Kindergarten 2017 eröffnet

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2199
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Flattermann » 26. Mär 2017, 22:03

Hallo zusammen,

ich hatte gerade meine Ausrüstung geschnappt um noch mal zu den Schlüsselblumen zu fahren als ich auf unserer Haustür eine Zebraspringspinne entdeckte.
Die Kamera war schnell umgebaut ( 100er Canon und 68mm Zwischenringe drauf).
Leider verschwand die kleine Schönheit nach nur einem recht misslungenem Bild in einer Mauerspalte unseres alten Hauses, also alles wieder zurück gebaut und wieder los.
Beim verslassen des Hauses noch einmal auf die Mauerspalte geschaut wo die "große" Springspinne verschwand und sehe dabei dass der Winzling, den ich heute zeige, 5cm weiter oben aus
der selben Spalte krabbelt.
Glücklicherweise hat die Kleine, ca. 1-1,5mm lang, sich noch ihr Abendessen gefangen und so hatte ich sogar noch die Zeit das Stativ aufzubauen.

Da ich sehr stark beschneiden musste zeige ich euch meinen Überraschungsfund im Portal.

Danke für die Tipps bei meiner Schlüsselblume. Ich versuche alles umzusetzen sobald mich keine Spinne mehr davon abhält. :pardon:

Vielen Dank euch allen :thank_you2:

Tilmann

Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM +68mm Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: Sonne mit Schirm abgeschattet
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):34/34
Stativ: Vanguard Alta Pro 263 + SHB 100
---------
Aufnahmedatum: 26.03.2017
Region/Ort: Kaiserslautern
vorgefundener Lebensraum: Hauseingang / Sandstein
Artenname: kann ich bei Babys nicht bestimmen
NB
sonstiges: selektiv endrauscht und geschärft, nichts gestempelt
um 90 Grad nach links gedreht
IMG_5816.jpg (479.56 KiB) 474 mal betrachtet
IMG_5816.jpg


Nach Harald´s Tipps verändert, hoffe es passt so.

Kamera: Canon EOS 600D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM +68mm Zwischenringe
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung: Sonne mit Schirm abgeschattet
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):41/52
Stativ: Vanguard Alta Pro 263 + SHB 100
---------
Aufnahmedatum: 26.03.2017
Region/Ort: Kaiserslautern
vorgefundener Lebensraum: Hauseingang / Sandstein
Artenname: kann ich bei Babys nicht bestimmen
NB
sonstiges: selektiv endrauscht und geschärft, nichts gestempelt
um 90 Grad nach links gedreht, Sättigung -10 in Lightroom
IMG_5816-2.jpg (389.05 KiB) 396 mal betrachtet
IMG_5816-2.jpg
Zuletzt geändert von Flattermann am 27. Mär 2017, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


Benutzeravatar
blumi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7717
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon blumi » 26. Mär 2017, 23:58

Hallo Tilmann

gut das du noch einmal auf die Hauswand geschaut hast und die kleine Spinne entdecken konntest

trotz des Beschnitts ist dir ein sehr gutes Bild gelungen :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20055
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Harald Esberger » 27. Mär 2017, 00:04

Hi Tilmann

Sitzt ja sehr mittig deine Springspinne.

Etwas ausser Mitte nehmen, und evtl. über ein Pano würde ich mal

nachdenken. Es sieht jedenfalls sehr gut aus, die Augen der kleinen

gefallen mir. Ich denke aber auch das du es mit der Sättigung vielleicht

übertrieben hast.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4199
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Otto K. » 27. Mär 2017, 06:58

Hallo Tilmann,

den Winzling hast du gut im Bild festgehalten, die Schärfe auf den Kulleraugen passt. In Sachen BG hätte ich die Spinne aber nicht so mittig
angeordnet.
Schön!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27091
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Corela » 27. Mär 2017, 11:19

Hallo Tilmann,

das ist ja wirklich ein winziger Winzling :lol:
Aber du hast ihn wie immer gut eingefangen,
diese Augen finde ich mittlerweile auch richtig süß.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23463
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon schaubinio » 27. Mär 2017, 12:12

Hey Stefan, coole Socke, die Dich da von den
Schlüsselblumen abgehalten hat.

Da wäre ich wahrscheinlich auch schwach geworden.

Durch die trichterförmige Vertiefung wirkt die mittige
Positionierung stimmig.

Saubere Arbeit :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Nana13
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 354
Registriert: 6. Jun 2012, 13:00
alle Bilder
Vorname: Natalie

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Nana13 » 27. Mär 2017, 12:45

Hallo Stefan,

Da hast du ja echt Glück gehabt, dass du den Winzling noch gesehen hast. Ich finde das Bild sehr gelungen. Durch die Linienführung der Mauerspalte finde ich die Positionierung mittig gelungen.

LG Natalie
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4578
Registriert: 11. Jun 2014, 18:48
alle Bilder
Vorname: Dirk

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon dirk » 27. Mär 2017, 14:39

Hallo Tilmann,

Dein Foto gefällt mir wirklich gut,
von der Besprechung her sehe ich es wie Harald und schließe mich hier einfach mal an.

LG Dirk
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41985
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon piper » 27. Mär 2017, 18:16

Hallo Tilmann,

Harald hat Dein Bild bestens besprochen.
Da gibt es nichts hinzuzufügen.
Mir gefällt es richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2199
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Kindergarten 2017 eröffnet

Beitragvon Flattermann » 27. Mär 2017, 18:52

Harald Esberger hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich denke aber auch das du es mit der Sättigung vielleichtübertrieben hast.


Hallo Harald,

an den Farben wie auch der Sättigung hab ich nichts gemacht. Nur von HF auf QF, selektiv endrauscht und geschärft.
Kann es sein dass mir meine Kamera oder Software da schon etwas übertreibt ???

Aus der Mitte holen wollte ich sie auch schon, hatte aber Angst noch stärker zu beschneiden. Ich merke gerade dass ich da noch zu ängstlich vorgehe.
Ich stell das Pano noch ein, auch etwas entsättig (-10, Lightroom).

Danke für die Tipps

Lg Tilmann
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit und Perfektion nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.



Zurück zu „Portal Makrofotografie“