Zukunft

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8366
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Zukunft

Beitragvon klaus57 » 22. Mai 2018, 16:28

Hallo Leute,
lange wird es nicht mehr dauern und uns wird es auf diesem schönen Planeten nicht mehr geben...die Erde
wurde gepeinigt und zerstört...Wälder, Bäche, Meere usw....die Tiere haben wir gequält und ausgerottet...die
Umwelt vergiftet und doch werden einige Tiere das alles überleben und vielleicht mutieren zu riesigen Alles-
fressern.....so jetzt ist es genug...aber vielleicht kommt es ja doch...lange können wir uns das nicht mehr erlauben!
Zwei Bilder möchte ich euch zeigen und man sollte sich immer Gedanken machen wenn man im Dunkeln eine
Türe aufmacht...wir werden euch alle holen ihr Kreaturen auf zwei Beinen...ihr entkommt uns nicht!
Eine Geschichte oder doch die Wahrheit? :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe:
Entscheidet selbst was ihr darin sehen könnt...sehen nicht mit den Augen, sondern im Gedanken!
Ganz nachdenkliche Grüße aus der nahen Zukunft, Klaus der nicht verrückt ist!
:yahoo: :crazy: :yahoo: :nono: :crazy: :yahoo: :blum2: :dirol:
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 180.0 mm f/2.8
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/13
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): leicht durch drehen
Stativ: CRollei T3S Kugelkopf, Vanguard Alta Pro 283CT Carbon
---------
Aufnahmedatum: 27.04.2018
Region/Ort: Erde
vorgefundener Lebensraum: das Universum
Artenname: Hauswinkelspinne Tegenaria atrica
kNB
sonstiges:
Hauswinkelspinne 23.jpg (297.31 KiB) 317 mal betrachtet
Hauswinkelspinne 23.jpg
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 180.0 mm f/2.8
Belichtungszeit: 1/4000s
Blende: f/13
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Rollei T3S Kugelkopf, Vanguard Alta Pro 283CT Carbon
---------
Aufnahmedatum: 27.04.2018
Region/Ort: Erde
vorgefundener Lebensraum: wie oben
Artenname: Hauswinkelspinne Tegenaria atrica
kNB
sonstiges:
Hauswinkelspinne Tegenaria atrica 1.jpg (225.38 KiB) 317 mal betrachtet
Hauswinkelspinne Tegenaria atrica 1.jpg
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17061
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Zukunft

Beitragvon Harmonie » 22. Mai 2018, 17:31

Hallo Klaus,

genauso, wie dein Text, sind auch diese starken Bilder.
Paßt wie die Faust auf's Auge.
Bilder die hammerstark sind.
Ich will mich da gar nicht weiter drüber auslassen, lieber diese Bilder länger verinnerlichen.
Sie haben etwas magisches, was mich anzieht.
Ist es der dunkle Teil unserer (meiner) Seele und die Hoffnung auf Licht (im HG der Bilder)???
Vollkommen wumpe......... einfach nur :good: :good: :good:
Das muß man erst mal so hinbekommen - bin begeistert!!!!

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 43541
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Zukunft

Beitragvon piper » 22. Mai 2018, 17:59

Hallo Klaus,

mit den Bildern triffst Du meine Stimmung gerade zu hundert Prozent! :(
Das erste spricht mich nicht ganz so an, aber das Zweite finde ich
ganz stark. Klasse, wie man die Härchen vor dem kleinen hellen Bereich sehen kann.
Gut gemacht. :DH:
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1535
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Zukunft

Beitragvon wilhil » 22. Mai 2018, 18:07

Hallo Klaus,

ja das zweite Foto ist echt super,klasse gemacht.

Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21905
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Zukunft

Beitragvon Freddie » 22. Mai 2018, 19:56

Hallo Klaus,

beide Bilder sind unterbelichtet.
Auf Bild 1 gefällt mir das aber nicht - die Details sind relativ schlecht sichtbar.
Aber zu Bild 2 passt das sehr gut. Da sind zwar Details auch im Dunklen,
aber es ist eher ein Scherenschnitt mit einer tollen Lichtstimmung.
Klasse sehen die behaarten Beine vor dem hellen Bereich aus.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9277
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Zukunft

Beitragvon Enrico » 22. Mai 2018, 20:03

Hallo Klaus,

deinem Eingangstext kann ich nur zustimmen.
Die Bilder sind düster und mysteriös.
Das 2. spricht mich sofort an.
Beim . überkommt mich die Gänsehaut. Die Hauswinkelspinnen mag ich einfach nicht :nono:
Und beim "Scherenschnitt" fällt das nicht so ins Gewicht :laugh3:
Hast aber 2 spannende Bilder produziert.
LG Enrico
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2418
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Zukunft

Beitragvon Flattermann » 22. Mai 2018, 20:48

Hallo Klaus,

zu dem düsteren Eingangstext passen die Bilder sehr gut.

Das erste trifft nicht ganz meinen Geschmack, das müsste noch etwas dunkler sein.

Vom zweiten Bild bin ich begeistert, das Licht ist sehr gut gesetzt und super dosiert.
Ein klasse Bild mit Gruselfaktor.

Wenn ich die Scheidung will brauch ich das Bild nur ins Wohnzimmer hängen. :laugh3: :laugh3:

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21037
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Zukunft

Beitragvon Harald Esberger » 22. Mai 2018, 22:11

Hi Klaus

Eine Unterbelichtung kann ja beabsichtigt genutzt werden um eine

Stimmung zu erzeugen, und genau das hast du perfekt gemacht.

Im zweiten Bild ganz ausgezeichnet, klasse Klaus! :DH:






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5713
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Zukunft

Beitragvon kabefa » 22. Mai 2018, 22:45

Hallo Klaus...

deine Bilder passen genau zu meiner heutigen Stimmung... :hilfe:

Drei frühe Morgenstunden erfolglose Suche nach Schmetterlingen... Knochenweh... Gewitter... usw

Dein Text ist leider nur sehr wenig neben der Realität... :cray:

dein zweites Bild ist einfach nur MEGA stark... :clapping:

Fazit... trotz allem lassen wir uns nicht unterkriegen... so lange der Schnauf reicht. :yes4:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Manni
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18155
Registriert: 10. Jan 2008, 12:24
alle Bilder
Vorname: Manni
Kontaktdaten:

Zukunft

Beitragvon Manni » 23. Mai 2018, 08:14

Hallo Klaus

Da hattest Du mit Sicherheit den Dramatikfilter in der Cam aktiviert.. :D
Du kannst nicht nur scharfe Mädchen,sondern auch dunkle Typen sauber
auf den Chip bringen,die Lichtstimmung finde ich irre... :DH:
und jetzt willst Du mit mir noch auf die Wiese um mir hinter die Schulter zu schauen,
nö,das geht ja gar nicht .. :-( saubere Arbeit,weiter so.
Liebe Grüße

Manni

JPG Nachbearbeitung ist wie Kochen aus Dosen - Die ursprüngliche Frische und Vielfalt ist für immer weg...

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“