Seite 2 von 3

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 22:36
von Harald Esberger
Hi Friedhelm

Gut das zwei Bilder gepasst haben, mit Blende 5,6 wird es mit einem auch knapp.

Kann es sein das die Flügelspitzen nicht ganz scharf sind, oder war das was im Weg?






VG Harald

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 23:21
von Freddie
jo_ru hat geschrieben:Hallo Friedhelm,

wirklich prächtig kräftig, sehr sehenswert.
Da lohnt sich die gute ST. Schon gut, wenn man so etwas hinbekommt.
Sind die Ränder/Ecken der Flügel leicht scharf oder verschleiert, oder sind sie etwas heller?


Hallo Joachim,

die Flügelränder sind bei Betrachtung der Originaldatei nicht verschleiert
und scharf, jedoch in den Flügelspitzen nicht mehr ganz in der SE.
Die Schecken des Flügelrandes sind heller als das sonstige Muster.
Wahrscheinlich sieht der Rand deshalb wie verschleiert aus.

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 23:24
von Freddie
Harald Esberger hat geschrieben:
Kann es sein das die Flügelspitzen nicht ganz scharf sind, oder war das was im Weg?

VG Harald


Hi Harald,

im Weg war nichts, die Flügelspitzen sind nicht mehr scharf.
Der Stack war ja auch keine gezielte Arbeit und passte ja nur zufällig.

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 12. Jun 2018, 23:42
von schaubinio
Hallo Friedhelm, ein Offenflügler der sich schon fast dem
Einsteller zuordnen lässt .

Manche Bilder haben einen sehr hohen Widererkennungswert.
Sehr schön :DH:

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 07:05
von TU
Hallo Friedhelm,
wieder eine reife Frei- Hand- Leistung von dir.
Ist ja schön, dass es die Möglichkeiten des Stackens gibt.
Eine sehr schöne Draufsicht zeigst du uns.
Die BG finde ich genau richtig und
den HG könnte man mit einem Pinsel in PS noch ein wenig nacharbeiten.

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 09:32
von Harmonie
Hallo Friedhelm,

na, du machst es uns einfach......schreibst ja eigentlich den Kommentar im Eingangstext schon selbst. :wink:
Dann brauche ich dir nur noch zu sagen, dass mir dein Bild trotzdem gefällt und sehr anspricht.

LG
Christine

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 11:30
von Manni
Hallo Friedhelm

Der Schmetterlingskönig zeigt mal wieder einen sauberen Klassiker,
den ABM und die Ausrichtung finde ich sehr gut,ich glaube,
mit einem kleinen mFT - Sensor wäre er komplett in der Schärfe,
sollte jetzt keine Kritik sein,sondern nur eine Vermutung von mir.

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 18:43
von piper
Hallo Friedhelm,

D hast offensichtlich das Glück gepachtet.
Wirklich ein toller Fund!
Nach Fehlern suche ich jetzt nicht, wenn sie mir
nicht gerade ins Auge hüpfen. ;-)
Die Zeichnung des Falters ist wirklich sehr schön..
Mir gefällt es auf jeden Fall sehr gut. So wie es ist.

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 21:06
von Il-as
Ich kann nur mein Gefühl ausdrücken und das bewerten anderen überlassen. Ich finde Dieses Makro einfach nur toll.
L.G. Astrid

Natterwurz-Perlmuttfalter

Verfasst: 13. Jun 2018, 22:02
von katschinski
Hallo Freddie,
ich habe zunehmend Lust, auch tagsüber Makros zu machen. Dabei kommen - wie bei Dir - meist sehr zeigbare, authetische Aufnahmen zustande.
Das spektakuläte Licht fehlt dann halt...
Macht nix! Viele Grüße, Jörg