Trockenübung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26054
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon schaubinio » 8. Mär 2019, 22:32

Hallo Herbert, ich habe selbst noch einige Laichbilder auf der Festplatte.

Du hast den Mut eines zu zeigen :good:

Und....ich finde es sogar sehr gelungen :yes4:

Keine Ahnung warum ich mir immer wieder einreden will , das zu Laich auch ein Frosch gehört.

Ist natürlich Quatsch :pleasantry:

Für mich funktioniert Dein Bild :DH:
Klasse Arbeit :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65754
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon Werner Buschmann » 9. Mär 2019, 22:23

Hallo Herbert,

schön, wie der Nachwuchs im Wasser schwebt und
auf bessere Zeiten wartet. :lol:
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7078
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon hawisa » 9. Mär 2019, 22:35

Hallo Herbert,

deine Trockenübung gefällt mir.

Enrico hat es ja schon geschrieben: in unserer Gegend ist noch nichts los.

Habe schon ein paar Kröten wandern sehen, aber sonst :(

Den Laich ganz rechts würde ich stempeln.

Farblich und von den Strukturen finde ich dein Bild gelungen. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10330
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Trockenübung

Beitragvon Otto G. » 10. Mär 2019, 01:45

Hallo Herbert
ich habe auch noch garnichts im Teich sehen können :-(.
Der Laichballen gefällt mir gut,das Licht hat schöne Farben gezaubert.
Schade,dass die Eltern offenbar untergetaucht sind :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3815
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Trockenübung

Beitragvon HST » 10. Mär 2019, 19:43

Hallo Herbert,

he hast ja fast nen Opfer gebracht, aber ist ja noch mal gut gegangen und Geli´s rosten nicht! :wink:
Die Perspektive ist astrein und feine Farben zeichnen dein Bild aus, gut fotografiert!

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24431
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Trockenübung

Beitragvon rincewind » 10. Mär 2019, 19:52

Hallo Herbert.

Deine "Trockenübung" ist vielversprechend für das was Du aus einer solchen Perspektive
In diesem Jahr wohl noch aufnehmen wirst.
Farblich und gestalterisch hast Du das gut hinbekommen. Das Ei ganz rechts hätte ich allerdings auch eliminiert.

LG Silvio
Benutzeravatar
g.j.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5134
Registriert: 7. Sep 2012, 14:23
alle Bilder
Vorname: gerti
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon g.j. » 11. Mär 2019, 16:53

hallo Herbert,
klasse und besonders wirkungsvoll durch den großen ABM, tolle Bildidee
mit sehr schönen farben - rechts würde ich auch stempeln, aber ansonsten
finde ich nix zu meckern :D
liebe grüße, gerti
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10851
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Trockenübung

Beitragvon Ajott » 13. Mär 2019, 17:40

Moin Herbert,

was für ein großartig intimer Blick in das Amphibienreich! Irgendwie hat es für mich schon was von einem abstrakten Gemälde, besonders durch den oberen Bereich, indem sich ein weiteres Gelege (?) gerade noch abzeichnet. Der Fokus ist perfekt gesetzt... immer wieder wandert mein Auge dorthin. Für mich in seiner fast schon abstrakten Form sogar was für die Wand. Da kann man lange nachgrübeln, was man sieht oder zu sehen meint. gewagt. Anders. Großartig!

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“