dreifache Premiere

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

dreifache Premiere

Beitragvon gelikrause » 21. Nov 2016, 16:46

Hallo Tilmann, eine klasse Aufnahme zeigst Du. Die Pusteblume mit den ganzen Tröpfchen kommt schön plastisch an. An die eckigen Flares muß ich mich aber noch etwas gewöhnen :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2034
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

dreifache Premiere

Beitragvon Flattermann » 21. Nov 2016, 17:16

Ajott hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Der Stiel sieht ein bisschen seltsam aus, mit wechselnden schärferen und verwaschen wirkenden Bereichen. Kommt das vom Stack?



Hallo Anja,

Deinem scharfen Auge entgeht aber auch nichts. Da haben die Schärfeebenen nicht sehr gut gepasst. Danke fürs genaue hinschauen.

Nina Zegar hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wenn ich das richtig verstehe hast du die Pusteblume Aufgenommen und extern den Hintergrund. Dann alles wie ein normales Stack zusammen gefügt?


Hallo Nina,

ich hab erst die Aufnahmen für den normalen Stack gemacht, dann, ohne am Stativ was zu verändern, die letzte Aufnahme mit einer um etwa 1,5-2m Richtung HG versetzten SE und Blende f18.

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49297
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

dreifache Premiere

Beitragvon Gabi Buschmann » 21. Nov 2016, 18:37

Hallo, Tilmann,

für mich passen die eckigen Flares prima zum Glitzermotiv,
mir gefällt die Gesamtwirkung ausgesprochen gut. Die Puste-
blume mit den vielen Tropfen zeigt durch den Stack viele
Details und auch das Licht darauf gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21586
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

dreifache Premiere

Beitragvon rincewind » 21. Nov 2016, 20:46

Hallo Tilmann,

3 gelungene Premieren, wobei ich mich an den HG erst noch gewöhnen muß.

LG Silvio
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41204
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

dreifache Premiere

Beitragvon piper » 21. Nov 2016, 21:59

Hallo Tilmann,

aus meiner Sicht ist der Stack gelungen.
Gerade bei diesem Motiv macht sich der Stack besonders gut.
Die Stoppschilder im HG sind ein Fall von persönlichem Geschmack.
Ich habs zwar lieber runder, kann aber gut mit ihnen leben :-)
Ein sehr schönes Makro.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2447
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

dreifache Premiere

Beitragvon mosofreund » 22. Nov 2016, 14:19

Hallo Tilman,

da hast du ja ein ganzes Arsenal an technischen Möglichkeiten aufgefahren.
Stacks kann ich nicht beurteilen, schaut aber gut für mich aus.
Die durch den Goldreflektor auf der Pusteblume erzeugte Farbstimmung gefällt mir, die erzielte ST ebenso. Der HG mit den eckigen Flares, warum nicht. Muss nicht immer rund sein.
Passt für mich durchaus.

Gut gelungen, gefällt mir sehr.

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19557
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

dreifache Premiere

Beitragvon Harald Esberger » 22. Nov 2016, 17:38

Hi Tilmann

Ich habe keinerlei Ahnung vom stacken, aber ich denke das ich es genau

andersherum gemacht hätte. Nämlich das Motiv mit ca. Blende 8- 13, und

den HG viel offener. Der Grund ist ganz einfach, mit Blende 8- 13 erreicht

man eine bessere Schärfe und die ST steigt, hättest also auch noch weniger

Bilder benötigt. Mit offene Blende erreicht man rundere Flares. Wenn bei offener

Blende noch keine Flaues entstehen, such dir eine andere Stelle, Flares sind überall,

auch bei bewölkten Himmel.

Die Lichter würde ich auch noch eine wenig reduzieren, macht sich besser.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6492
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

dreifache Premiere

Beitragvon MichaSauer » 23. Nov 2016, 15:05

Hallo Tilmann,

schön, wie es funkelt und glitzert!

Der Stack ist im Bereich der Blüte gut gelungen, am Stängel sieht man
noch Fehler. Ich finde sie aber nicht wesentlich störend.

Gegen 'Unschärfeecken' habe ich eigentlich nichts. Mich wundert es nur
ein wenig, dass sie bei Blende 4 überhaupt schon so eckig und vor allem
dass sie so klein sind.

Viele Grüße
Michael

Edit: Sorry, hatte den Text nicht richtig gelesen. Habe es jetzt kapiert - und
unterschreibe den Tipp von Harald.
Zuletzt geändert von MichaSauer am 23. Nov 2016, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2034
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

dreifache Premiere

Beitragvon Flattermann » 23. Nov 2016, 22:32

Harald Esberger hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Nämlich das Motiv mit ca. Blende 8- 13, und den HG viel offener. Der Grund ist ganz einfach, mit Blende 8- 13 erreicht man eine bessere Schärfe und die ST steigt, hättest also auch noch wenigerBilder benötigt


Hallo Harald,
danke für Deine Tipps. Wegen dem starken Wind konnte ich die Blende nur für den HG weiter schließen, es waren so schon ca. 10 Durchläufe notwendig bis alle Bilder scharf genug waren.
Ich wollte auch den Aufbau genau so lassen und nicht den HG tauschen. Ich werd mich auf jeden Fall in der nächsten Zeit noch damit beschäftigen und deine Tipps befolgen. :sm2:

LG Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19557
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

dreifache Premiere

Beitragvon Harald Esberger » 24. Nov 2016, 09:35

Flattermann hat geschrieben:

Hallo Harald,
Wegen dem starken Wind konnte ich die Blende nur für den HG weiter schließen, es waren so schon ca. 10 Durchläufe notwendig bis alle Bilder scharf genug waren.

LG Tilmann




Hi Tilmann

Ok, das ist natürlich ein Argument, das ich nicht bedacht hatte.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Portal Makrofotografie“