Fliege am Stiel

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3447
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Fliege am Stiel

Beitragvon Nurnpaarbilder » 1. Nov 2018, 15:47

Hallo Leute,

ich konnte mich in diesem Jahr freuen, ein paar Motive vor die Linse zu bekommen, die ich seit langem nicht mehr gesehen hatte. Ok, vielleicht war ich auch einfach blind. ;)
Eines der Motive war eine Stieldickkopffliege. Ich stelle mal wieder eine kleine Serie ein und hoffe, es ist für jeden was dabei...

edit: Zur Schärfebeurteilung der Augen in der Draufsicht habe ich mal einen Crop eingestellt. ;)

Kamera: Canon 5 D III
Objektiv: EF 100mm 2,8 L IS
Belichtungszeit: 1/3
Blende: f/8
ISO: 160
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):nö
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 19 Bildern
---------
Aufnahmedatum: 15.07.18
Region/Ort: Ostwestfalen
vorgefundener Lebensraum: Trockenrasen
Artenname: Stieldickkopffliege
kNB, da Ansitz fixiert
sonstiges:
20180715-IMG_5283 ZS 19-b.jpg (398.27 KiB) 308 mal betrachtet
20180715-IMG_5283 ZS 19-b.jpg


Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1.66666666667s
Blende: f/16
ISO: 160
Beleuchtung: wie oben
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.07.2018
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
20180715-IMG_5310-b.jpg (349.79 KiB) 308 mal betrachtet
20180715-IMG_5310-b.jpg


Kamera: Canon 5 D III, 7D
Objektiv: EF 100mm 2,8 L IS
Belichtungszeit: 1/3
Blende: f/7.1
ISO: 160
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): nö
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 21 Bildern
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
20180715-IMG_5175 ZS 21-b.jpg (324.78 KiB) 308 mal betrachtet
20180715-IMG_5175 ZS 21-b.jpg
Zuletzt geändert von Nurnpaarbilder am 1. Nov 2018, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21174
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Fliege am Stiel

Beitragvon ji-em » 1. Nov 2018, 15:53

Hallo Carsten,

Das ist eine prima Serie von diese sehr hübsche Fliege !

Ach ... Stacks ? ... Was darf man darüber schreiben ?
Die Schärfe ist einfach per-fekt, nicht ?
und an ST fehlt es auch nicht ...

Das Einzelbild mit f 16.0 ... auf ein VF-Sensor, oder ?
Der HG sieht das schon gut aus ... aber die Schärfe ...
Schwer zu beurteilen in diese kleine Version ...

Die Frontale ist schon mein Lieblingsbild ...
Herrlich.


Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Marcus R.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1710
Registriert: 6. Dez 2015, 17:08
alle Bilder
Vorname: Marcus

Fliege am Stiel

Beitragvon Marcus R. » 1. Nov 2018, 16:28

Hi Carsten,

ja, ist was dabei. An sich die Frontale, wegen der extravaganten Form der Fliege und der spannenden Perspektive. Im Prinzip deshalb, weil die Augen für mich irgendwie wichtiger wären, als der Hintern. Schärfemäßig. Auch das erste Bild find ich cool. Hat das richtige Verhältnis aus ABM und Umfeld und auch das Licht ist schön. Das Hochformat hat den hübschesten HG. Ist nicht einfach, haben alle ihre Vorzüge.

Viele Grüße
Marcus
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3447
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Fliege am Stiel

Beitragvon Nurnpaarbilder » 1. Nov 2018, 16:42

Die Augen sollten schon scharf genug sein- sonst wäre der Stack ja auch Quatsch. Hier mal ein Q&D- Screenshot aus dem Bild...
Kamera: Canon 5 D III, 7D
Objektiv: EF 100mm 2,8 L IS, MP-E 65, Sigma 180 OS
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc MASYSP1600/ RRS BH55
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
cROP.JPG (201.95 KiB) 285 mal betrachtet
cROP.JPG
Zuletzt geändert von Nurnpaarbilder am 1. Nov 2018, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45364
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Fliege am Stiel

Beitragvon piper » 1. Nov 2018, 16:45

Hallo Carsten,

Glückwunsch zum Fund! Die hätte ich auch gern mal vor der Linse.
Mir geht es ein wenig wie Marcus. Das zweite hat den schönsten HG und
beim letzten mag ich die Draufsicht, aber alle Bilder haben Vorzüge und
gefallen mir sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18193
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Fliege am Stiel

Beitragvon Harmonie » 1. Nov 2018, 16:50

Hallo Carsten,

tolle Fliegen sind das und auch sehr schöne Bilder davon zeigst du.
Techn. sieht das alles gut aus.
Mein Favorit ist das letzte Bild, weil es eine Pose von dieser Fliege zeigt,
die sonst so nicht auf Bildern gezeigt wird.
Von der Schärfe auf den Augen, wirkt diese im letzten Bild etwas weich.
Ob dem wirklich so ist? So 100% sicher bin ich mir da nicht.
Der HG ist bei allen 3 Bildern sehr schön.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22742
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Fliege am Stiel

Beitragvon Freddie » 1. Nov 2018, 17:07

Hallo Carsten,

alle Bilder sind sehr schön anzuschauen.
(Lediglich Bild 2 wirkt bei der Schärfe weniger knackig.)

Ich habe aber einen eindeutigen Favoriten - und zwar die Draufsicht-Frontale von Bild 3.
Mir gefällt dieses Bild ohne Wenn und Aber und zwar nicht nur wegen der besonders reizvollen Perspektive.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1086
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Fliege am Stiel

Beitragvon JürgenH » 1. Nov 2018, 17:26

Hallo Carsten,

alle drei Bilder sind klasse, aber ich tendiere auch zu Bild 3.
Die Frontale gefällt mir, da die ganze Körperform der Fliege
zur Geltung kommt.


Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8251
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Fliege am Stiel

Beitragvon blumi » 1. Nov 2018, 17:31

Hallo Carsten

da hast du eine tolle Serie eingestellt, alle Bilder wissen zu gefallen und ich

habe keinen Favoriten :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5577
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Fliege am Stiel

Beitragvon jo_ru » 1. Nov 2018, 17:37

Hallo Carsten,

eine sehr schöne Serie, jedes Bild hat seine Vorzüge.
Am besten gefällt mir Bild 2.
Kann es sein, dass Du hier weniger nachgeschärft hast als Du es
"normalerweise" tun würdest? Denn dieses Spitzenobjektiv bringt
auch bei Blende 16 optimale Schärfe. Ich denke, da geht in der EBV noch was.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“