Als es noch Insekten gab

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13468
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Als es noch Insekten gab

Beitragvon harai » 20. Sep 2018, 23:40

Hallo Zusammen,

als unsere Leipziger Welt noch grün war und nicht gelb habe ich im Mai diese Hufeisen- Azurjungfer fotografieren können.
Mir gelang frei Hand ein Schuss, dann war sie weg.
Dateianhänge
Kamera: E-M10MarkII
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5
ISO: 400
Beleuchtung: schwache Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): lange Seite 14
Stativ: frei Hand
Aufnahmedatum: 15.05.2018
Region/Ort: Leipzig
vorgefundener Lebensraum: Gartenanlage
Artenname: Hufeisen Azurjungfer ?
NB
sonstiges: übliche EBV
Azurjungfer1_1.jpg (340.17 KiB) 441 mal betrachtet
Azurjungfer1_1.jpg
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26234
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Als es noch Insekten gab

Beitragvon schaubinio » 21. Sep 2018, 06:57

Moin Rainer, was für ein schöner Farbklecks :good:
Fast schon ungewohnt bunt :shock:
So schön der Sommer auch ist, für die Natur war er
dieses Jahr eine Katastrophe.

Das Einheitsbraun der Landschaften zog sich durch die ganze Republik. Selbst bei uns im Südwesten fiel kaum Regen.

Flüsse und Seen zogen sich zurück, Tümpel und Rinnen trockneten
gänzlich aus. Gestern ging ich durch den Wald, der Boden knochentrocken, kein Pilz weit und breit.

Unter den Füßen knirscht es, wo doch sonst weiche Moospolster wachsen.

Da erinnert man sich gerne ans Frühjahr zurück, als es draußen noch etwas bunter zuging.

Sehr schöner Freihandschuss mit gut gelegter Schärfe und Ausrichtung :good:

Die bunten Farben machen Freude, tun den Augen richtig gut, lassen uns auf bessere Zeiten hoffen.

Bleibt zu wünschen das die Natur das alles gut weggesteckt hat,
und solche Ausnahmesommer nicht die Regel werden :yes4:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Felix Speiser
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 830
Registriert: 18. Nov 2008, 21:03
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Als es noch Insekten gab

Beitragvon Felix Speiser » 21. Sep 2018, 12:49

Ein "haargenauer Schuss", Rainer, ganze herzliche Gratulation dazu.

Die Farben harmonieren wunderbar. Etwas wenig mehr Freiheit links und unten wären für mich noch wünschbar, sind aber "pinups". Ich beneide Dich um diesen Schuss.

LG Felix
Meine Motivation zum fotografieren (nicht nur in der Makrofotografie):
"Wer fotografiert lernt sehen und wer sehen lernt, lernt die "Welt" ein klein wenig besser zu verstehen"
http://www.felixspeiser.ch
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5659
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Als es noch Insekten gab

Beitragvon makrolino » 21. Sep 2018, 13:10

Hallo Rainer,

manchmal hat man das Glück, dass ein Versuch bereits zum
erhofften Ergebnis führt. Dir ist das hier wunderbar gelungen
und zu dieser sehr farbenprächtigen Aufnahme in dem tollen
Abbildungsmaßstab kann man dir nur gratulieren. :good:
Die Schärfe ist durchgängig und auch das Auge ist prima
fokussiert.
Sehr schön auch, dass der vordere Blattbereich in der
SE liegt, sodass die Beine des Tieres scharf abgebildet
werden.
Die BG empfinde ich gelungen, über minimal mehr Freiraum
unten links lässt sich nachdenken,....aber das ist wie immer
Geschmackssache...

Auf jeden Fall eine tolle Schlanklibellen-Aufnahme, über die du
dich freuen kannst. :yes4: Was die Bestimmung angeht, denke
ich, dass du richtig liegst.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6768
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Als es noch Insekten gab

Beitragvon kabefa » 21. Sep 2018, 13:41

Hallo Rainer...

bei euch ist es die vertrocknete Natur... die keine Motive mehr zulässt... :cray:

bei uns war und ist es den ganzen Sommer grün... trotzdem konnte ich nur zweimal mit Libellen fündig werden :ireful2:

Ein Grund mehr für mich dir zu diesem tollen "Schuss" zu gratulieren. :give_rose:

Manchmal hat man auch das "verdiente" Quäntchen Glück und das Bild ist nach einem mal Abdrücken optimal auf der FP.

Eine Schlanklibelle in diesem ABM ist natürlich super... mehr Platz links hätte bedeutet kleinerer ABM...

für mich passt es hier noch gut. :good:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18399
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Als es noch Insekten gab

Beitragvon Harmonie » 21. Sep 2018, 16:17

Hallo Rainer,

eine sehr schöne Freihandleistung - Respekt!
Die diagonale Positionierung der kl. Libelle macht sich super.
Das Optimum wäre gewesen, wenn auch die Blattspitze noch mit im Bild
gewesen wäre.
Aber wie man erkennen kann, geht das Umfeldgewusel da unten ja erst wieder richtig los.
Wer weiß, wie das gewirkt hätte, wenn du die Spitze mit einbezogen hättest......
Vllt. wäre sie auch eh verschleiert gewesen.
Die HuAzuJu wurde in diesem Jahr hier sehr wenig gezeigt, daher freue ich mich, dass du
ein Bild von ihr zeigst.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54835
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Als es noch Insekten gab

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Sep 2018, 16:39

Hallo, Rainer,

da ist dir aber ein sehr guter Freihandschuss gelungen!
Die Schärfe ist prima und die diagonale Bildgestaltung mit
großem ABM finde ich sehr gut gelungen. Die hellen, frischen
Maien-Grüntöne tun richtig gut :-) !
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3970
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Als es noch Insekten gab

Beitragvon HärLe » 21. Sep 2018, 18:19

Hallo Rainer,
das nenn ich ausgerichtet. Sozusagen "scharf von Kopf bis Fuß" :)
Dazu ein ansehnlicher Abbildungsmaßstab. Und der zauberhaft farbige Herr selbst natürlich. Die Position im Bild passt für mich eigentlich auch. Sehr schön.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10412
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Als es noch Insekten gab

Beitragvon Enrico » 21. Sep 2018, 20:57

Hallo Rainer,

für mich dürften die Lichter noch etwas reduziert werden.

Der Rest gefällt mir sehr gut.

:ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Als es noch Insekten gab

Beitragvon Werner Buschmann » 21. Sep 2018, 22:42

Hallo Rainer,

was für ein schönes Bild dieser Kleinlibelle.
Mir gefällt der Wechsel von Grün- und Blautönen im Bild.
Hoffentlich hast Du noch ein paar Reserven auf der Festplatte.
________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“