Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 293
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Beitragvon Il-as » 22. Jun 2018, 00:45

Seit gestern nenne ich ein kleines "antikes" Makroobjektiv mein eigen. Bis ich mein Wunschobjektiv zusammengespart habe, muss das zum üben reichen.
Wie heißt es doch so schön. Lieber einen Spatz in der Hand, als eine Taube auf dem Dach.
Trotz widriger Wetteumstände - sehr starker Wind - konnte ich das Objektiv heute testen. Im Garten fliegen viele Schmetterlinge und am Lavendel und Thymian herrscht Hochbetrieb. Das Objektiv macht einen guten Eindruck und ich habe das Gefühl, der Spatz ist ein Täubchen.

Hier eine der ersten Aufnahmen. Ich hatte Bedenken, mehr nachzuschärfen aber das wäre vielleicht besser gewesen. :?:
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/7.1
ISO: 100
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 21.06.2018
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:mein Garten
Artenname:
kNB
sonstiges:bei sehr starkem Wind
Kleiner Fuchs-1.jpg (459.84 KiB) 160 mal betrachtet
Kleiner Fuchs-1.jpg
Die meisten meiner Fotos sind Momentaufnahmen aktiver Tiere. Veränderungen am Fundort nehme ich nicht vor.
Aufnahmen am frühen Morgen, von schlafenden Insekten, sind mir aus Zeitgründen leider nicht möglich.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41204
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Beitragvon piper » 22. Jun 2018, 17:04

Hallo Astrid,

die Lichtverhältnisse waren nicht so einfach.
das hast Du aber recht gut gemeistert..
Ein klein wenih nachschärfen könnte der Falter noch
vertragen, aber nicht viel.
Der Ansitz hat Dir die BG nicht leicht gemacht.
Einen leichten Schwenk nach unten könnte noch sein.
es ist etwas knapp am Beinchen oder den ABM noch
minimal verkleinern. Wegen der Blüten, die den Falter
einrahmen, könnte ich mich sogar ein wenig mit dern
mittigen Position anfreunden. Eine bessere Idee habe ich auch nicht :-)
Ein schönes sommerliches Bild.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60545
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Beitragvon Werner Buschmann » 22. Jun 2018, 22:13

Hallo Astrid,

Dein "Neuerwerb" hat sich richtig gelohnt.
Die Schärfe gefällt mir sehr gut.
Das Licht war schon sehr hell, aber alles noch im
Rahmen.
________________
Liebe Grüße Werner
Il-as
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 293
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Beitragvon Il-as » 23. Jun 2018, 00:15

Ja, die Lichtverhältnisse waren fast extrem.
Ich kam um kurz nach 11Uhr nach Hause, das Objektiv war angekommen und der Wetterbericht bescheiden bis besch....
Noch waren es 26 Grad bei Sonnenschein und zig Schmetterlinge tummelten sich am Thymian.
Nachmittags hatte ich Termine und keine Zeit, da habe ich nur so mal etwa rum experimentiert.
Ich war mehr als erstaunt, wie gut das Objektiv zu handhaben war.
Einige brauchbare Makros waren sofort der erste Erfolg.
:dance3:
L.G. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 23. Jun 2018, 00:16, insgesamt 1-mal geändert.
Die meisten meiner Fotos sind Momentaufnahmen aktiver Tiere. Veränderungen am Fundort nehme ich nicht vor.
Aufnahmen am frühen Morgen, von schlafenden Insekten, sind mir aus Zeitgründen leider nicht möglich.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22837
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kleiner Fuchs von seiner dunklen Seite

Beitragvon schaubinio » 23. Jun 2018, 09:46

Hallo Astrid, eben habe ich noch Dein anderes Bild kommentiert,
und muss zugeben das mir dieses hier schon deutlich besser gefällt :good:

Wirkt trotz des harten Lichts schon bedeutend homogener.

Glückwunsch zur neuen Linse :drinks
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Portal Makrofotografie“