Ergraut

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
patrick
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1311
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

Ergraut

Beitragvon patrick » 24. Aug 2018, 18:36

Letztes Wochenende fand ich diesen Bläuling in einem Gebiebt, in dem es die letzten x Jahre höchstens mal ein paar Weißlinge gab. Normalerweise sind auch meine älteren Bläulinge unten noch etwas blau. Dieser hier ist schlicht grau. Es dürfte sich trotzdem um einen Hauhechel-Bläuling handeln, oder?


Patrick


Kamera: Canon EOS 77D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung: ML, Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Ja
---------
Aufnahmedatum: 18.08.2018
Region/Ort: Lünen
vorgefundener Lebensraum: NSG, Wiese vor Teich
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_6334-Bearbeitet_neatimage_1200.jpg (476.74 KiB) 213 mal betrachtet
IMG_6334-Bearbeitet_neatimage_1200.jpg


Mehr Fotos von mir findet ihr auf http://www.makrofotografie.net

Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25428
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Ergraut

Beitragvon schaubinio » 24. Aug 2018, 19:15

Hallo Patrick, perfekt festgehalten, dieser Bläuling
in klassischer Seitenansicht :DH:

Deine Bilder brillieren in letzter Zeit mit dieser tollen Plastizität
und den schön anzusehenden Farben.

Der HG. ist keineswegs langweilig und rundet somit meinen positiven Eindruck ab.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 232
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Ergraut

Beitragvon Seanaja » 25. Aug 2018, 07:29

Auch mir gefällt das Bild sehr gut, Patrik.
Den Bläuling hast Du gekonnt in die Schärfenebene gesetzt mit einem angenehm ruhigen Hintergrund.

Bei uns gab es auch sehr viele Bläulinge die grau/braun aussahen.
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6253
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Ergraut

Beitragvon kabefa » 25. Aug 2018, 14:50

Hallo Patrick...

ein Makro der Extraklasse...

und mit Blende 8 eine tolle Freistellung. :clapping:

Herrlich erfrischend... wie aus dem Ei gepellt mit seinen vielen Tröpfchen...

und auch farblich ein Highlight... Freude und Neid sind fast gleich groß. ;-)

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9761
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Ergraut

Beitragvon Enrico » 25. Aug 2018, 15:36

Hallo Patrick,

der klassische Stielfalter :DD

Finde ich gut !

Technisch und gestalterisch wirklich sauber gemacht.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29667
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Ergraut

Beitragvon Corela » 25. Aug 2018, 16:23

Hallo Patrick,

dass der Tautropfen hat, kann ihc kaum fassen.
Bei uns war die Nachttemperatur in den letzten Wochen endlihc mal <20°
Das ist ein sehr schönes Bläulingsbild,
gefällt mir technisch und von der BG sehr gut
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8109
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Ergraut

Beitragvon blumi » 26. Aug 2018, 14:18

Hallo Patrick

auch für mich eine 1A Aufnahme, gefällt mir ausgesprochen gut :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64837
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ergraut

Beitragvon Werner Buschmann » 26. Aug 2018, 15:28

Hallo Patrick.

eine ausgezeichnete Aufnahme des betropften
Bläulings.
So oft haben wir dieses Jahr solche Bilder nicht
gesehen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53449
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Ergraut

Beitragvon Gabi Buschmann » 26. Aug 2018, 15:28

Hallo, Patrick,

neben dem sehr gut fotografierten Motiv und den schönen
Farben gefallen mir die Tropfen im Bild supergut. Am Fühler
und am rechten Flügelrand sind sie wunderbar aufgereiht und
schön scharf geworden. Mit einer noch geschlossenere Blende
wären die Tropfen auf dem Flügel wahrscheinlich noch etwas
plastischer geworden. Ich würde auch auf Hauhechel tippen.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13155
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Ergraut

Beitragvon harai » 26. Aug 2018, 17:14

Hallo Patrick,

auch mir gefällt diese klassische Ansicht sehr gut. Ausrichtung und Schärfe sind optimal und auch die
Klarheit der Aufnahme wertet Dein Bild auf. Der Hinweis von Gabi über ein weiteres Abblenden ist zwar
angebracht, aber ich sehe das immer erst zu Hause am Monitor. Das werte ich aber nicht kritisch.
Viele Grüße
Rainer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“