Morgendämmerung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21586
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Morgendämmerung

Beitragvon rincewind » 13. Mai 2018, 18:53

Hallo,

Eintagsfliegen sehen so elegant unf filigran aus und hier werden ja aktuell
einige Bilder gezeigt auf denen sie in ihrer ganzen Schönheit sieht.
Ich stelle mal eines dazu das eine Eintagsfliege im Gegenlicht des anbrechenden
Morgen zeigt.

LG Silvio

Edit: Ich hab mir nach dem Hinweis von Harald nochmal die Fühler vorgenommen.
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: Vivitar 100/2,8
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: 4
ISO: 250
Beleuchtung:HG im Morgensonnenlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):7/0
Stativ: ja
---------
Aufnahmedatum: Anfang Mai
Region/Ort: Ederbergland
vorgefundener Lebensraum:Wiesenrand
Artenname:Eintagsfleige
NB
sonstiges:
eintag03 (1 von 1).jpg (365.8 KiB) 255 mal betrachtet
eintag03 (1 von 1).jpg
Daten wie zuvor, Fühler überarbeitet
eintag05 (1 von 1).jpg (370.28 KiB) 197 mal betrachtet
eintag05 (1 von 1).jpg
Zuletzt geändert von rincewind am 13. Mai 2018, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7139
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Morgendämmerung

Beitragvon Enrico » 13. Mai 2018, 20:59

Hallo Silvio,

muss sehr windstill gewesen sein.
Die Gesamtkomposition gefällt mir ausgesprochen gut.
Das sind wirklich tolle Motive !
:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Manni
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18073
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Morgendämmerung

Beitragvon Manni » 13. Mai 2018, 22:26

Hallo Silvio

So ein Bild geht mir schon die ganzen Tage durch den Kopf,
ausprobiert habe ich es noch nicht,aber wenn ich hier so
das Ergebnis sehe,bin ich rundum begeisert,
bei dem dünnen Halm ging aber auch kein Lüftchen.. :-)
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19557
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Morgendämmerung

Beitragvon Harald Esberger » 13. Mai 2018, 22:39

Hi Silvio

Was für ein Gegenlicht, und gerade noch soviel Struktur wie es braucht.

Im Hg ist ein wahres Farbspektakel, klasse gemacht.

Die beiden Vorderbeine sind bei mir Blau und Lila, das verwirrt mich etwas.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
böbbelö
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1191
Registriert: 8. Mär 2012, 12:57
alle Bilder
Vorname: Gudrun

Morgendämmerung

Beitragvon böbbelö » 13. Mai 2018, 23:03

Hallo Silvio,

schon wieder eine so schöne Eintagsfliege und ich ärgere mich jedesmal, wenn jemand eine solche
zeigt, dass ich es noch nie auch nur versucht habe...
Sehr gut finde ich, dass du die Fliege nicht zu viel aufgehellt hast, noch fast ein Scherenschnitt, aber eben
nur fast, vor einem herrlichen Hintergrund.
Allerdings sieht es zumindest bei mir so aus, als hättest du ein paar lila Säume an den Vorderbeinen
und an der Spitze des Halmes übersehen, oder täuscht mich da mein neuer Bildschirm?
Viele Grüße
Gudrun
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21586
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Morgendämmerung

Beitragvon rincewind » 13. Mai 2018, 23:05

Hallo Harald,

Danke für den Hinweis. Ich hab es mir auf mehreren Bildschirmen angeschaut und auf einigen
ist das von die beschriebene deutlich sichtbar.
Diese sehr dünnen sehr schräg liegenden Fühler scheinen in der Webauflösung je nach Bildschirm
leichte Treppchen und eine Verstärkung von leichten CAs zu bewirken. Wahrscheinlich ein Interferenzeffekt.
Schau mal ob es jetzt im zweiten Bild besser ist.

LG Silvio
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2034
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Morgendämmerung

Beitragvon Flattermann » 13. Mai 2018, 23:09

Hallo Silvio,

auch ich bin von Deinem Bild begeistert. Ich kann Dich nur beglückwünschen zu diesem ausgezeichneten Bild.

Die lila Säume um die Spitze des Ansitzes und die Beine sehen ich auch, sind aber auch leicht zu beheben.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
böbbelö
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1191
Registriert: 8. Mär 2012, 12:57
alle Bilder
Vorname: Gudrun

Morgendämmerung

Beitragvon böbbelö » 13. Mai 2018, 23:12

Hallo Silvio,

ich bin zwar nicht Harald, aber weil mir die Säume auch aufgefallen sind... sie sind jetzt weg! :yahoo:

Jetzt genieße ich es nochmal richtig!
Viele Grüße
Gudrun
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19557
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Morgendämmerung

Beitragvon Harald Esberger » 13. Mai 2018, 23:21

Hi Silvio

Jetzt schaut das viel besser aus.

Nur aus Neugier, weil ich sowas noch nie hatte... wie hast du die

wegbekommen?





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4837
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Morgendämmerung

Beitragvon Frank Ingermann » 13. Mai 2018, 23:28

Hi Silvio,

traumhaftes Licht, da hast Du die ETF bestens ins Bild gesetzt!

(ich frage mich immer, warum ich die hier gar nicht finde - warsch. suche ich falsch ;) )

rincewind hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Diese sehr dünnen sehr schräg liegenden Fühler scheinen in der Webauflösung je nach Bildschirm
leichte Treppchen und eine Verstärkung von leichten CAs zu bewirken. Wahrscheinlich ein Interferenzeffekt.


Ja, das hat fast immer was mit Interferenzen zu tun.

Die 2. Version ist davon befreit, die finde ich 1A :DH: :DH: :DH:

lg, Frank

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“