / ULi
Dateianhänge
Kamera: Nikon DSLR (FX)
Objektiv: 135 mm; Tair 11 A + PN 11 (ZR)
Belichtungszeit: 10 Sek.
Blende: dürfte 5.6 gewesen sein
ISO: 100
Beleuchtung: LED-Taschenlampe
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ein wenig
Stativ: +
---------
Aufnahmedatum: 13.10.2017; 19:05
Region/Ort: Herzogenrath
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Weberknecht (Opilio Canestrinii vermutlich)
kNB
sonstiges: Links ein paar Pixel angefügt. WB in Richtung blau verschoben, dem ohnehin blauen Flare oben rechts folgend.
D6C_9915_1200x800.jpg (270.65 KiB) 516 mal betrachtet
D6C_9915_1200x800.jpg
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68979
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Un~Heimlich

Beitragvon Werner Buschmann » 14. Okt 2017, 09:56

Hallo ULi,

sei froh, dass Du nachts in Deutschland fotografierst,
da besteht die Gefahr nicht so, dass man nachts unter
Geweht-Beschuss genommen wird. :DD

Mal was ganz anderes, was die Phantasie anzuregen weiß.
Erst dachte ich, dass Licht auf den Augen noch schöner gewesen
wäre, aber das Licht auf den Beinen gibt diskretere Hinweise und
das finde ich spannender.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27682
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Un~Heimlich

Beitragvon schaubinio » 14. Okt 2017, 11:04

Hey Uli, da muss man erstmal sortieren wo was ist :(
Hat man alles gefunden wirds schön gruselig :shock:

Das Licht auf den langen Spinnenbeinen finde ich genial.
Das macht das erst so richtig schummerig :swoon:

Halloween steht vor der Tür :crazy:

Ich finds superstark :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 57671
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Un~Heimlich

Beitragvon Gabi Buschmann » 14. Okt 2017, 11:49

Hallo, Uli,

das sieht klasse und sehr geheimnisvoll aus. Sehr schön finde ich
den Lichtschimmer auf den hinteren Beinen und obwohl man keine
Details erkennen kann, weiß ich doch sofort, dass das ein Weber-
knecht ist. Das Licht hast du sehr geschickt eingesetzt, die blaue
Farbe finde ich super. Gefällt mir richtig gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 32915
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Un~Heimlich

Beitragvon Corela » 14. Okt 2017, 11:59

Hallo Uli,

wie du dir denken kannst, ist mir dieses Bild sofort in die Augen gesprungen :lol:
Du kommst auf Ideen, einfach klasse.
Auch mit deinem Titel triffst du die Stimmung des Bildes haargenau,
gefällt mir rundum.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Marcus R.
alle Bilder

Un~Heimlich

Beitragvon Marcus R. » 14. Okt 2017, 12:41

Hallo Uli,

faszinierende Aufnahme mit starker Wirkung! Erkennbar genug, um zu wissen, was es ist und dennoch geheimnisvoll, weil man mit ganz vielen Dingen rechnet, die da im Dunkel nicht zu sehen sind. Auch farblich sehr gelungen!

Viele Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12407
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Un~Heimlich

Beitragvon Enrico » 14. Okt 2017, 14:07

Hallo Uli,

schön das Du auch mal wieder ein Bild zeigst.
Das ist ja mal ganz ausgefallen !
Eine schöne Bildidee mit guter Umsetzung.
Schön schaurig !
Gefällt mir !
LG Enrico
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4270
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Un~Heimlich

Beitragvon Otto K. » 14. Okt 2017, 17:08

Hallo Uli,

da hat sich deine Experimentierfreude ja mal wieder ausgezahlt. Durch diese Art der Aufnahme und Beleuchtung
kann ein Weberkencht ja nur dazu gewinnen und für den Fotografen hat es den Vorteil dass evtl. angeschnittene
Beine nicht so auffallen. :?
Die Bildidee gefällt mir und die Umsetzung ist dir bestens gelungen.
Viele Grüße

Otto
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21691
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Un~Heimlich

Beitragvon ji-em » 14. Okt 2017, 18:03

Hallo Uli,

Ich habe das Bild jetzt schon ettliche Male angeschaut ...
Von dir erwarte ich schon ab und zu etwas "Experimentelles" ...
Und darau freue ich mich immer.

+ Lichtspiel ... Zweifelsohne. Der "Lichtkegel" der von Oben Rechts ins Bild
kommt ist sehr wirksam und doch nicht blendend
+ Die Farbe ... Auf mein Bildschirm kommt das Blau gut an.
+ die Schärfe auf's MOtiv ... d.h. auf die Beinchen. Sitzt gut
+ die ST sieht so aus, als ob die genügend Wäre
+ die Texturen im Bild ...
+ die Unschärfe die zum Teil "bewohnt" ist
+ die Originalität der Aufnahme

- die zwei Lichtpole ... das ist ein bisschen verwirrend, um so mehr
als der obere rechte besser "lesbar", d.h. erkennbar ist.
- Die Schärfe sitz schon gut auf die Pfotchen ... aber ich hätte doch gerne
etwas mehr vom Körper der Spinne sehen wollen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Uli
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1004
Registriert: 26. Nov 2005, 17:56
alle Bilder
Vorname:

Un~Heimlich

Beitragvon Uli » 14. Okt 2017, 20:34

Hallo Uli,
ein sehr sehenswertes Geisterfoto. Einen Geist kann man nie konkret sehen und deshalb ist für mich alles bestens.
Gruß Uli G.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“