Licht und Schatten

Wo gehobelt wird da fallen Späne!

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 861
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Licht und Schatten

Beitragvon komet » 4. Jun 2018, 20:26

Hallo Klaus,

der Durchlichtansatz ist oft spannender als die Sonne im Rücken. Mir fehlt es ein bißchen an Licht bzw Helligkeit. Das Histogramm hängt relativ weit links. Du wolltest sicher bewußt das Düstere?

Gruß, Martin
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3600
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Licht und Schatten

Beitragvon HST » 4. Jun 2018, 20:28

Hallo Klaus,

he von purpur bis rubinrot ist ja alles dabei, gefällt mir sehr gut dein Lichtspiel!

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7973
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Licht und Schatten

Beitragvon blumi » 4. Jun 2018, 20:29

Hallo Klaus

ein Makro der Extra Klasse, Licht und Schatten so darzustellen

ist schon wie ein Kunstwerk, dein Bild finde ist klasse :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
TU
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3655
Registriert: 5. Sep 2012, 06:28
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Licht und Schatten

Beitragvon TU » 5. Jun 2018, 06:46

Hallo Klaus,
an solchen Fotos habe ich mich im heimischen Garten auch schon versucht,
hatte aber entweder die falsche Blüte oder eben nur mangelndes Talent,
denn etwas annähernd so schönes habe ich nicht hinbekommen.
Hier passt einfach alles, von den Farben, der BG bis hin zur SE ist das ein mehr
als stimmiges Bild geworden.
Gefällt mir sehr gut. Daumen hoch!
LG Torsten.
Ich seh´ die Welt, wie ich sie seh´!
http://moondsgn.wixsite.com/torstenuhlig
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 63816
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Licht und Schatten

Beitragvon Werner Buschmann » 8. Jun 2018, 13:37

Hallo Klaus,

sehr geheimnisvoll was diese rote Hand
in ihrem Inneren verbirgt.
Auch gestalterisch eine gelungene Kompsoition.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12075
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Licht und Schatten

Beitragvon Hans.h » 8. Jun 2018, 17:04

Hallo Klaus,

Wieder ein sehr schön ausgewähltes Motiv.
Ich hab´s mal mit dem "Wunderbutton" der Freeware " Image Analyzer" aufgepeppt um es noch lichtdurchfluteter aussehen zu lassen.
Die Software analysiert das Bild und setzt die Kontraste da, wo sie gebraucht werden.
Ich verwende das meist bei meinen Mikro-Fotos.
Meistens ergibt es einen tollen Effekt. Vielleicht gefällt´s Dir ja..

Wenn ich´s löschen soll, gib´einfach Bescheid.

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: Nikon D90
Objektiv: Nikkor 3.5/85mm
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Giotto MTL 93518/Giotto MH 1311
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Rose 2.jpg (441.63 KiB) 168 mal betrachtet
Rose 2.jpg
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20450
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Licht und Schatten

Beitragvon Christian Zieg » 8. Jun 2018, 17:39

Hallo Klaus,

aus Deiner Serie gefällt mir dieses Bild am besten. Hier finde ich den Einsatz des
Lichtes am effektreichsten, da die dunkle Blüte und die hellen Staubbeutel das
Licht durch ihren eigenen LIchtkontrast unterstützen. Auch gestalterisch finde
ich das sehr gut, da die Öffnung korbförmig den Weg nach rechts oben frei gibt,
was mich durch das Bild streifen lässt.
Sehr schön gemacht.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5585
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Licht und Schatten

Beitragvon Sven A. » 8. Jun 2018, 19:59

Moin Klaus,
was für ein Bild ! :shock:
Ich bin begeistert und viel kann und muss man dazu nicht schreiben.
Einziger klitzekleiner Kritikpunt ist die helle Stelle unten am Rande,
dort wo das Blütenblatt eine Lücke freigibt, die hätte ich evtl. durch Beschnitt
oder auch per EBV weggenommen, was mir aber erst auf den dritten Blick auffiel.

Ein geheimnisvoller Blick in die Blüte, bei bester Lichtführung und herrlichen Farben :DH:
Dazu die Schärfe und viele Details, einfache große Klasse!
Ab an die Wand damit!

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12806
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Licht und Schatten

Beitragvon harai » 10. Jun 2018, 09:45

Hallo Klaus,

auch dieses etwas andere Bild, von der Stimmung her, reiht sich bestens in Deine Serie ein. Schade, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin,
so eine Serie auch mal zu machen. Wird aber sicher nachgeholt!
Viele Grüße
Rainer
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20383
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Licht und Schatten

Beitragvon ji-em » 10. Jun 2018, 09:51

Hoi Klaus,

Fast hatte ich das Bild übersehen ...
Es ist in die kleine Version dunkel und unauffällig.
Aber einmal geöffnet ... Whouahwwww !

Wirkt sehr nahe, intimistisch (Kann man das so schreiben), warm ...
geheim, verborgen, sehr diskret lebendig ... Eindrücklich !

Ein sehr origineller Einblick in das geheime Leben von diese Blüte.
Rot ... Blut ... Blüte ... sehr berührend.

Toll gemacht !

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“