Achtung auf Raubpilz umbenannt!

Spass muß sein

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8060
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Achtung auf Raubpilz umbenannt!

Beitragvon klaus57 » 18. Nov 2017, 15:07

[glow=red].......ACHTUNG RAUBPILZ.....
Hallo Freunde,
nachdem Stefan die Krot eingestellt hat und keinen Pilz, hab ich die Chance genutzt...natürlich
komme ich an seine hochehrwürdigen Kunstwerke nicht heran, aber zeigen wollte ich es schon.
Es ist auch nicht das neueste Bild wie man aus den Daten lesen kann, aber ich nutze einfach
mal die Möglichkeit es zu tun...hoffe es gefällt ein wenig! Viele Bilder hab ich heuer auch nicht
machen können, ausser ein paar Schmetterlinge und Schrecken...aber nächstes Jahr will ich wieder
voll angreifen...vorausgesetzt es wird bald einmal Ruhe im Körper einkehren...so sicher bin ich
mir da dann doch nicht! :ireful2: :ireful2:
Liebe Grüße, Klaus

PS: Pilz umbenannt!
Dateianhänge
Kamera: NIKON D300S
Objektiv: 150.0 mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): leicht Pano
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 27.07.2012
Region/Ort: Garten
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: ?
NB
sonstiges: Altes Bild
28.jpg (240.75 KiB) 268 mal betrachtet
28.jpg
Zuletzt geändert von klaus57 am 20. Nov 2017, 12:16, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4160
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon jo_ru » 18. Nov 2017, 17:48

Hallo Klaus,

tief im Gras stand dieser Geselle, das macht es nicht einfach.
Du hast das aber gut gelöst.
Was ich recht attraktiv finde ist der Lichteinfall und wie er im Tropfen links noch mal deutlich wird.
Eine feine Abendstimmung ergibt sich so.

Was mir weniger gefällt, sind die beiden roten Gestalten in Deinem Text.
Auch wenn Du nicht sicher bist, hoffe ich mit Dir.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10596
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon caesch1 » 18. Nov 2017, 17:52

Hallo Klaus,
Ein schönes Pilzmakro mit sehr guter Schärfe auf dem Hutrand. Zuerst störte mich der Halm links des Pilzes,
er gehört aber dazu mit dem schönen Wassertropfen. Das Bild gefällt mir gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 42783
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon piper » 18. Nov 2017, 18:31

Hallo Klaus,

Dein Pilzchen gefällt mir. Der Hut wirkt durch das Wasser wie lackiert.
Licht, Schärfe, alles vom Feinsten.
Die vom Rasenmäher geköpften Grashalme könnte
man noch etwas beiseite drücken.
Ich würde mal sagen, wir wagen es einfach mal positiv in die
Zukunft zu schauen und meine Daumen bleiben natürlich
weiterhin gedrückt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 8592
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon Enrico » 18. Nov 2017, 18:49

Hallo Klaus,

der Pilz sieht doch ganz schick aus.
Die Schärfe sitzt gut und knackig auf dem Hutrand.
Die Oberflächenstruktur und der Glanz der Nässe sind ein Augenschmaus.
Der HG mit dem Farbverlauf ist ebenfalls sehr schön.
Die rasierten Gräser finde ich nicht ganz so prickelnd.
Ich drücke Dir auch die Daumen, für eine stabile Gesundheit
und ein erfolgreicheres Makrojahr.
Zuletzt geändert von Enrico am 18. Nov 2017, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
LG Enrico
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 16846
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon Harmonie » 18. Nov 2017, 19:23

Hallo Klaus,

ein Pilz mal anders - im tiefen Gras verborgen.
Auch das ist Pilzfotografie. Es müssen nicht immer die total freigestellten Pilze sein.
Dein Bild wirkt sehr natürlich.
Dazu noch ein schöner Tropfen am Halm.
Den ABM hätte ich ein ganz klein wenig kleiner gewählt, da es mit rechts doch etwas eng erscheint.
Die Schärfelegung auf die Hutkante ist sehr schön, da auch die Lamellenandeutung im Ansatz mit scharf ist.
Der Helligkeitsverlauf nach oben hin spricht mich ebenfalls an.
Die angeschnittenen Halme hättest du doch mit der Nagelschere noch rund schneiden können...... :mosking:

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24122
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon schaubinio » 18. Nov 2017, 20:14

Hey Klaus, soweit finde auch ich Dein Bild bestens gelungen :DH:

Der Unterschied zwischen unseren Pilzbildern besteht darin, das ich erstmal
den kompletten Wald aufräumen muss, während Du auf Deinem feinen englischen
Rasen vor Deiner Residenz fotografieren darfst. :DD

Die hellen Spitzen der Halme hätte ich entweder vor Ort oder am PC. eliminiert.

Ich mag es ja gerne Offenblendig, da ist in der Wiese eine f 7.1er Blende
natürlich schon etwas grenzwertig.

Hast Du noch ein weiteres Bild mit offener Blende ?

An dieser Stelle wünsche ich Dir alles Gute auf dem Weg in eine
schmerzfreie Zukunft :DH: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 22814
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon rincewind » 18. Nov 2017, 21:47

Hallo Klaus,

die erkennbar vom Rasenmäher gekürzten Halme hätte ich auch versucht aus dem Bild zu bekommen.
Den Fokus auf den Rand und den SV auf diesem finde ich gut.
Ebenso den Farbverlauf im HG .
Ich neige zwar bei Pilzbildern auch eher zu einer offenen Blende, finde sie aber in diesem Fall
gut gewählt.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 62824
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon Werner Buschmann » 19. Nov 2017, 09:06

Hallo Klaus,

Dein Bild erinnert mich an ein Schlachtbild nach der Schlacht.
Liegt an den verstümmelten Grashalmspitzen.
Für mich hat der Pilz - vor allem rechts - auch etwas zu wenig Platz.

Der Fokus und der Schärfeverlauf gefallen mir.

Drücke Dir weiter die Daumen, dass Deine Geduld belohnt wird.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 51332
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Pilz...alt...einmal im Monat darf man

Beitragvon Gabi Buschmann » 19. Nov 2017, 14:10

Hallo, Klaus,

den Fokus finde ich sehr gut platziert, so kommt der Pilz
sehr gut zur Geltung. Auch das Licht finde ich sehr schön.
Der ABM könnte für meinen Geschmack kleiner sein, wäre
aber bei dem eher unruhigen Umfeld auch nicht unbedingt
förderlich.
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“