ein Kopfkissen aus Wasser

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6492
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon MichaSauer » 17. Jun 2018, 09:09

Hallo Silvio,

für mich machen vor allem die wenigen, aber sehr präsenten Tropfen (die größeren meine ich) die positive Wirkung des Bildes aus. Ich finde aber auch die Gestaltung und das leicht Marmorierte des Hintergrunds schön. Ich würde versuchsweise noch die Lichter nutzen, da scheint mir noch etwas Spielraum.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7139
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon Enrico » 17. Jun 2018, 12:09

Hallo Silvio,

ich bin ein Freund von guter Schärfe
und ich sehe hier sowohl eine gute Ausrichtung, als auch eine gute Schärfe !
Einzig die Fühler und die Aderung an den Flügeln scheinen nicht überall scharf.
Ansonsten ein gelungenes Bild.
Gefällt mir gut.
Die 2. Version bräuchte es hier aus meiner Sicht hier nicht.
LG Enrico
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49297
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon Gabi Buschmann » 17. Jun 2018, 22:40

Hallo, Silvio,

mit den tollen Tropfen ist das ein schon besonderes
Libellenbild für mich. Mir gefällt es sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22837
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon schaubinio » 17. Jun 2018, 23:27

Hallo Silvio, für mich passt die Schärfe.

Jeder hat sein ganz eigenes Empfinden Schärfe zu beurteilen.

Ob die Schärfe nun etwas weicher, oder eben knackiger auszufallen hat, läuft für mich unter persönlicher Geschmack.

Du hast hier ein amS. hervorragendes Bild eingestellt,
das zumindest meinen Ansprüchen genügt.

Andrea ist da schon kritischer, hat das auch nachvollziehbar
erläutert. .....Auch ich nehme davon etwas für mich mit :sm2:

So gesehen läuft die

" Gemeinsam entwickeln wir uns weiter " Philosophie
in den richtigen Bahnen :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12335
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon harai » 18. Jun 2018, 16:46

Hallo Silvio,

die Kleinen sind mit ihren abstehenden Augen nicht leicht zu fotografieren und dann verstecken sie sich recht oft. Die BG gefällt mir sehr gut,
der HG hat noch genügend Struktur und die Wassertröpchen sind ein zusätzlicher Hingucker. Auch wenn die Schärfe nicht ganz optimal ist,
von wirklicher Unschärfe kann nicht die Rede sein (ist sie auch nicht).
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7557
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus Josef
Kontaktdaten:

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon klaus57 » 18. Jun 2018, 17:20

Hallo Silvio,
ich finde das du hier eine tolle Aufnahme erarbeitet hast...wegen der Schärfe
sag ich nicht viel dazu...bei dieser Belichtungszeit kann immer was schiefgehen!
Offensichtlich scheint mir am Körper, so im Bereich unter dem Auge die Sache
etwas flau...kann meinen Augen oder auch dem Bildschirm geschuldet sein, oder?
das tut der Sache aber keinen Abbruch das es sich um eine toll gestaltete und er-
arbeitete Aufnahme handelt!
Ganz liebe Grüße, klaus
Benutzeravatar
detmann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1870
Registriert: 9. Mai 2007, 23:34
alle Bilder
Vorname: Detlef

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon detmann » 18. Jun 2018, 17:49

Hallo Silvio,

gefällt mir gut dein Libellenkopfkissen.
Wer weiss, vielleicht gleichzeitig auch
ein Trinkvorrat :wink:

Licht und Farben finde ich sehr natürlich,
bei der BG hätte ich es mir auch ganz gut
weiter rechts vorstellen können, geht für
mich aber auch so in Ordnung :good:

LG Detlef
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20404
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon Freddie » 18. Jun 2018, 19:48

Hallo Silvio,

bei betropften Insekten in Webgröße wird man die Schärfe nie abschließend beurteilen können.
Ich kann dir aber zumindest versichern, dass die Schärfe sehr viel besser ist als bei der anderen Libelle von neulich.

Solche Schärfediskussionen finde ich hier oft schwierig, weil Webversionen keine optimale Basis hierfür sind.
Außerdem sind User dabei, die ein offenbar unscharfes Bild nicht erkennen bzw. auf Schärfe wenig Wert legen.
Das andere Extrem sind notorische Nörgler, die immer ein Haar in der Suppe finden müssen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60545
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon Werner Buschmann » 19. Jun 2018, 00:08

Hallo Silvio,

schönes Bild, die Tropfen sind doch einfach herrlich. Das nenne ich eine gut eingefangene Morgenstimmung. Ohne die vorhergehende Diskussion wäre mir bei der Schärfe nichts aufgefallen. Ich empfinde sie als sehr gut.
________________
Liebe Grüße Werner
Katharina
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 340
Registriert: 29. Mai 2018, 16:22
alle Bilder
Vorname: Katharina
Kontaktdaten:

ein Kopfkissen aus Wasser

Beitragvon Katharina » 19. Jun 2018, 11:21

Hallo Silvio,

mir gefällt Dein Bild ausgesprochen gut.
Ich schließe mich Friedhelm wegen der Schärfe-Diskussion insofern an, als dass ich auch meine, dass Web-Versionen zuweilen problematisch sind für eine Beurteilung. Besonders hier in der Galerie kann man wohl getrost darauf vertrauen, dass die hier Einstellenden die Schärfe im Ursprungsbild selbst gut beurteilen können.
Im Portal sehe ich das insofern mit der Schärfe als in Ordnung an, als dass man Neulinge dort nicht kennt UND auch bei mir die von Christine (Harmonie) angestoßene Unschärfe-Diskussion mein Entwicklungspotential bei der EBV zutage befördert hat (Original-Raw der Soldatenkäfer tief unten in der Wiese hatte ja knacke-scharfe Augen, aber woher soll man das an einer schlecht bearbeiteten Version sehen?). Dafür bin ich Christine sehr dankbar. Aber in der Galerie bin ich von Schärfe und Unschärfe-Diskussionen schon ein wenig überrascht. Liebe Grüße Katharina

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“