Abend in der Orchideenwiese

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49580
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Mai 2018, 21:48

Hallo, zusammen,

wir waren ganz erstaunt, als wir in einem Magerrasengebiet, das wir schon
sehr lange kennen, eine große Zahl von Orchideen entdeckten.
Ich vermute, dass es sich um das Kleine Knabenkraut handelt.
Unten könnte noch etwas mehr sein, aber ich wollte die Butter-
blumen unbedingt noch mit im Bild haben, denn die gab es auch
reichlich in der Wiese.

Edit: Vielen Dank an Flo, es ist das Breitblättrige Knabenkraut,
Dactylorhiza majalis
Dateianhänge
Kamera: Canon 60 D
Objektiv: Sigma 150 mm 2,8
Belichtungszeit: 1/200
Blende: 3,2
ISO:200
Beleuchtung:abends
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Bohnensack
---------
Aufnahmedatum: 6.5.18
Region/Ort: Hessen
vorgefundener Lebensraum: feuchte Magerwiese
Artenname: Dactylorhiza majalis, Breitblättriges Knabenkraut
kNB - weiß nicht mehr, aber bestimmt einige Halme entfernt und zur Seite gebogen
sonstiges:
IMG_7642_3.2_1.200_200_Knabenkraut_GstT.3.jpg (276 KiB) 361 mal betrachtet
IMG_7642_3.2_1.200_200_Knabenkraut_GstT.3.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 12. Mai 2018, 11:12, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1617
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon derflo » 11. Mai 2018, 21:53

Hi Gabi,

Bildbesprechung folgt, bin grad nur am Handy aber die Bestimmung passt nicht ganz.
Schau mal bei Dactylorhiza ob Du da fündig wirst. Ich erklär dann auch wie du die Gattungen zielsicher bestimmen kannst.

Lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23050
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon schaubinio » 11. Mai 2018, 21:58

Hallo Gabi, momentan brummt die Orchideensaison.
Hab schon einiges auf dem Chip :dance3:

Erste Ergebnisse liefere ich wenn wir zurück sind :wink:

Ein klasse Bild mit schönem Begleitprogramm.
Auf die Butterblumen hätte ich auch nicht verzichten wollen.

Besonders schön finde ich das sanfte Abendlicht.
Ein Bild das mir unheimlich gut gefällt. :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5317
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon kabefa » 11. Mai 2018, 22:12

Hallo Gabi...

für mich sind die Butterblumen ein Muss... und harmonieren hervorragend mit dem feinen Abendlicht.

Ich habe auch gerade eine neue Aufnahme vom Knabenkraut... leider stand es wie auch deins, inmitten von starkem Bewuchs.

Mit meinem 90er kann ich das Umfeld leider nie so weich aufgelöst darstellen... wie du es so bezaubernd zeigst auf deinem Bild...

da fühlt man sich wie im Märchen... :ok:

LG Karin
Zuletzt geändert von kabefa am 11. Mai 2018, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49580
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Mai 2018, 22:15

derflo hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hi Gabi,

Bildbesprechung folgt, bin grad nur am Handy aber die Bestimmung passt nicht ganz.
Schau mal bei Dactylorhiza ob Du da fündig wirst. Ich erklär dann auch wie du die Gattungen zielsicher bestimmen kannst.

Lg
Flo


Danke, Floh :-) . Könnte es das Breitblättrige Knabenkraut sein?
Edit: Ich glaube doch eher nicht, es fehlen die Flecken auf den
Blättern.
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 11. Mai 2018, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1617
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon derflo » 12. Mai 2018, 02:02

Immer noch am Handy aber, die Flecken müssen nicht sein. Dementsprechend ist Dein zweiter Versuch richtig. Genaueres folgt.

Lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15805
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon Harmonie » 12. Mai 2018, 08:15

Hallo Gabi,

alein schon die tollen Farben und das Licht im Bild sind absolut sehenswert.
Die BG, nicht einfach wg. dem lebhaften Umfeld, aber, wie ich finde, bestens von dir gelöst und intengriert.
Eigentlich hätte ich den Halm an der Orchi zur Seite genommen - aber der auch irgendwie eine lustige,
optische Funktion, als würde er die Orchi stützen müssen.
Das ist ein Blümchenbild, welches meinen Blick gern länger festhält.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1617
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon derflo » 12. Mai 2018, 10:59

So jetzt aber mal am Rechner :)

Zum Bild:
Ich habe ehrlich gesagt so meine Problemchen mit dem Bild. Obgleich ich Deine Entscheidungen
verstehen kann hätte ich es wohl anders gemacht. Du hast versucht 2 Protagonisten im Bild
unterzubringen. Allerdings sind die so unterschiedlich, dass Du aus meiner Sicht für die Orchidee
einen Kompromiss getroffen hast der nicht 100% funktioniert. Du schreibst selber, dass es unten
etwas eng ist, das finde ich eben auch.
Aus diesem Grund hätte ich mich für einen Protagonisten entschieden und den optimal in Szene gesetzt.

Was mir natürlich sehr gefällt ist, dass Du dem Umfeld zugestanden hast sich in Form eines
"Stützhalmes" an die Orchidee anzulehnen :)

Eine Bestimmungshilfe bin ich Dir noch schuldig.
Oftmals tut man sich bei der Orchideenbestimmung schon schwer in der richtigen Gattung zu landen.
Vor allem bei der Entscheidung ob man in Dactylorhiza oder Anacamptis/Orchis auf die Suche gehen
soll tun sich viele schwer. Dabei ist es ganz einfach:
Bei Dactylorhiza sind die Brakteen, also die Tragblätter der Blüten, immer grün und somit wirklich wie
Blätter. In Deinem Bild sieht man das sehr gut, dass die Brakteen wirklich wie kleine Blätter wirken.
Bei Anacamptis (hier wäre ja das Kleine Knabenkraut angesiedelt) und Orchis sind die Brakteen immer
haut- oder blütenfarbig.
Bei einem meiner ersten Bilder hier aus dem Forum kannst Du es beim Kleinen Knabenkraut sehen:
viewtopic.php?f=9&t=85582
Bei der Blüte die nach links schaut sieht man die Braktee hinter Blüte (zwar etwas unscharf) rausspitzen.

Ganz liebe Grüße
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3391
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon jo_ru » 12. Mai 2018, 11:14

Hallo Gabi,

der Blick aus dem Schatten in die abendlich beleuchtete Wiese gefällt mir,
und da passt auch der Hahnenfuß gut dazu.
Allerdings zeigst Du so die "Rückseite" der Orchidee, was ich etwas schade finde.
Andererseits, kann man so Flos Argumentation bestens verstehen ;-).
Etwas blass finde ich sie aber - Manni würde viell. sagen: Schwarz dazu?
Gruß Joachim
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 203
Registriert: 7. Mai 2018, 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

Abend in der Orchideenwiese

Beitragvon mehr-licht » 12. Mai 2018, 11:35

Hallo Gabi,

durch die weite Blendenöffnung belingt dir hier ein träumerischer Blick in die abendliche Wiese, der mir sehr gefällt. Dabei hast du gleich zwei Motive untergebracht, deren Dialog das Bild für mich spannend macht. Wenn ich mir das Bild _nur_ mit dem Knabenkraut oder _nur_ mit der Butterblume vorstelle, würde mir etwas fehlen. Wie mein Vorredner würde ich jedoch noch etwas bei den Tiefen hinzugeben. Ich habe es eben fix ausprobiert und sehe, dass es dem Bild nichts von seiner träumerischen Atmosphäre nimmt; die eigentlichen Motive gewinnen dadurch aber noch etwas.

Schwarztöne hin oder her: drei :DH: :DH: :DH: von mir! :)
Mit besten Grüßen,
Maximilian.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“