Malve

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3093
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Malve

Beitragvon mosofreund » 20. Jul 2017, 11:11

Hallo zusammen,

.....kommt jedes Jahr wieder,
Zart und pastellig im Nachmittagslicht war sie mal wieder einen Versuch wert.

Vielleicht gefällt euch das Bild dieser schlichten Schönheit ja etwas.

liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: späte indirekte Nachmittagssonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):nix
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
---------
Aufnahmedatum: 18.07.2017
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Malve
kNB
sonstiges: links unten etwas gestempelt
004.JPG (375.44 KiB) 378 mal betrachtet
004.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21137
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Malve

Beitragvon ji-em » 20. Jul 2017, 13:58

Hallo Wolfgang,

Ich finde dein Bild ... sehr gut. Fast perfekt.
Gestalterisch hast du es mittig komponiert und ich finde, dass es bestens passt.
Nur ein ganz kleiner Makel sehe ich noch: TWA's im oberen Teil vom Bild.
Hast du die dunkle Lichter vielleicht stärker aufgehellt ?
Dadurch entstehen oft solche TWA's.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30310
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Malve

Beitragvon Corela » 20. Jul 2017, 14:43

Hallo Wolfgang,

an denen versuche ich mich schon seit Jahren ...
Jean hat dein Bild schon so gut besprochen,
dass ich mich ihm einfach anschließe.
Mir gefällt deine Malve sehr gut.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12895
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Malve

Beitragvon Hans.h » 20. Jul 2017, 15:06

Hallo Wolfgang,

Du hast Dein Bild schon selbst bestens beschrieben.." zart und pastellig". Das passt perfekt!
Gefällt mir sehr gut!

Hans. :)
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22629
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Malve

Beitragvon Freddie » 20. Jul 2017, 17:02

Hallo Wolfgang,

mir gefallen diese Blüten sehr.
Und so eine schöne Abbildung der Blüte beeindruckt mich wirklich.
Eines deiner schönsten Bilder bisher.
Mit der BG bzw. dem Format hadere ich etwas.
Allerdings war ich nicht vor Ort und weiß nicht, welche Möglichkeiten es gab.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13367
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Malve

Beitragvon harai » 20. Jul 2017, 17:12

Hallo Wolfgang,

die Blüten der Malven sehen immer wieder schön aus und Du hast die Blüte sehr ansprechend abgelichtet.
Die Schärfe ist gut und die Farben finde ich natürlich. Ein schönes Bild!
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2051
Registriert: 2. Mär 2015, 21:28
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Malve

Beitragvon Felix Stark » 20. Jul 2017, 17:24

Hallo Wolfgang,

wirklich sehr zart und pastellig wirkt Deine Malve und so ist auch die Gesamtwirkung des Bildes.
Die mittige Platzierung passt für mich hier, eventuell ließe sich das Rauschen/TWAs im oberen
Bildteil noch etwas abmildern.

Viele Grüße

Felix
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2806
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Malve

Beitragvon plantsman » 20. Jul 2017, 18:55

Moin Wolfgang,

herrlich, wunderbar zart, so wie Du es wolltest. Meiner Meinung nach könnte Blau noch etwas reduziert werden.

Hier würde ich, vor allem wegen der symmetrisch runden Blüte, sogar ein Quadrat bevorzugen. Die Blätter unten müssten noch mit rein. Meinen Vorschlag hänge ich unten mal an. Wenn ich ihn löschen soll, bitte Bescheid geben.

Das Bild ist aber eine schöne runde Sache und gefällt mir ausnehmend gut.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 18.07.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
004-2.jpg (391.18 KiB) 336 mal betrachtet
004-2.jpg
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3093
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Malve

Beitragvon mosofreund » 21. Jul 2017, 11:03

Hallo zusammen,
danke für eure Kommentare.
Es freut mich, dass das Bild in der von mir gewünschten Anmutung rüberkommt.

[quote="plantsman"]Quelltext des Beitrags Moin Wolfgang,

herrlich, wunderbar zart, so wie Du es wolltest. Meiner Meinung nach könnte Blau noch etwas reduziert werden.

Hier würde ich, vor allem wegen der symmetrisch runden Blüte, sogar ein Quadrat bevorzugen. Die Blätter unten müssten noch mit rein. Meinen Vorschlag hänge ich unten mal an. Wenn ich ihn löschen soll, bitte Bescheid geben.

Moin Stefan,
deine quadratische Version macht sich auch wirklich gut. Ich bevorzuge trotzdem meine Version, weil für mich der obere Bildteil, auch wen sich da wohl TWA's eingeschlichen haben, dem Bild eine gewisse Tiefe vermittelt.
Dein Vorschlag,Blau etwas zu reduzieren, könnte sinnvoll sein. Allerdings fehlen mir die Möglichkeiten, mit verschiedenen Farbkanälen zu arbeiten. Das DPP von Canon bietet leider nur Möglichkeiten, am Farbton insgesamt und der Sättigung zu regeln. Am Farbton drehe ich überhaupt nicht, nur manchmal mininmal an der Sättigung. Bin halt etwas beschränkt. :wink: :P

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
geggo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1091
Registriert: 10. Apr 2016, 15:21
alle Bilder
Vorname: Gerhard
Kontaktdaten:

Malve

Beitragvon geggo » 21. Jul 2017, 12:26

Grüß Dich Wolfgang,

sehr schönes Motiv und Deine BG finde ich auch sehr stimmig.
Schöne und anmutige Aufnahme.
Und das Rauschen im oberen Bereich, öhm ja - hast Du geschickt eingesetzt, um die Zartheit der Blüte zu unterstreichen. :wink:

Schönes Wochenende,..

Zurück zu „Portal Makrofotografie“