Waldbrettspiel

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Cheyenne
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 406
Registriert: So Jul 17, 2016 19:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Waldbrettspiel

Beitragvon Cheyenne » Mi Mai 23, 2018 18:09

Hallo Ihr Lieben,

wechselhaftes Wetter zwischen Sonne, Wolken, Regen Wind alles war dabei.

Ein Waldbrettspiel war unterwegs sonst kein Falter. ABER er war geduldig liess mich gaaaanz nach ran und ich meine er ist komplet in der SE. Oder? TWA`s hab ich glaub ich auch welche.

Aber egal, die Aufnahmen waren gemacht und dann ging der Regen los.

Mal sehen was euere kritischen Augen meinen.
Dateianhänge
Kamera: ILCE
Objektiv: Canon Makro Lens 100mm
Belichtungszeit: 1/640
Blende: 3,2
ISO: 100
Beleuchtung:s... Wetter
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):-
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort: Südbaden
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC00816-Walddbrett-2.jpg (371.82 KiB) 190 mal betrachtet
DSC00816-Walddbrett-2.jpg
Viele Grüsse Karin
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2172
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Waldbrettspiel

Beitragvon plantsman » Mi Mai 23, 2018 19:29

Moin Karin,

also TWA kann ich, an meinem Bildschirm, keine erkennen. Vielleicht, mit etwas bösem Willen, ein ganz leichtes Rauschen....... aber ich bin nicht böse :) .

Bei diesem ABM ist die Schärfe etwas schwierig zu beurteilen, sieht bei mir aber gut aus.

Mein einziger Wunsch wäre ein noch größerer ABM, weil der Falter im Bild etwas vom Gesamtgrün "erschlagen" wird. Das ist aber Wunschdenken....... oder wärst Du noch näher rangekommen.

Ein sehr schönes Portal-Bild, wie ich finde.
Tschüssing
Stefan
MichaSauer
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6468
Registriert: Di Apr 15, 2014 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

Waldbrettspiel

Beitragvon MichaSauer » Mi Mai 23, 2018 19:57

Hallo Karin,

die Flügelzeichnung kommt sehr gut raus, und was mir sehr gut gefällt, ist der Schatten unter den Flügeln. Die Augen (und das rechte Flügelende) liegen nicht mehr in der Schärfeebene, aber das stört mich bei diesem kleinen Abbildungsmaßstab nicht so sehr.
Vielleicht hättest Du das Bild noch etwas spannungsreicher gestalten können (Falter etwas tiefer im Bild oder schräg in einer Ecke positioniert), weiß aber ja nicht, wie die Gegebenheiten waren.

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
Torsten84
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 154
Registriert: So Jul 03, 2016 18:22
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Waldbrettspiel

Beitragvon Torsten84 » Mi Mai 23, 2018 21:00

Hallo Karin,

Gefällt mir sehr, deine Aufnahme vom Waldbrettspiel.
Der Falter könnte noch etwas weiter aus der Bildmitte.
Schärfe und ABM gehen voll in Ordnung.

Viele Grüße
Torsten
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6798
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Waldbrettspiel

Beitragvon fossilhunter » Mi Mai 23, 2018 21:36

Hi Karin,

ein Waldbrettspiel in offener Flügelhaltung kann man nicht so oft fotografieren. Da kann ich dir nur gratulieren ! Schöner Fund und gut fotografiert.
Du hast die Frage gestellt, ob der Falter komplett in der SE ist ? Ich denke, das ist sich nicht ganz ausgegangen. Unten ist es deutlich schärfer als z. Bsp auf dem Auge oder der Flügeloberkante. TWAs sehe ich auf den ersten Blick nicht - ein gewisses Rauschen ist aber schon zu erkennen.
Persönlich hätte ich das Grün ein wenig entsättigt und ev. (das Grün) etwas aufgehellt.

lg

Karl
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21022
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Waldbrettspiel

Beitragvon rincewind » Mi Mai 23, 2018 21:43

Hallo Karin,

Der kleine ABM passt imA. Die Ausrichtung hast Du (fast ) komplett hinbekommen.
Mit genügend Zeit hättest Du die Position und Blickrichtung noch ein wenig variieren können was
die Bildwirkung noch hätte steigern können.
Ist gut geworden.

LG Silvio
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 18987
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Waldbrettspiel

Beitragvon Harald Esberger » Mi Mai 23, 2018 22:16

Hi Karin

Fast komplett scharf, die rechte Flügelspitze nicht mehr ganz,

aber nur einen Hauch.

Die Schärfe schaut aber sehr gut aus, auf den Flügeln erkennt man sehr gut

die Zeichnung.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 109
Registriert: Mo Mai 07, 2018 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

Waldbrettspiel

Beitragvon mehr-licht » Do Mai 24, 2018 00:08

Hallo Karin,

du bist ja auch aus der Region! Das Wetter heute war in der Tat sehr eigenwillig. Um deinen Fund hat es dich trotzdem nicht gebracht, den du gelungen abgelichtet hast. Vor dem homogen grünen, durch die kleine Blende angenehm unscharfen Hintergrund hebt sich der Falter prächtig ab. Auch das Licht ist angenehm diffus, Ausrichtung und Schärfe scheinen zu stimmen. Hast du neben dieser allerdings auch noch eine Aufnahme mit größerem ABM? Wenn der Falter so gehorsam war, wie beschrieben, wäre eine größere Aufnahme sicher möglich gewesen.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20141
Registriert: Do Sep 03, 2009 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Waldbrettspiel

Beitragvon Freddie » Do Mai 24, 2018 10:30

Cheyenne hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Ihr Lieben,

ABER er war geduldig liess mich gaaaanz nach ran und ich meine er ist komplet in der SE.


Hallo Karin,

unter "gaaaanz nah ran" verstehe ich etwas anderes (vielleicht 50-70 cm).
Du warst doch mind. 2 m weg, so klein wie der ABM ist. Das ist NICHT nah dran.


Davon unabhängig sieht das Offenflügelbild aber schön aus.
Die ST ist nicht ganz durchgehend, aber es fällt nur leicht in der rechten Flügelspitze und im Kopfbereich auf.
Die BG finde ich vor dem schönen HG gut gelungen.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49230
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Waldbrettspiel

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Mai 24, 2018 11:59

Hallo, Karin,

der braune Falter hebt sich schön vom grünen HG ab.
Die Schärfe auf den Flügeln finde ich gut, für die Augen
hat es aber nicht mehr gereicht, was bei dem kleinen ABM
aber kaum ins Gewicht fällt.
Liebe Grüße Gabi

______________

Zurück zu „Portal Makrofotografie“