Eispiegel

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Guppy
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5670
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Eispiegel

Beitragvon Guppy » 17. Sep 2021, 14:16

Hallo

Zwischen Waldrand und Feldern lag ein Haufen von frisch geschnittenen Ästen.
Da entdeckte ich auf einer Blattunterseite (Schwarz-Pappel?) diesen Eispiegel mit 56 Eiern,
vermutlich von einer Eulenfalter-Art, nähere Hinweise sind erwünscht.

Kamera: Nikon D810
Objektiv: Rodenstock APO Rodagon N 1:2.8, f = 50mm
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 4.8
ISO: 64
Beleuchtung: 3 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 5, 5
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 2.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 3:1
Anzahl Stackschritte: 56
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 30
05288_D810_Rodagon50N_3zu1_3Blitze_BL4p8_Eier_0p03.JPG (576.27 KiB) 155 mal betrachtet
05288_D810_Rodagon50N_3zu1_3Blitze_BL4p8_Eier_0p03.JPG

http://www.focus-stacking.ch/B/05288_00.JPG

Kamera: Nikon D810
Objektiv: Laowa 25mm F 2.8, 2.5-5X Ultra Macro
Belichtungszeit: Blitz
Blende: 2.8
ISO: 64
Beleuchtung: 3 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 7, 14
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 2.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 4.5:1
Anzahl Stackschritte: 397
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 20
05293_D810_Laowa25_4p5zu1_3Blitze_Eier_0p02.JPG (579.92 KiB) 155 mal betrachtet
05293_D810_Laowa25_4p5zu1_3Blitze_Eier_0p02.JPG

http://www.focus-stacking.ch/B/05293_00.JPG

Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 10X/0.28 ∞/0 f=200
Tubuslinse: Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 1 Blitzgerät, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0, 0
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 2.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 10:1
Anzahl Stackschritte: 813
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 5
05292_D810_Mitutovo10_10zu1_1Blitz_Eier_0p005.JPG (421.28 KiB) 155 mal betrachtet
05292_D810_Mitutovo10_10zu1_1Blitz_Eier_0p005.JPG

http://www.focus-stacking.ch/B/05292_00.JPG

Kamera: Nikon D810
Objektiv: MITUTOYO M Plan Apo 20X/0.42 ∞/0 f=200
Tubuslinse: Nikon ITL200
Belichtungszeit: Blitz
ISO: 64
Beleuchtung: 2 Blitzgeräte, YONGNUO YN560III
Diffusor: Weisses Schreibpapier
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 7, 7
Stativ: Reprostand
Aufnahmedatum: 2.09.2021
Region/Ort: Bern (CH)
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: ?
Multishot-Technik: Stack
Stacking Software / - Methode: Zerene Stacker / PMax
Abbildungsmassstab: 20:1
Anzahl Stackschritte: 672
Durchschnittliche Stackschrittgrösse (µm) mit Cognisys StackShot: 2
05291_D810_Mitutoyo20_20zu1_2Blitze_Eier_0p002.JPG (328.59 KiB) 155 mal betrachtet
05291_D810_Mitutoyo20_20zu1_2Blitze_Eier_0p002.JPG

http://www.focus-stacking.ch/B/05291_00.JPG

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 22. Sep 2021, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14559
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Eispiegel

Beitragvon Hans.h » 17. Sep 2021, 14:33

Hallo Kurt,

Wow...Das ist eine ganz großartige Serie! Die Qualität ist umwerfend gut.
Wunderschön, wie man mit steigendem ABM. ist die Serie eintauchen kann.
Diese Eier sehen zudem unglaublich sauber aus. Wie aus feinster Seide gestrickt ( was ja wohl auch stimmt.. :wink: )
Da braucht es eine gute Beleuchtung und die hattest Du!
Also, ich bin da sehr begeistert. :good: :good:

Hans. :)
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27066
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Eispiegel

Beitragvon Freddie » 17. Sep 2021, 15:47

Hallo Kurt,

auch ich bin beeindruckt von der Qualität der Fotos
und habe mir die winzigen Eier sehr gerne in diesem beeindruckenden ABM angeschaut.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
butterfly 27
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 362
Registriert: 28. Apr 2020, 18:53
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Eispiegel

Beitragvon butterfly 27 » 17. Sep 2021, 15:59

Besonders die letzte Aufnahme mit der stärksten Vergrößerung mit dien vielen feinen Strukuren finde ich absolut beeindruckend.

Eine genaue Bestimmung wird leider nicht möglich sein, da gibt es mehrere Arten, bei denen die Eier fast gleich ausschauen.
https://lepiforum.org/wiki/taxonomy/Noc ... gions=_meu

https://lepiforum.org/wiki/taxonomy/Noc ... gions=_meu

LG
Peter
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 51013
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Eispiegel

Beitragvon piper » 17. Sep 2021, 18:24

Hallo Kurt,

die Plastizität ist beeindruckend.
Vor allem bei den letzten beiden Bildern kommt
das wunderbar zur Geltung.
Eine ausgezeichnete Serie.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6308
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Eispiegel

Beitragvon frank.m » 17. Sep 2021, 18:57

Hallo Kurt,

das ist wieder ein richtiger Knaller.
Du zeigst die Eier in super Quali mit mega ABM und top Detalis.

LG Frank
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13102
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Eispiegel

Beitragvon Otto G. » 17. Sep 2021, 20:08

Hallo Kurt

da bleibt mir der Mund offenstehen!!!!
Was für beeindruckende Aufnahmen,du bist halt der Meister,Chapeau!!

Gruss
Otto
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 30650
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Eispiegel

Beitragvon rincewind » 17. Sep 2021, 22:38

Hallo Kurt,

mehr noch als die Qualität der Bilder begeistert mich wie plastisch die Eier in den Bilder
2 + 3 wirken.

LG Silvio
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 8565
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Eispiegel

Beitragvon hawisa » 17. Sep 2021, 22:53

Hallo Kurt,

beeindruckende Bilder dieser Eier.

So plastisch habe ich mir die noch nie anschauen können.

:admin: fürs Zeigen
Zuletzt geändert von hawisa am 17. Sep 2021, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26242
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Eispiegel

Beitragvon Harald Esberger » 18. Sep 2021, 12:48

Hi Kurt

Absolut faszinierend, das Licht finde ich sehr ansprechend,

das weisse Schreibpapier scheint sich sehr gut zu eignen.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“