ETF

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5324
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

ETF

Beitragvon frank66 » 5. Feb 2019, 21:20

Hallo zusammen,

davon habe ich letztes Jahr leider nicht ganz so viel gefunden
aber es war jedesmal ein besonderes Erlebnis im Moor.
Hoffe es gefällt auch wenn es ein QF ist. So wollte ich es haben
auch wenn die Farben wieder mal etwas gewöhnungsbedürftig
sind aber dafür natürlich!!

LG frank
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/30s
Blende: f/11
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):nix
Stativ: Berlebach mini
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 23.08.2018
Region/Ort: NRW
vorgefundener Lebensraum: moor
Artenname:etf
kNB
sonstiges:wie immer, geklammert und gerückt und gezupft
DSC_3176 - Kopie.jpg (311.29 KiB) 319 mal betrachtet
DSC_3176 - Kopie.jpg
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
VP
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2543
Registriert: 10. Mär 2011, 15:23
alle Bilder
Vorname: Pete

ETF

Beitragvon VP » 5. Feb 2019, 21:29

Hi Frank,

auf den ersten Blick eine ungewöhnliche BG. Aber warum nicht?
Ist natürlich viel freier Platz, aber da dieser 'wild and dirty' ist,
schaut man gerne länger hin.
Ist irgendwie ein komisches Bild, aber es fesselt einen auch.
Schwer zu beschreiben, daher einfach wirken lassen :DH: .

Besten Gruß,

Pete
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64772
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

ETF

Beitragvon Werner Buschmann » 5. Feb 2019, 21:38

Hallo Frank,

mir gefällt diese Gestaltung, die den Blick länger festhält.
Passt alles sehr gut zusammen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21531
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

ETF

Beitragvon Harald Esberger » 5. Feb 2019, 22:12

Hi Frank

Mehr Farben hattest du nicht im Farbkasten, Wahnsinn!

Natürlich könnte man jetzt sagen, ein HF wäre gestalterisch auch

eine Option gewesen. Aber ich mag den freien Raum durchaus.

Ein Bild das aus der Masse sticht, sehr schön.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5738
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

ETF

Beitragvon Sven A. » 6. Feb 2019, 00:05

Moin Frank,
also den Farbfilm hast du definitiv nicht vergessen! Aber ich glaube der hieß auch Michael :DD
Bis auf eine Kleinigkeit gefällt es mir sehr.
Ok ich habe immer was zu meckern ;-)
Also wenn, ja wenn schon so eine BG, dann bitte den Halm kerzengerade oder deutlich schief.
Und wenn ich schon mal Wünsche äußere, dann etwas tiefer oder höher, also aus der Mitte des Halmes heraus :DD
Aber bei der Qualität und diesem HG achtet der Betrachter sowieso nicht auf solche Kleinigkeiten.
Klasse gemacht :DH:

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20476
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

ETF

Beitragvon Christian Zieg » 6. Feb 2019, 13:33

Hallo Frank,

das Farbspiel ist intensiv, die Fliege klasse getroffen. Dazu kommt eine
interessante Bildaufteilung.
Eigentlich ist das ein Bild, das mir sehr gefällt. Es ist anders, es ist
mehr als eine Doku. Aber da bleibt ein kleines Aber bei mir. Ist nur
klein, aber es ist da. Und zwar geht es mir dabei um die Dysballance
zwischen der rechten und der linken Seite. Die linke Seite empfinde ich
als zu leer. Da ist zwar diese strahlenförmige Aufteilung der Strukturen,
die sehr schön ist, aber die Seite kann mit rechts nicht mithalten. Da
ist erstens das Hauptmotiv, zweitens sind da aber auch die sich deutlich
stärker abhebenden Strukturen, die schon ohne die Fliege den Blick
mehr auf sich ziehen. Der schräg hinter dem Ansitz und diesen durchschneidende
dunkle Bereich ist z. B. in meinen Augen sehr dominant. Dieser
zusammen mit dem lila Bereich oben rechts ist in meinen Augen sehr
stark. Dazu kommt dann noch die Fliege, das macht zusammen einen
äußerst präsenten Bereich. LInks ist Helligkeit, Leichtigkeit. Das ergibt einen
sehr starken Kontrast zu rechts. In meinen Augen ist dieser Kontrast zu
stark. Mir gibt das den Eindruck, dass die rechte Seite auch ohne die linke
leben könnte. Versteh' mich nicht falsch. Ich mag die Strukturen im Bild.
Auch die der linken Seite. Aber in meinen Augen ist das noch nicht ganz
ausgewogen aufgebaut. Besonders, da die Fliege auch noch so weit rechts sitzt,
was ich gar nicht so verkehrt finde, wenn ich mir einen etwas stärkeren linken
Teil des Bildes vorstelle.
Deine Idee, die Fliege vor diese Farben zu stellen, finde ich gut. Auch die
extreme Platzierung kann man machen. Ich hätte nur versucht, für mehr Ballance
zu sorgen. Auf alle Fälle finde ich es gut, dass Du mehr als ein Dokubild
versucht hast zu produzieren.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22340
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

ETF

Beitragvon Freddie » 6. Feb 2019, 16:47

Hallo Frank,

ein QF mit dieser Aufteilung ist auf jeden Fall ungewohnt.
Noch dazu, weil die ETF gar so weit rechts sitzt.
Aber ich reite nicht darauf herum, weil du es ja so wolltest.

Technisch sieht das gut aus und der HG ist ein farbiger Hammer.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17566
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

ETF

Beitragvon Harmonie » 6. Feb 2019, 17:21

Hallo Frank,

ein herrliches Farbfeuerwerk zeigst du da.
Das ist schon etwas Besonderes.
Fast wird die ETF dadurch zu einem Randmotiv (was ich nicht negativ meine).
Hättest du sie etwas weiter nach links gesetzt, wäre die Bildwirkung betreffend
der ETF eine ganz andere.
Die ETF selbst ist techn. sehr gut fotografiert.
Die BG ist eine mal andere und ja - warum nicht.....

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1465
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

ETF

Beitragvon Il-as » 6. Feb 2019, 18:00

Hallo Frank,

mir gefällt das Bild sehr, es ist mal absolut etwas anderes.

Die Farbexplosion des Hintergrundes im Kontrast zu dem relativ kleinen Motiv zwingt fast zum länger hinschauen.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3392
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

ETF

Beitragvon HärLe » 6. Feb 2019, 19:36

Hallo Frank,
ein Bild wie aus dem Feenland. Ein bisschen wie ein bunter Traum. Die Bildgestaltung ist nicht von "der Stange". Das tut dem Bild zusätzlich gut. Mir gefällt's.

Gruß Herbert

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“